Race Face Cinch Kurbel - Einstellmutter und Tretlager lösen sich

Dabei seit
3. Januar 2011
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen,

ich bin leider am verzweifeln.

In meinem Bike habe ich ein PF30 83mm Tretlager von Race Face verbaut. Das ganze fahr ich in Kombination mit einer Race Face Atlas Kurbel. 800 km hat alles ohne Probleme geklappt, aber jetzt hören sie nicht mehr auf ...

Auf der Antriebsseite drückt sich das Tretlager immer ca. 2mm raus und währenddessen wird die Einstellmutter auf der anderen Seite quasi zurückgedreht. Ich habe das Tretlager schon mehrmals wieder eingepresst (habe es dazu nicht ausgebaut, da ich Angst habe es beim Ausbau zu beschädigen). Dann die Einstellmutter richtig beigedreht und dann die Schraube an der Mutter angezogen, so dass sich die Einstellmutter nicht mehr drehen lassen sollt.

Manchmal kann ich jetzt 50-100 km fahren ohne das sich was löst. Manchmal löst es sich aber schon nach 5 km.
Außerdem habe ich starke Knarzgeräusche im Tretlagerbereich, obwohl die Lager an sich Rundlaufen.

Eine Lösung wäre vielleicht ein neues Tretlager zu kaufen, da dass jetzige aber erst um die 1000km drauf hat, finde ich das nicht so toll .... Ich habe beim Einpressen der Tretlager einwenig Fett auf die Passflächen aufgetragen. Wie macht ihr das bzw. verpresst ihr eure Lager trocken.

Kennt jemand das Problem oder kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

Viele Grüße

Johannes
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
7.082
Ort
Olching
Bei meinem Caad10 kamen Knarzgeräusche von einem nicht sauber eingepressten BB30. Neues Lager rein, sauber einpressen, hat bei mir alle Probleme beseitigt.
 
Oben