Race Hardtail als Zweitrad

Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Melle
Moin,

ich suche als Ergänzung zu meinem ´18er Jeffsy noch ein möglichst leichtes Hardtail für längere Touren und evtl. auch Rennen mit mäßigem Budget.
Mit dem Jeffsy komme ich doch recht selten dazu lange Touren zu fahren und erhoffe mir von einem Hardtail, schneller längere Strecken zurücklegen zu können.
Letztes Jahr habe ich einmal am Bike Marathon in Willingen teilgenommen - allerdings noch mit meinem Capra - was prinzipiell schon Spaß gemacht hat, daher soll dafür auch das neue HT herhalten.

Bin gute 185 cm groß bei 85er Schrittlänge, dürfte also wohl bei allen Rahmen ein L sein.

Wichtig für mich wäre bei dem HT:

- möglichst leicht; gewünscht <10 kg
- 1x Antrieb, 1x11 reicht auch; finde ich aber nirgends, evtl Eagle verkaufen und XX1 1x11 dran
- nicht zu aggressive Race Geometrie, auch für längere Touren geeignet
- Budget bis 2500,- €, etwas mehr geht auch...

Rausgesucht habe ich bisher:

das ´19er Radon in der Austattung: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-jealous-8.2-826256

das Orbea Alma M25 19: https://www.orbea.com/de-de/fahrrader/mountainbike/alma/cat/alma-29-m25-19

das BMC Teamelite 02 Two: https://www.fahrrad-xxl.de/bmc-team...JW1e2lbE-xKCbp-ZZHF3KHP04WGne7V0aAhRKEALw_wcB
Auf der Seite nicht mehr in meiner Größe aber ich meine, es woanders zum gleichen Preis in L gesehen zu haben...

Mein Favorit bisher wäre das Radon zumindest von den Teilen, optisch gefällt es mir nicht sonderlich gut.

Das Konzept vom "Softtail" beim Procaliber und Teamelite 01 finde ich zwar interessant, leider sind die Bikes aber recht teuer oder schwer...
Dieses wäre noch in Ordnung, allerdings außerhalb des Budgets...: https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1170996-trek-procaliber-9-8-sl-modell-2018-neu

Gebrauchtkauf möchte ich bei dem Geld vermeiden.

Nun meine Fragen:

Gibt es Erfahrungen zu den Rädern vor allem in den angesprochenen Einsatzbereichen?
Empfehlung zu anderen Bikes oder Austattungen?

Vielen Dank schonmal.

LG Niklas
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
530
Bei dem Budget würde ich das https://www.orbea.com/de-de/fahrrader/mountainbike/alma/cat/alma-29-m30-19 Bike mit der Option Fox-Gabel kaufen. DenLaufradsatz rausschmeissen und verkaufen.
Mit dem Erlös des Verkaufs und der Ersparnis gegenüber M25 einen guten leichten Laufradsatz installieren.
Fertich ist die "Rennsemmel".

Kleiner 10kg wird mit dem Budget aber schwierig.

Schiel mal nicht so auf "bessere" Komponenten sondern auf einen guten Rahmen und leichte Laufräder. Aus den 3 Bikes ist da das Orbea die beste Wahl.
 
Dabei seit
25. April 2017
Punkte für Reaktionen
1.765
Standort
Pfälzerwald/Haardtrand
Aus den 3 Bikes ist da das Orbea die beste Wahl.
Nüchtern betrachtet wäre das Radon die beste Wahl.Es hat bei identisch oder besserer Austattung die besseren Laufräder.Da musst du dann nicht noch die Mavic Laufräder vertickern und dir gescheite kaufen.
Thema Rahmenqualität,da wäre ich mir auch nicht so sicher das Orbea den "besseren" hat.
Optisch gefällt mir das Orbea etwas besser.
Das vorgeschlagene BMC Teamelite Softail,nun ja.Ich durfte es mal für 1 Woche fahren.Das Elastomer im Hinterbau wird meiner Meinung sehr überbewertet.

Welches würde ich mir kaufen wenn nur die 3 zur Auswahl stünden ?
Das Orbea !
 
