Radbrille mit Dioptrien?

Dabei seit
21. Februar 2021
Punkte Reaktionen
0
Können Sie Dioptrien auf Plexiglas herstellen? denn wenn die Gläser aus Glas sind, können sie sehr gefährlich sein
 
Dabei seit
7. Februar 2014
Punkte Reaktionen
64
Ort
Sondershausen
Hier geht es auf 30 Seiten um Sportbrillen mit Kunststoffverglasung. Der Marketing-Begriff "Filter" umschifft das Glas aus Kunsstoff, hat sich aber wohl nicht durchgesetzt.
 
Dabei seit
2. April 2010
Punkte Reaktionen
0
Also ich kann diese Hydrotac "Leselupen" absolut empfehlen.
Kosten ca. 20-30 Euro, man kann Sie eigentlich in fast jede Brille "einkleben" (ein Tropfen Wasser, Sie halten einwandfrei und können auch problemlos wieder entfernt werden).
Ich hab Sie momentan in meiner Rudy Agon Photochromatic.
Man kann Sie bei Bedarf auch zuschneiden.
Wer in die Ferne weniger Probleme hat und v.a. Schwierigkeiten hat beim Fahren Tacho, Display evtl. Handy abzulesen, sollte sich das einfach mal anschaun.
Ich bin jetzt ein paarmal damit gefahren und bin absolut zufrieden damit.

Den Tipp den ich geben kann, sich auf keinen Fall vom Optiker was aufschwatzen lassen.
Da hab ich die letzten Wochen so meine Erfahrungen gemacht...eine etwas "seltsame" Branche meiner Ansicht nach.
Hallo, hat jemand Erfahrungen mit den o.g. Hydrotacs in Kombination mit Clip-In's? Ich habe eine Swiss Eye mit Clip In in Einfachstärke mit der ich seit einigen Jahren unterwegs bin. Hier ist es meiner Erfahrung nach wichtig Sportgläser wie z.B von r+h zu nutzen wegen der Krümmung. Da ich durch die Altersweitsichtigkeit Probleme habe, den Garmin abzulesen, habe ich mir die Hydrotacs besorgt. Nun ist meine Frage, ob ich diese innen oder aussen auf dem Clip anbringen soll, da die Clips ja nahe am Auge liegen und die Hydrotacs ja zwischen clip und Brille liegen würden, wenn ich diese aussen an die clips anbringe? Hat hier jemand Erfahrungen?
Leider ist for eine vollverglaste Sportbrille in meinem Fall nur Gleitsichtgläser (und keine Bifokalgläser) von Sportglasherstellern erhältlich. Da kratzt man schnell an der 1000€ Marke. Als Alternative habe ich mir noch Bifokal Kontaktlinsen anpassen lassen und werde dies nächste Woche testen und berichten.
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
223
Weiß jemand zufällig, ob die Gläser einer Adidas Evil Eye Evo kompatibel zur Evil Eye Zolid sind? Ich hatte den Hersteller schon angeschrieben, aber noch keine Antwort erhalten.

Ich habe mir das Gelenk/Scharnier bei der Evo zerstört, und das lässt sich offenbar nicht tauschen (ist anders als die anderen Gelenke mit Stift usw); da der Rahmen nach 5 jahren eh gelitten hat, ich aber die 500€ shamir Gläser nicht in die Tonne kloppen möchte, würde ich einfach mal den Rahmen tauschen.
Noch vorhandene Evos sind unverhältnißmäßig teuer, da bekomme ich für die Hälfte schon eine Zolid.

Danke und Grüße!
 
Dabei seit
25. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
2.174
Ort
Ailertchen
Weiß jemand zufällig, ob die Gläser einer Adidas Evil Eye Evo kompatibel zur Evil Eye Zolid sind? Ich hatte den Hersteller schon angeschrieben, aber noch keine Antwort erhalten.

