rad-laden.de - Betrugsfälle??? Werden Biker über den Tisch gezogen???

Dabei seit
26. September 2010
Punkte Reaktionen
0
hallo,

wie in der überschrift dieses themas schon zu lesen würde ich gerne mal die machenschaften des online shops rad-laden.de ansprechen.

ich selbst habe dort im wert von über 100€ bestellt, das geld überwiesen und keine ware erhalten. die firma ist quasi nicht zu erreichen, weder per telefon zu welcher tageszeit auch immer, noch per email (keinerlei antworten bzw. es kommen noch nicht mal lesebestätigungen zurück).

ich kann mir nicht vorstellen, dass ich der einzige in der bikerwelt bin, dem es so geht. genauso wenig will ich diese art von geschäft dulden.

ich hoffe also, dass sich ebenfalls geschädigte oder interessierte hier einfinden und dem ganzen mal ein bisschen brisanz verleihen, schließlich sollten auch andere vor solchen machenschaften gewarnt sein!!!!

also, welche erfahrungen habt ihr gemacht?
Hallo Splasher,

habe die selben Erfahrungen mit "Rad Laden" gemacht.Habe mir eine Jacke für über 150€
bestellt, Geld überwiesen, die Jacke war angelich in 3-4 Tagen lieferbar, nach einer Woche habe ich die erste Mail geschickt, dann die Zweite und die Dritte- ohne Antwort. Nachdem ich mich telefonisch beschwert habe, wurde es mir aufgelegt
 
Dabei seit
29. März 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Zwischendrin scheint er aber auch mal noch ein paar Bestellungen korrekt abzuwickeln. Am Dienstag bestellt, am Freitag geliefert.
Ich würde hier nicht von Betrug sprechen, sondern höchstens von einer "kreativen Geschäftsführung", bei der der Kunde nicht so wichtig ist.

Hab das Risiko bewußt in Kauf genommen, weil ich unbedingt eine bestimmte Jacke haben wollte, die es in dieser Farbe in keinem anderen Shop mehr gab.

Mag ja sein, dass er gelegentlich auch mal korrekt liefert - man kan sich halt nicht drauf verlassen. Und im Zweifellsfall läuft man seinem Gled laaaange hinterher. Wer das riskieren möchte - bitte. ICH brauch sowas nicht mehr. Da zahle ich lieber gleich 3 Euro mehr und muss anschließend nicht Stunden darauf zubringen, mein Geld wieder zu bekommen.
 
Dabei seit
24. September 2010
Punkte Reaktionen
0
... Da zahle ich lieber gleich 3 Euro mehr und muss anschließend nicht Stunden darauf zubringen, mein Geld wieder zu bekommen.

Hätt ich ja auch gerne gemacht, aber ich hab die Jacke in der Farbe sonst nirgendwo mehr gesehen. Normalerweise lasse ich von solchen "nicht ganz eindeutigen" Läden auch generell die Finger.

Jetzt kann er mich ja mal überraschen! Die Jacke war genau die Richtige, aber die mitbestellten Überschuhe wurden anstatt in bestellter XXL-Größe in S/M geliefert.:mad:

Und jetzt bitte keine "Hab-ich-doch-gesagt" Posts. Ich hab mich mal innerlich schon auf kalte Füße für den Rest der Saison eingestellt.
 
Dabei seit
26. September 2010
Punkte Reaktionen
0
Hallo Splasher,

habe die selben Erfahrungen mit "Rad Laden" gemacht.Habe mir eine Jacke für über 150€
bestellt, Geld überwiesen, die Jacke war angelich in 3-4 Tagen lieferbar, nach einer Woche habe ich die erste Mail geschickt, dann die Zweite und die Dritte- ohne Antwort. Nachdem ich mich telefonisch beschwert habe, wurde es mir aufgelegt

Die Jacke ist da! Nach 18 Tagen ist sie doch noch angekommen. Immer hin. Ich denke, dass die Leute keine Mails versenden können :D
 
Dabei seit
24. September 2010
Punkte Reaktionen
0
... aber die mitbestellten Überschuhe wurden anstatt in bestellter XXL-Größe in S/M geliefert.:mad:

Zwei Tage später kam eine email zurück in der man sich für das Versehen entschuldigt, selbstverständlich umtauscht und ich die Ware ausreichend frankiert zurücksenden soll.
Dann bin ich mal gespannt, ob ich auf meine Rückfrage, ob ich die Portokosten erstattet bekomme, eine Antwort erhalte.
 
Dabei seit
24. September 2010
Punkte Reaktionen
0
Ich schätze mal, der Radladen war vollauf mit der Abwicklung meiner Reklamation beschäftigt und konnte sich deshalb nicht um die anderen schiefgelaufenen Sachen kümmern. Meine Überschuhe sind dann doch noch am 16.10. angekommen. Auf meine Anfrage nach der Erstattung des Rückportos hat er aber auch noch nicht reagiert.
Sagt Moskau Inkasso auch einen schönen Gruß von mir. Das war dann aber auch die letzte Bestellung im Saft- äh Radladen
 
Dabei seit
27. Mai 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Göttingen
Hey nach 3 Monaten endlich wieder ein Lebenszeichen vom rad laden. Er hat mir tatsächlich den Kaufpreis zurück erstattet.

Vorher blieben Reaktionen auf Mails, Einschreiben mit letzter Frist usw.. stets unbeantwortet.