I

ichbinRadfahrer

Guest
[QUOTE="Harry_B,
Das vorgeschlagene BMC Teamelite Softail,nun ja.Ich durfte es mal für 1 Woche fahren.Das Elastomer im Hinterbau wird meiner Meinung sehr überbewertet.

beim BMC liegst Du falsch, die 02er Reihe hat keine Elastomer (mtt) verbaut. ist also kein Soft/ sondern ein 100% Hardtail.
 
Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Melle
Nüchtern betrachtet wäre das Radon die beste Wahl.Es hat bei identisch oder besserer Austattung die besseren Laufräder.Da musst du dann nicht noch die Mavic Laufräder vertickern und dir gescheite kaufen.
Thema Rahmenqualität,da wäre ich mir auch nicht so sicher das Orbea den "besseren" hat.
Optisch gefällt mir das Orbea etwas besser.
Das vorgeschlagene BMC Teamelite Softail,nun ja.Ich durfte es mal für 1 Woche fahren.Das Elastomer im Hinterbau wird meiner Meinung sehr überbewertet.

Welches würde ich mir kaufen wenn nur die 3 zur Auswahl stünden ?
Das Orbea !

Das habe ich mir bei dem Radon auch gedacht.
Mit LRS verkaufen und neuen dran am Orbea dürfte dies auch noch 500 g schwerer als das Radon sein, würde ich vermuten.

Leider lösen beide Bikes bei mir keinen Will-Haben-Reflex aus, aber vielleicht ist das einfach so bei XC Bikes :lol:


Ich habe jetzt gerade noch beim Stöbern das Specialized Epic in folgender Austattung gesehen:

https://www.nubuk-bikes.de/bike/mou...29-gld-cndyred-csmblk/a-373944/#technicaldata

Rahmen finde ich hammer, Carbonfelgen müssten nicht sein, ansonsten würde ich die Anbauteile gegen China Carbon tauschen.

Noch Meinungen dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:

schoeppi

Bergaufbremser
Dabei seit
9. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
1.671
Standort
Nackenheim bei Mainz
Das Radon ist nicht viel leichter als das Orbea, warum sollte es auch?
Live sieht das Orbea übrigens ziemlich gut aus.
Das Radon nicht.

Das Epic ist ein ziemlich cooler Stuhl für das Geld.
Aber bitte keine China Carbonteile.
Das Risiko ist die Sache nicht wert.
 
Dabei seit
25. April 2017
Punkte für Reaktionen
1.765
Standort
Pfälzerwald/Haardtrand
Einen Blick wert ist das Rose Psycho Path.Der Rahmen ist wirklich im Detail fein gemacht und sieht (für mich) in live tatsächlich gut aus.
Auch das Canyon Exceed würde ich mir mal anschauen,zb das CF SL 8.0 Pro Race.Da passt dann aus der Kiste eigentlich alles.
Ob das Orbea "besser" wie das Radon ausschaut muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Melle
Das Radon ist nicht viel leichter als das Orbea, warum sollte es auch?
Live sieht das Orbea übrigens ziemlich gut aus.
Das Radon nicht.
Mmh, ich hätte gedacht, das wäre schon ein knappes Kilo leichter...

Einen Blick wert ist das Rose Psycho Path.Der Rahmen ist wirklich im Detail fein gemacht und sieht (für mich) in live tatsächlich gut aus.
Auch das Canyon Exceed würde ich mir mal anschauen,zb das CF SL 8.0 Pro Race.Da passt dann aus der Kiste eigentlich alles.
Das Psycho Path habe ich mir in Bocholt angeschaut, sah nicht schlecht aus, die Umwerferaufnahme stört mich allerdings, ebenso ist keine wirklich passende Austattung verfügbar.
Canyon finde ich unsympathisch und den Rahmen auch recht öde.

Tendiere momentan doch stark zum Epic, allerdings scheint der Händler nicht der Beste zu sein...
 
Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Melle
Unter den angebotenen würde ich das Radon wählen. Die Ausstattung ist durchgängig am höchsten, auch wenn das "Versenderimage" stört.
ALMA M25 - DEORE Bremse für 2600,-€ ECHT
ALMA M30 - NX EAGLE ? - was wiegt das dann? 11,2 ohne Pedale
Das ist das, was mich beim Orbea abschreckt.
Ich verstehe schon, dass ich nicht nur nach Komponenten gehen sollte, was ja zum Radon führen würde,
daher ist ja auch noch das Specialized im Rennen.

Gibt es dazu noch Meinungen?
Taugt der LRS was?
 
Dabei seit
25. April 2017
Punkte für Reaktionen
1.765
Standort
Pfälzerwald/Haardtrand
Tendiere momentan doch stark zum Epic, allerdings scheint der Händler nicht der Beste zu sein...
Was stört dich an Nubuk als Händler ? Habe da bis jetzt keine schlechte Erfahrung mit gemacht.
Meine Meinung: das Epic Bestellen.Damit wirst du keinen Fehler machen.
Würde Lenker und Stütze gegen was anderes Tauschen,ansonsten passt doch eigentlich alles.
 

roudy_da_tree

#deisterfreun.de
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
623
Standort
Trailcenter Deister
Was stört dich an Nubuk als Händler ? Habe da bis jetzt keine schlechte Erfahrung mit gemacht.
Meine Meinung: das Epic Bestellen.Damit wirst du keinen Fehler machen.
Würde Lenker und Stütze gegen was anderes Tauschen,ansonsten passt doch eigentlich alles.
...und den LRS!
NoName Naben mit geraden 2mm Speichen.
2800,- + 700,- Umbau - Teileerlös (350,-?)

Hm?
 
Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Melle
...und den LRS!
NoName Naben mit geraden 2mm Speichen.
Ist der denn so schlecht? Ich war davon ausgegangen, dass es sich um den hier (https://www.specialized.com/at/de/roval-control-29-carbon-148/p/157328)
handelt, sehe aber gerade selbst, dass das andere Naben sind...

Bin eigentlich kein großer Freund von teuren Umbauten nach dem Kauf, außerdem schreckt mich die SID mit dem Brain System doch etwas ab, hört sich in Erfahrungsberichten doch etwas merkwürdig an.
Ich muss mal zu einem anderen Specialized Händler und mir das Epic anschauen, der letzte hatte es nicht da
 
Zuletzt bearbeitet:

schoeppi

Bergaufbremser
Dabei seit
9. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
1.671
Standort
Nackenheim bei Mainz
Das sind keine No-Name Naben und Roval Control Carbon Laufräder kein Scheiss.
Sowas tauscht man doch nicht aus, es sei denn ich will einen LRS mit 1250gr.
Was fürn Mumpitz.

SID Brain schreckt dich ab weil?
Das funzt doch wunderbar.

Das Epic ist geil, nimm das, siehe @Harry_B.

Ich hab den Stuhl beim Rennen in Wetter 2018 live gesehen, die Lackierung ist Porno!

Ach, die Deore Bremse auf dem Alama ist natürlich ein echter Nachteil im Vergleich zur XT auf dem Radon.
Bremst ganz genauo, sieht kaum anders aus, wiegt auch nicht mehr, aber sonst....
 

roudy_da_tree

#deisterfreun.de
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
623
Standort
Trailcenter Deister
Das sind keine No-Name Naben und Roval Control Carbon Laufräder kein Scheiss.
Sowas tauscht man doch nicht aus, es sei denn ich will einen LRS mit 1250gr.
Was fürn Mumpitz.
....
Ja, nein und vielleicht.
Einen hatte ich in 26" im Einsatz.
Der hatte erkennbar DT240 Naben und wenige 1,8/1,5 Speichen im Aufbau

Auf der HP gibt es welche mit DT Revolution und "zumindest" hinten dem Hinweis auf DT 350.
Das steht aber in der NUBUK Beschreibung nicht :-(
 
Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Melle
Habe das Epic gerade gekauft. :hüpf:

Zwar nicht besten Komponenten, dafür den Hammer Rahmen als Basis.
Dankeschön für die Beratung.

Jetzt heißt es nach günstigen Anbauteilen Ausschau halten :D
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
5.065
Standort
Wien
Ist doch ein komplettes Bike . Was willst denn da mit günstigem Zeugs verbessern ?
 
Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Melle
Okay, schlecht ausgedrückt; ich will mir ne Carbon Sattelstütze und Lenker kaufen, wenn mal was im Angebot ist oder so
 
Oben