Pulverbeschichtung ala Mountain-Goat

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Wie manche vielleicht bei meinem Bontrager-Thread mitbekommen haben, beschichte ich Rahmen in der Trenga De Produktion in Hamburg-Harburg. Nun habe ich einige NOS Stahlrahmen erstehen können, die damals das Non-Plus-Ultra waren: Tange Ultimate Superlight mit Ultrastrong Unterrohr und Ritchey Ausfaller. Da alle Rahmen roh sind und waren, habe ich kurzerhand mal ausprobiert, was mit Pulver so möglich ist. Mein erste Idee war ein Farbdesign wie Mountain-Goat, Rocky-Mountain Thunderbolt oder Marin Anfang der 90er.
Das ist dabei rausgekommen:

upload_2019-2-16_22-10-54.jpeg


upload_2019-2-16_22-11-31.jpeg


upload_2019-2-16_22-11-59.jpeg


upload_2019-2-16_22-12-30.jpeg


upload_2019-2-16_22-13-6.jpeg


upload_2019-2-16_22-13-33.jpeg


upload_2019-2-16_22-14-1.jpeg


upload_2019-2-16_22-14-32.jpeg


upload_2019-2-16_22-15-26.jpeg


upload_2019-2-16_22-15-51.jpeg


upload_2019-2-16_22-16-25.jpeg


upload_2019-2-16_22-14-59.jpeg


Die Farben waren Verkehrsgelb, Signalrot und Gelbgrün. Ich habe den gesamten Rahmen als Basis gelb gepulvert. Dann habe ich den Trichter der Pulverpistole, der für die Vernebelung zuständig ist, abgenommmen und punktuell das Rot und Grün draufgegeben und den ganzen Kram dann nach dem Motto "mal sehen was rauskommt" bei 200° für 25 Minuten in den Ofen getan. Danach nochmals glänzend Klargepulvert und nochmal alles in Ofen. Ich finde es klasse, und es beweist daß man mit Pulver viel mehr "anrichten" kann als einfach nur normal einfarbig RAL. Wenn man sich auch etwas überraschen lassen will. Für den nächsten Rahmen habe ich schon eie weitere Idee: Lasurblau ala Breezer Thunder.......
 

Anhänge

  • upload_2019-2-16_22-10-54.jpeg
    upload_2019-2-16_22-10-54.jpeg
    3,1 MB · Aufrufe: 121
  • upload_2019-2-16_22-11-31.jpeg
    upload_2019-2-16_22-11-31.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 63
  • upload_2019-2-16_22-11-59.jpeg
    upload_2019-2-16_22-11-59.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 64
  • upload_2019-2-16_22-12-30.jpeg
    upload_2019-2-16_22-12-30.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 69
  • upload_2019-2-16_22-13-6.jpeg
    upload_2019-2-16_22-13-6.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 55
  • upload_2019-2-16_22-13-33.jpeg
    upload_2019-2-16_22-13-33.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 51
  • upload_2019-2-16_22-14-1.jpeg
    upload_2019-2-16_22-14-1.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 49
  • upload_2019-2-16_22-14-32.jpeg
    upload_2019-2-16_22-14-32.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 50
  • upload_2019-2-16_22-14-59.jpeg
    upload_2019-2-16_22-14-59.jpeg
    3 MB · Aufrufe: 52
  • upload_2019-2-16_22-15-26.jpeg
    upload_2019-2-16_22-15-26.jpeg
    2,1 MB · Aufrufe: 50
  • upload_2019-2-16_22-15-51.jpeg
    upload_2019-2-16_22-15-51.jpeg
    2,8 MB · Aufrufe: 51
  • upload_2019-2-16_22-16-25.jpeg
    upload_2019-2-16_22-16-25.jpeg
    2,6 MB · Aufrufe: 50

Raze

Chacun à son goût
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte Reaktionen
594
Hallo, lass Dir ja nicht den Spaß verderben, aber das muss noch geübt werden. So geht das:


Also noch einmal runter mit den hässlichen Klamotten:

 
Zuletzt bearbeitet:

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Also:
1. Den Text lesen und nicht nur die geilen Bilder gucken.
2. Ich hatte Spaß denn fünf Flaschen Ratsherren waren auch im Spiel, und
3. Wie heißt denn das tolle hochwertige Klein Design?
Kenn' ich gar nicht ;)
 
Dabei seit
6. Juni 2014
Punkte Reaktionen
932
Ort
köln
@useless das finde ich klasse, da würde ich mich mit nem Bierchen anschließen wenn ich in der Gegend wohnte. Zum Splatter-Design: Ist es möglich nach der ersten Pulverschicht partiell solche Splatter aufzutragen (hitzebeständiger Lack???) und dann klar darüber zu pulvern?
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
@useless das finde ich klasse, da würde ich mich mit nem Bierchen anschließen wenn ich in der Gegend wohnte. Zum Splatter-Design: Ist es möglich nach der ersten Pulverschicht partiell solche Splatter aufzutragen (hitzebeständiger Lack???) und dann klar darüber zu pulvern?
Ich denke schon: Das Verlaufen was ich teilweise erziehlt habe wird dann nicht so. Und wie ich die Punkte hinbekommen habe, weiss ich nicht so genau.:confused: Wenn du auf eine bereits vorhandene Pulverbeschichtung was raufpulvern lassen willst, sollten die Pulver der jeweiligen Hersteller auf jeden Fall die gleichen sein, sonst kann es böse Überraschungen geben. Will sagen, wenn das Pulver Tiger oder Benken war, sollte es das auch dann sein. Und bei gepulverten Rahmen aus Asien würde ich es lassen oder ganz neu pulvern.
 
Dabei seit
27. April 2004
Punkte Reaktionen
969
Ort
Seebad Ahlbeck
hhmm, sieht aus wie nen Hautausschlag. o_O
sorry, da muss ich ehrlich sein auch wenns weh tut. :anbet:
Wie sind denn diese roten Punkte endstanden? Ohne die wäre es doch schonmal ein Anfang.
Ich hab schon viel gesehen was Pulver angeht und kann dir sagen dass es möglich ist ein sauberes Fading zu erzeugen.

Aber immer drann bleiben, niemals aufgeben!:i2:
Da geht noch was. :i2:
lg.-
Gerrit

Edith. Oppa, :lol::daumen:
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
1.649
Nun habe ich einige NOS Stahlrahmen erstehen können, die damals das Non-Plus-Ultra waren: Tange Ultimate Superlight mit Ultrastrong Unterrohr und Ritchey Ausfaller.

Wie was warum woher hast du die NOS bekommen? Wieviele und warum sind das alles Versuchsobjekte? Sorry aber das würde mich vielmehr interessieren als das Gepulver. Erzähl doch mal bitte!
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Wie was warum woher hast du die NOS bekommen? Wieviele und warum sind das alles Versuchsobjekte? Sorry aber das würde mich vielmehr interessieren als das Gepulver. Erzähl doch mal bitte!
Mein Arbeitgeber wird sich im nächsten Jahr vergrößern und braucht dazu Platz. Da werden die Lager mal grundsätzlich geräumt und viele Rahmen entsorgt oder teilweise auch gespendet. Klassische Teile fallen da immer für mich ab. :hüpf:So bin ich zu den Rock Shox Teilen für die Bontrager Restauration gekommen und neulich zu wunderschönen Raleigh, Basso und Bridgestone Touren-Rahmen aus den frühen 80ern. Und nun vor kurzem zu fünf dieser Tange Ultralight Rahmen. Zwei in 17" und drei in 19". Waren bei Trenga De Anfang der 90er die Rahmen des Rennteam. Ich experimentiere damit etwas rum und manche finden es gut und nehmen einen ab. Die kleinen sind schon weg. Einer in Pink, und einer wird noch Kupfer. o_O
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
1.649
Oh danke für die Erläuterung. Ich wusste nicht dass TrengaDe schon so lange besteht.
Bis auf minimal andere Zuganschläge sieht der Rahmen oben aus, wie die Stevens 7.1.2 / 8.1.2 die ich früher gern aufgebaut habe. Sogar bis hin zur (sehr schönen) Sattelklemmung.
 
Oben