Erst das Androhen eines Mahnverfahrens führte zur Einsicht.

Ich werde dort nie wieder kaufen, auch wenn der Laden schöne Cannondale Trikots hat :)
 
Dabei seit
24. September 2010
Punkte Reaktionen
0
Das war dann auch meine erste und letzte Bestellung. Das Porto hat er natürlich bis heute nicht ersetzt. Deswegen werde ich mir aber nicht die Mühe eines Anwalts machen - aber darauf scheint er ja zu spekulieren.
 

mello70

mello70
Dabei seit
21. März 2008
Punkte Reaktionen
0
Leute, das ist der letzte Saftladen:confused: Habe mir dort eine Castelli Weste bestellt. Habe das Geld überwiesen und bis dato noch nichts erhalten.
Auch die vielen Mails werden nicht beantwortet, der Laden ist echt das letzte.
Leider habe ich zu spät hier im Forum Infos eingeholt. Zukünftig werde ich wieder die Finger von solchen Webshops lassen und dort bestellen, wo ich sicher bin auch die Ware zu bekommen. Aber irgendwann bin ich in der nähe vom Betrügerladen und werde den Herrn besuchen:mad:

Hat mir jemand von euch die Telefonnummer von dem Laden wo ich den Typ erreichen kann? Konnte bis heute keine Telefonnummer ausfindig machen!
 
Dabei seit
8. Juni 2009
Punkte Reaktionen
25
Telefon:+49 (0)180 5 723523 (EUR 0,14/Min*)


Das stand zumindest im Mai 2010 in einer Versandbestätigungsmail von dem Laden.
 

mello70

mello70
Dabei seit
21. März 2008
Punkte Reaktionen
0
Hey Super, Danke für deine schnelle Antwort:daumen:

Werde dann mal versuchen dort anzurufen und mal meinen Frust ablassen!

Viele Grüße
 

Eike.

Zurück dank Rückenwind
Dabei seit
10. September 2005
Punkte Reaktionen
55
Ort
Karlsruhe
Mit einem Blick ins Impressum hättest du die Nummer auch rausfinden können ;) Nach den Erfahrungen mit solchen Shops wirst du aber wahrscheinlich auch nur mit einem Anrufbeantworter sprechen.
 
Dabei seit
27. Januar 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Korneuburg
also, folgende Info von meiner Seite:

Ich würde sagen, dass diese Firma nicht unbedingt die Servicequalität hat, die man von CRC usw. gewohnt ist. Aber ich hatte auch schon grösste Zweifel, dass sowohl meine Bestellung als auch meine Kohle weg wäre.

Aber die Sachen die ich bestellt habe sind hier!
Also von betrug kann hier keine Rede sein, warscheinlich von Schlampigkeit, das mag sein.

Wollte das nur posten, als Info
 

mello70

mello70
Dabei seit
21. März 2008
Punkte Reaktionen
0
Da muss ich dir Recht geben, meine Ware ist mittlerweile auch eingetroffen!

Da ich in der Vergangenheiheit meist bei den großen Versandhändler bestellt habe und hier nur gute Erfahrungen gesammelt habe, war ich bei Rad-Laden.de bezüglich Service sehr enttäuscht.
Hier passt die Qualität ganz und gar nicht. Für mich war die Bestellung dort ein Einzelfall.
 
Dabei seit
9. Januar 2007
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute!

Hab auch Mitte Dezember 2010 dort Ware für ca 40 € bestellt und nie erhalten.
Nach anwaltlichem Schreiben bekam ich mein Geld dann doch noch inkl. Mahngebühren erstattet.

Für mich steht der Laden auf der schwarzen Liste!
 
Dabei seit
1. März 2011
Punkte Reaktionen
0
Der Herr Valasek vertreibt auch seine Waren bei EBAY unter dem Mitgliedsnamen " was-für-mail ".
Habe eine Jacke ersteigert und geliefert würde eine falsche Grösse.:heul:
 
Dabei seit
9. Juni 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bamberg
Da kann man nur warnen!

Auch bei mir ist die Ratenzahlung die er mit meinem Anwalt vereinbart hat geplatzt.

Der Typ ist wohl pleite und mein Fall geht vor Gericht.
 
Dabei seit
22. März 2011
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

manchmal ist es schon bedauerlich, zu spät in den Foren nachzusehen.
Aber nachdem ich mit allen möglichen Versandläden noch keine Probleme hatte, warum dann hier.

Auch ich habe für eine Jacke Vorkasse geleistet und dann erst erfahren, dass die Jacke nachbestellt werden muss. Nach der Stornierung des Auftrages, mit Zusage von Rad Laden am 19. Februar 2011, warte ich nun auf die Rücküberweisung des Geldes. Außer der üblichen Antwortmail mit der Zusage, sich schnell zu melden, ereignet sich nichts. Ich kann nur abraten, dort zu bestellen.

Lieber dort bestellen, wo die Bestellung nach Erhalt bezahlt werden muss.

Zatopek
 

mello70

mello70
Dabei seit
21. März 2008
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ja so ist das, bis dato hatte ich auch nie Probleme bei Onlinebestellungen und auch bei der Retoure der Waren hat eigentlich alles sauber funktioniert.
So Typen wie der Valasek haben in der Bike-Szene nichts zu suchen!
Verstehe aber auch nicht, dass man solchen Leuten nicht das Handwerk legen kann? Der Typ ist ja ganz schön drauf, oder?
 
Oben Unten