Radial oder doch lieber 3-fach gekreuzt?

Kati

keine Zeit
Dabei seit
7. November 2001
Punkte für Reaktionen
86
Standort
Löbau
Hallo,
bin bisher noch klassisch mit 32 Loch und 3-fach gekreuzt unterwegs.
Nun fahren sehr häufig Systemlaufräder oder gerade eingespeichte Laufräder im Cross.
Bei radial gespeichte LR stelle ich mir vor, dass sie grad im Gelände sehr hart und unkomfortabel sind. :confused:
Ist das ein Trugschluss? Oder gibt es andere Vorteile, warum man diese Einspeichvariante wählt?
 

xc-mtb

FarmStarDeluxe
Dabei seit
31. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
117
Standort
A-SWISS
Hallo

Radial= kürzere Speichen = Leichter, aber viel Belastung auf den Nabenflansch und somit nicht bei jeder Nabe zu empfehlen.

Ob Komfortabel oder nicht hängt vielfach mit der Speichenspannung zusammen oder auch mit den Reifen (Wohl am Meisten). Sonst kenn ich mich da auch nicht so aus.

CU

Matze
 
Dabei seit
30. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Ruhrpott
am Vorderrad kann man ruhig radial einspeichen, wobei die Vorteile eher optischer Natur sind, am Hinterrad ist dreifach gekreuzt immer noch das Beste, weil tangentiale Speichen das Antriebsdrehmoment am zuverlässigsten übertragen.
Es gibt auch Hinterräder, die auf der Ritzelseite 2fach gekreuzt sind und gegenüberliegend radial, aber ich denke wenn man Haltbarkeit will, ist dreifach das Muster der Wahl, ansonsten direkt Systemlaufräder nehmen...
Gruss Uwe
 
Oben