Push Industries HC97: Tuning-Druckstufe für RockShox-Federgabeln

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.066
Bei 299€ kann man mal über Direktimport nachdenken (249$ + Einfuhrumsatzsteuer und Versand)

Aber ob man es zu diesem Preis und den üblichen Alternativen braucht?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.047
Bei 299€ kann man mal über Direktimport nachdenken (249$ + Einfuhrumsatzsteuer und Versand)

Aber ob man es zu diesem Preis und den üblichen Alternativen braucht?
Ich halte Push für einen der wenigen Tuner die wirklich etwas abliefern.
Nicht nur dünnes Öl und andere Shims z. B..
Bisher habe ich mit Push nur beste Erfahrungen sammeln können!
 

Tyrolens

unfahrbar
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
3.315
Standort
unter irren
Preislich zu nahe an der Avalanche Kartusche dran.
Ich bin den Vorgänger gefahren - war schon sehr gut, aber nicht besser als so manches Seriensystem heutiger Bauart.

Bin schon gespannt, wann die Shimstack vs. Federventil Diskussion beginnt. :D
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
654
Standort
RGB <> FFM
Alles super, aber mit Cahrger 1 kuckt man halt wieder in die Röhre, vor allem weil die anderen tuner (MST, Fast) für die pike momentan auch fast nix mehr anbieten :( Wieso mussten RS auch das Gewinde ändern...
 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
156
Standort
München
Alles super, aber mit Cahrger 1 kuckt man halt wieder in die Röhre, vor allem weil die anderen tuner (MST, Fast) für die pike momentan auch fast nix mehr anbieten :( Wieso mussten RS auch das Gewinde ändern...
Ich verstehe, was du meinst, weil ich auch noch eine alte Pike habe, aber für den Preis des Tuningkits bekommt man im Bikemarkt ab und zu richtig gute Gabeln ;)
 
Dabei seit
20. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
20
Seit wann ist denn die Federrate eines Shims progressiv? Ist doch eigentlich nichts anderes als ne Feder und sollte doch demnach linear arbeiten?
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
6.629
Standort
Ortsteil Königswinter
Ich wußte schon vorher, warum eine Lyrik RC2 kein Ersatz für meine Lyrik 2016 3-way + Neopos sein würde. ^^
Dann viel eher eine Selva Coil + gescheitem CTS + Neopos.
 

nosaint77

biopowered hoch, (wie) elektrisiert runter
Dabei seit
19. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
211
Standort
Oberfranken
Rct3 Upgrade kostet auch was, da kann man auch noch 130€ drauf legen und das ist dann wie wenn man von Senseo zu nespresso oder einer pid-gesteuerten siebträger Espressomaschine wechselt.

Kriegt man das Ding eingestellt, wenn man sich mit der Materie beschäftigt bzw liegt ein gescheites Handbuch beiliegt?
 

MisterXT

Waldbewohner
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Nähe GAP
Eine Anleitung oder Erklärung lag meinem nicht bei. Nur eine kleine Broschüre mit dem Hinweis auf eine Website, die es noch gar nicht gibt.
Morgen geh ich damit Mal biken, schau mer mal, ob ich bei der Einstellerei so durchsteig... :)
 
Dabei seit
20. August 2007
Punkte für Reaktionen
430
Standort
bei den Trails
Ich frag mich immer bei solchen Teilen, ob die so viel mehr bringen? Denke das die meisten den Unterschied gar nicht merken würden bei einem Blindtest, was wirklich mal interessant wäre.
 

Tyrolens

unfahrbar
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
3.315
Standort
unter irren
Es kommt immer drauf an, woher du kommst.
Damals, als es bei Fox nur die sehr mittelmäßige FIT Dämpfung gab, war der Umstieg auf die Dämpfung von Push ein echtes Upgrade.
Was ich aber derzeit zb auf Pinkbike oder MTBR lese, haben die meisten Leute kein Problem mit der Druckstufendämpfung, sondern mit der Feder. Push hat dafür auch ein System im Angebot. Bei weitem günstiger kommt man mit einer AWK davon.
Und was noch ab und zu geschrieben wird: Die Gabeln sind heute scheinbar, nach Jahrzehnten der Unterdämpfung, überdämpft. Da lese ich aber auch raus, dass das mehr ein Ego Problem ist. Es fühlt sich halt nicht so gut an, für's Ego, wenn du die Druckstufe weit offen fahren musst. Wohingegen, wenn du die voll zu gedreht hast, bist du der Bruder von Aaron Gwin. :D

Cane Creek hat da in meinen Augen einen guten Ansatz in Sachen Setup: Erst mal den Sag richtig einstellen (zb 15 bis 20% an der Gabel) und dann die HSC so einstellen, dass du den Federweg so gut wie möglich ausnutzt. Die LSC dient der Stabilisierung des Fahrwerks gegenüber Wankbewegungen u.dgl.
 
Dabei seit
20. August 2007
Punkte für Reaktionen
430
Standort
bei den Trails
Rock Shox an Gabeln ist bei mir schon länger her, aktuell fahr ich Fox, beim neuen ist die Lyrik rc2 verbaut, da hört man ja nichts schlechtes, bin mal gespannt.
 
Oben