Rad mit Macken oder dasselbe in Neu kaufen?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Tiri

    Tiri

    Dabei seit
    03/2012
    allo,
    ich stehe vor folgendem Radkauf:
    Trek pro Caliber woman vom Jahr 2018 für 2499 Euro in einem Laden vor Ort inkl. Umbau auf 1x11 (anstatt 2x11)
    dasselbe Rad nochmal allerdings mit Macken für 2119 Euro in einem offensichtlich seriösen Onlineradhändler für 2119 Euro inkl. Umbau auf 1x11 (anstatt 2x11)
    Evtl kommen beim letzten noch Versandkosten hinzu.

    Frage : Lohnt sich der reduzierte Preis von 380 Euro ein Rad mit leichten Scheuerstellen zu holen ?
    Bilder von den Scheuerstellen habe ich hier beigefügt.

    Danke und Grüße,


    IMG_7527[2394].JPG



    IMG_7528[2396].JPG



    IMG_7526[2392].JPG
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. roudy_da_tree

    roudy_da_tree isso...PUNKT!

    Dabei seit
    02/2003
    Das ist eine emotionale Entscheidung.
    Wie wichtig sind dir 380,- € für das Gefühl der Unversehrtheit bis zum 2-3 Einsatz?
    Wenn das alle Macken sind, würde ich mit Lackstift o.ä. die Stellen kaschieren und gut ist.

    Gruß
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
    • Gewinner Gewinner x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  4. +1 für den Nachlass, sofern es nur oberflächlicher Abrieb und der Rahmen ansonsten intakt ist. Wenn die abgeriebenen Stellen an der Gabel optisch stören sollten und die Option Lackstift unbefriedigend ist, könnte ich mir auch die eine oder andere dekorative Individualisierung an der Stelle vorstellen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. cxfahrer

    cxfahrer aging naturist

    Dabei seit
    03/2004
    Ich finde es zu wenig Nachlass. Einmal gar keinen, und beim verkratzten 15%.

    Kann mir nicht vorstellen, dass da nur so wenig drin ist.

    Ansonsten, bisschen schwarzer Mattlack, total egal.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  6. Tiri

    Tiri

    Dabei seit
    03/2012
    Also beim nicht-zerkratzen bekomme ich den Nachlass auf 1x11 Umbau. Ist das nichts ? Die Frage ist jetzt echt ernst gemeint, da ich keine Ahnung davon habe wieviel drin ist ...
     
  7. Wenn das alles ist, dann kannst hier Geld sparen.

    Ein Aspekt, Wartung und Reparaturen. Kannst Du das selber machen oder bist Du auf den Händler vor Ort angewiesen?
    Hier sind manche Händler bei Internetkäufen wenig gewillt Reparaturen auszuführen.

    Evtl ist beim Händler noch was drin.

    Aus was besteht der 1x11 Umbau? Weglassen des Umwerfers, Schalthebel und kleinen Kettenblatts?
     
  8. Eine fehlende Ventilkappe wäre noch zu bemängeln :D
     
  9. cxfahrer

    cxfahrer aging naturist

    Dabei seit
    03/2004
    Ok, Umbau ist: anderes XT Ritzel 11-46? Demontage Umwerfer/Schalter? Andere Kurbel XT? Kostet den Händler an Teilen zwar nichts, aber dauert natürlich halbe - ganze Stunde.

    Hast du den vor Ort mal gefragt ob er auf den Internet Preis einsteigt (weil, sind ja echt nur drei läppische Kratzer)?

    Ansonsten: kommt halt drauf an, wie weh dir die paar Euros selber tun, und wem du die gönnen willst.
     
  10. Florent29

    Florent29 Blind Racing for life

    Dabei seit
    07/2014
    Das ist Absicht. Gewicht sparen!
     
  11. Tiri

    Tiri

    Dabei seit
    03/2012
    richitg, anderes Ritzel, Demontage, andere Kurbel ...
     
  12. Tiri

    Tiri

    Dabei seit
    03/2012
    Ja, hm Wartung ist so eine Sache.., selbst dran gehen werde ich wohl nicht können ... wir haben zwar TREK Händler .. aber wie die dazu stehen weiß ich halt nicht ..
    Demontage Umwerfer, Schalthebel, Andere Ritzel, XT Kurbel..
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. cxfahrer

    cxfahrer aging naturist

    Dabei seit
    03/2004
    Ich guck mal in die Luft und sage der Umbau entspricht 100 €. Da du ihn nicht selber machen kannst aber haben willst, eigentlich eher ein wenig mehr, da du die Teile ja nicht liegen hast.

    Wie gesagt, wenn du sparen musst...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. Dann einige Dich mit dem Händler vor Ort auf 150-200 Rabatt. Gerne auch in Anrechnung Service oder ein paar Goodies wie Pumpe, Schrauberkurs usw. usw.

    Finde ich persönlich eine faire Sache
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  16. Tiri

    Tiri

    Dabei seit
    03/2012
    Gehört ein Service nach paar km nicht schon kostenlos dazu oder meinst du für einen zweiten Check oder so ?
     
  17. Beim Ladenkauf ist der in der Regel dabei. Halt so nachziehen der Schrauben.

    Ich denke auch eher an Gabelservice usw.

    Wenn man das nicht selber machen kann und dafür den örtlichen Händler benötigt, Beratung, Probefahrt dort nutzt, dann sollte man das auch über Kauf honorieren. Vor allem, weil der Onlinekauf ja „nur“ durch die Kratzer billiger ist.

    Viele Händler sind eher bereit Nachlass zu geben, wenn dieser in Naturalien geschieht.

    Evtl. muss man die Vorbauhöhe oder Lenkerbreite anpassen. Weil so besser zu fahren. Sind alles Punkte die es zu berücksichtigen gilt, als Nichtschrauber.

    Mein Händler bietet zum Beidpiel Frauenschrauberkurse an.

    Ein paar Sachen sollte man schon können und sei es nur die Kettenblattschrauben anzuziehen oder Lagerspiel Lenkkopf.

    Auch unterwegs Kettenklemmer lösen oder.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2018
  18. cxfahrer

    cxfahrer aging naturist

    Dabei seit
    03/2004
    Najaaa...bei einem Frauen-Hardtail wird ja wohl kein 800er Lenker dran sein.
    Und wann braucht eine Reba (?) einen Gabelservice. Nach 500 Betriebsstunden?
    Speichen nach 500km nachziehen gehört zum Kaufpreis, und sollte bei guten Laufrädern nicht mehr nötig sein.

    Das würde ich mal nicht überbewerten, solange Fahrer(in) nicht die Woche über 100km fährt und nicht über 75kg wiegt.

    Schaltung einstellen Bremsbeläge wechseln usw sollte jede(r) selbst können.
     
  19. Florent29

    Florent29 Blind Racing for life

    Dabei seit
    07/2014
    Da kenn ich auch ein paar, die das nötig hätten. Und das sind bei weitem nicht alles Frauen...:D
     
  20. cxfahrer

    cxfahrer aging naturist

    Dabei seit
    03/2004
    Frauen wird im Zweifel dann aber eher von Männern geholfen (und Männern von Frauen, falls das mal vorkommt).

    ;)
     
  21. Florent29

    Florent29 Blind Racing for life

    Dabei seit
    07/2014
    Ich glaube, das ist eher eine schmutzige Altmännerfantasie - der jungen XC-Maus auf dem Trail mal zeigen, wie man einen neuen Schlauch einzieht und sowas...eher nicht im Sinne von #metoo, würde ich sagen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  22. Hatte ursprünglich Schrauebrkurse für alle angeboten. Wurde schnell eingestellt wegen zuviel Klugscheißertum, trotz Nullwissens und auf reine Frauenkurse umgeswitcht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  23. Florent29

    Florent29 Blind Racing for life

    Dabei seit
    07/2014
    Klingt wie eine typische Beratung beim Stadler :D

    Und ja, kann ich mir vorstellen...
     
  24. Ich würde mich umgekehrt fragen: Würde ich solche Kratzer an meinem Fahrrad für 380,- entfernen lassen?
    Ich definitiv nicht!

    Andererseits: Wie entsteht so ein Schaden? Fahrrad im Karton zwischen anderen Kartons eingequetscht und durch Transport längere Zeit abgerieben? Durch zweimal Anecken passiert das wohl nicht.

    Den Händler würde ich fragen, was neben dem Kratzer-Rabatt noch an normalem Preisnachlass drin wäre (oder ist das auch hier der 1x11-Umbau?).
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Unplugged

    Dabei seit
    02/2004
    Mal ein anderer Aspekt:
    Wenn der Laden bei Dir vor Ort gut ist, der Verkäufer umgänglich und Du da auch wieder hingehen willst, dann unterstütz ihn. Zahl den Mehrpreis und sichere Dir künftig guten Service (z. B. bei Reparaturen mal deutlich schneller dran zu kommen als Leute mit Fahrrädern aus dem Internet oder von sonstwo).
    Wenn's nur um's Geld geht und der Versand nicht noch entsprechend viel ausmacht, ist das Internetangebot natürlich besser. Aber m. E. spielen halt auch noch andere Faktoren mit rein. Mein letztes Komplettrad stammt zwar nicht von meinem Händler vor Ort, weil er schlicht nichts im Angebot hatte, was mir gepasst und gefallen hätte. Darum habe ich woanders gekauft. Aber ich hätte sicherlich nicht im Netz ein Rad einer Marke gekauft, die er auch führt, weil's etwas billiger ist. Diese Loyalität weiß er offensichtlich auch zu schätzen. Ist halt ein Geben und Nehmen.
    Gilt wohlgemerkt nur, wenn man einen guten Händler vor Ort hat.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 8
  26. Tiri

    Tiri

    Dabei seit
    03/2012
    Guter Tipp, werde ich noch nachfragen...Der Umbau käme mit 120 Euro noch dazu beim "verkratzen" Bike + evtl Versand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2018
  27. Tiri

    Tiri

    Dabei seit
    03/2012
    Ich kenne den Händler noch nicht, war heute das erste Mal dort.. hatte ihn gefragt ob er "meinen" mitgebrachten Sattel draufmontieren könnte zum 2-3 km Probefahren - gut, im nachhinein dachte ich fragt das wohl keiner außer ich ;-) - hatte er abgelehnt, erst dann wenn ich das Rad bei ihm kauf e... Ja dann kann ich ihn selbst montieren.. mir gings halt zum recht genauen probesitzen/einstellen, fahren .. Aber außer Sattel hoch und runter ist nichts passiert....Naja bei 2500 Euro Kaufpreis hätte ich da schon mehr erwartet, aber vll bin ich auch zu anspruchsvoll