Ich habe mir das Gelenk/Scharnier bei der Evo zerstört, und das lässt sich offenbar nicht tauschen (ist anders als die anderen Gelenke mit Stift usw); da der Rahmen nach 5 jahren eh gelitten hat, ich aber die 500€ shamir Gläser nicht in die Tonne kloppen möchte, würde ich einfach mal den Rahmen tauschen.
Noch vorhandene Evos sind unverhältnißmäßig teuer, da bekomme ich für die Hälfte schon eine Zolid.

Danke und Grüße!

Ich hatte mal bei Evil Eye angefragt ob deren Clip-Ins auch in die älteren Adidas-Rahmen passen: das ging problemlos.
Von daher könnte ich mir gut vorstellen dass das bei den Gläsern/Filtern auch der Fall ist...:daumen:
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
223
Ich sollte heute oder morgen die Zolid bekommen, laut Evil Eye sollten die Gläser kompatibel sein (garantieren wollen bzw können sie es bei Gläsern anderer Hersteller (shamir) nicht). Ich werde berichten ...

Eigentlich hatte ich vor, mir evtl eine neue Evil Eye (Vizor oder Trail Eye) zu verglasen, aber das geht dort nur mit Clip oder Adapter (keine Direktverglasung) - hat jemand so ein Adaptersystem?
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
223
Shamir Gläser (mit Sehstärke) aus der Adidas Evil Eye Evo passen ohne Probleme in die Evil Eye Zolid, eben ausprobiert. Clip/ Adapter würde ich allemal dort probieren, wo eine Direktverglasung nicht möglich ist, ansonsten würde ich persönlich eine Direktverglasung immer vorziehen.
 

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
389
Ort
Escheburg
Ich hab auch eine Crosslink und noch eine andere von Oakley. Die sind wirklich gut, aber bei Rennradhaltung hätte ich gerne mehr Schutz vor Zugluft. Hatte gehofft es gibt eine Quelle für verglaste Oakley Radbrillen. Ich habe mir jetzt gerade eine Julbo Race gegönnt.
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
1.039
Hatte/habe auch einige Crosslink. Bei den ersten Versionen hat sich halt immer nach kurzer Zeit der Gummi auf den Bügeln zersetzt, auch sind die langen, gearden Bügel bei Enduro Helmen ungünstig. Hatte mir letztes Jahr eine evil eye irgendwass machen lasse und die ist vom Sitz, Zugluft und anlaufen echt eine ganz andere Nummer.
 

talybont

Rheinländer im Exil
Dabei seit
11. Februar 2004
Punkte Reaktionen
3.466
Ort
Wiesbaden Biebrich
Habe auch eine Holbrook. Mit Sportbrille hat das aber recht wenig zu tun. Die rutscht doch wie Hölle.
Eine Crosslink Zero wäre da schon deutlich ansprechender.
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
1.039
Nee, richtig auf der Nase gehalten haben die nie, hatte es schon mit Bändern versucht, aber da läuft sie noch schneller an.
 

talybont

Rheinländer im Exil
Dabei seit
11. Februar 2004
Punkte Reaktionen
3.466
Ort
Wiesbaden Biebrich
Wenn ich die Eingewöhnung mit den neuen Bifocallinsen nicht hinkriege, muss ich mir wieder Gedanken machen....
Habe ja noch eine alte Adidas Evil Eye Halfrim Pro. Die sitzt schon richtig gut, aber mit dem Clip ist die einfach zu schwer. Ohne Clip (also mit CL) rutscht die kein µ, mit Clip geht sie bei Gerüttel auf Talfahrt.
Ich würde ja sofort etwas direkt verglasen lassen, wenn die Altersweitsichtigkeit nicht mit großen Schritten daher käme.
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte Reaktionen
3.524
Es gibt wieder bei Brille24 eine neue Sportbrille mit Sehstärke für 79€ !
Wenn man mal einen Gutschein hat (die regelmäßig kommen) bekommt man unschlagbar günstig eine Brille mit Sehstärke.




die habe ich


ich habe diese Brille und bin zufrieden, optisch ist sie eher semi, aber funktionieren tut sie gut!

EDIT: mit 15SPAREN

15% Rabatt bis zum 28.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben