Radkarte Via Claudia Augusta gesucht

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo, meine Frau und ich möchten im Sommer unseren ersten MTB-Alpencross unternehmen. Ich bin daher auf der Suche nach Kartenmaterial zur Via Claudia Augusta.

    Eigentlich suche ich einfach nur eine Radkarte, Wanderkarte, ein Kartenset o.ä., die bzw. das den Bereich von Garmisch nach Torbole abdeckt. Ich suche keinen Reiseführer oder Tourenführer a la Bikeline, sondern einfach eine Karte, die man aufklappen und auf einen Tisch legen kann.

    Über die SuFu habe ich was von einem Kartenset von KOMPASS gefunden, aber das scheint es nicht mehr zu geben. Auch über die einschlägigen Webseiten (bike-gps usw.) bin ich bisher nicht fündig geworden.

    Habt Ihr da mal einen Tipp?

    Falls es hier schon einen Thread gibt, in dem die besten Karten für diese Route ausgiebig diskutiert werden ;-) , dann bitte 1. Nachsicht und 2. Link.

    Danke
    Klaus
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. rhnordpool

    rhnordpool Rainer Wahnsinn

    Dabei seit
    06/2013
  4. Ja, wahrscheinlich muss man immer nur den anderen hinterherfahren, das habe ich auch schon gedacht. :)


    Ja, aber dort findet man auch nur einen Verweis auf das Tourenbuch von Bikeline.

    Edit: Ich brauche die Karte auch erstmal nur für meine Planung. Die Etappen stehen eigentlich schon fest. Aber ich möchte einfach mal einen Überblick bekommen, und zwar analog auf meinem Esstisch.
     
  5. Schau doch im Nachbarthread da plant sich @kordesh@kordesh Grad nen Wolf inkl. links zu gpsies. Ansonsten kannst du zur Webseite von Uli - wie schreibt der sich noch gleich - stanciou gehen. Da kann man planen und dann Tracks und Kartenauschnitte Kaufen. Ich such dir mal den Link.
    Www.bike-gps.com.

    Online hat den grossen Vorteil, das du mit Höhenprofil planen kannst

    Ansonsten Strassenkarte 1:200000 oder die Übersicht z.b. aus der Bike
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2019
  6. Hast PN!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. Grossvater

    Grossvater ohne Elektriktrick

    Dabei seit
    08/2012
  8. Grossvater

    Grossvater ohne Elektriktrick

    Dabei seit
    08/2012
    :lol:

    Kein Frage - aber der TE will halt nun mal analog :ka:
     
  9. Vielen Dank für den Tipp. Das schaue ich mir mal durch. Online-Planung und GPS-Daten-Beschaffung war ich bisher noch nicht angegangen, aber das steht auch irgendwann an. www.bike-gps.com kannte ich schon, aber trotzdem danke!
     
  10. :mad::D So schlimm? :lol:

    Macht halt auch Spass das ganze Recherchieren etc. Der Austausch hier im Forum auch. Aber lacht ihr nur. Das wird DER AlpenX!8-) Außerdem seid ihr damit angefangen gegen die Strecke ausm Buch zu wettern. was soll ich da denn machen mit bereits gebuchten Unterkünfte?! Richtig! Mir nen Wolf planen :o
    @Simpson_x@Simpson_x sind glaube ich noch nicht alle Strecken freigegeben. Das hole ich gleich nach und poste mal die Links zum aktuellen Stand.
     
  11. Ja, im Prinzip schon, nur hatten mich hier die beiden schlechten Bewertungen (die einzigen Bewertungen!) vom Kauf abgehalten, und der Umstand, dass man da nicht Preview-mäßig reinschauen kann. Vielleicht bestell ich mir's versuchsweise mal. Auf jeden Fall Danke!
     
  12. Ja, sorry, ich bin halt schon über Mitte vierzig rüber. Digital ist toll, aber analog die Grundlage...
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Super, jetzt geht's richtig los hier...
     
  15. Nein, alles gut. Selber planen macht schlau :daumen:. Dann weisst du wenigstens vorher, wo du langfährst und gurkst nich nur dem GPS Wurm hinterher
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Gerade wenn langsam das Augenlicht Schwindet ist digital toll. Kann man zoomen und man muss sich nicht so tief runtergehen ... der Rücken:blah:
     
  17. In Preunkert, Pietschmann "Alpencross Training" aus dem ULP-Verlag gerade gefunden: Die Tour Garmisch - Etschtal - Gardasee wird abgedeckt durch die KOMPASS Karten Nr. 5 Wettersteingebirge + Nr. 24 Lechtaler Alpen + Nr. 42 Landeck, Nauders + Nr. 52 Vinschgau + Nr. 53 Meran und Umgebung + Nr. 74 Südtirols Süden + Nr. 75 Valsugana, Trento + Nr. 101 Rovereto, Monte Pasubio.

    Für Planung zuhause bestimmt sehr nützlich, aber da braucht man für unterwegs ja nen Anhänger...
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  18. Meine Gleitsichtbrille, die ich seit zwei/drei Jahren habe, ist noch ganz gut ...
     
  19. Kurzer Zwischenstand:
    1. @hobbybiker79@hobbybiker79 hat mir per PN schonmal richtig weitergeholfen.
    2. Von @kordesh@kordesh gucke ich mir mal die Kunst der digitalen Routenplanung ab.
    3. Meine Frau hat demnächst Geburtstag, die kriegt vielleicht nen Stapel KOMPASS-Karten geschenkt.

    Diese Forum ist klasse!
     
  20. :lol::D
     
  21. @Simpson_x@Simpson_x
    Falls für dich interessant, habe ich mal den aktuellen Stand der Strecke in gpsies freigegeben. Wie es dazu gekommen ist, kannst du ab Seite 1 in diesem Thread nachlesen ;-)

    1. Etappe: Grainau bis Ehrwald,25km, angegebene Höhe passt ca. mit 999hm *hierklickenfürgpsies*

    2. Etappe: Ehrwald bis Prutz über Venet, 71km, ca. 2.300hm lt. Höhenprofil *hierklickenfürgpsies*

    3. Etappe: Prutz bis Schluderns, 78km, ca. 1.650hm lt. Höhenprofil *hierklickenfürgpsies*

    4. Etappe: Schluderns bis Lana, 78km, ca. 2.500hm lt. Höhenprofil *hierklickenfürgpsies*

    5. Etappe: Lana bis Cles, 65km, ca. 2.100hm lt. Höhenprofil *hierklickenfürgpsies*


    Du kannst dir die Karten aus Gpsies übrigens auch ausdrucken und als Karte nutzen. Wenn du einen Link öffnest, siehst du rechts neben der Karte den Button "pdf drucken (Inkatlas). Ich habe das noch nie genutzt, aber da kannst du dir die Abschnitte einteilen, wie du sie ausdrucken möchtest.
     
  22. Oh gott! Lies meinen Thread. Das ist glaube ich genau das Buch über das so geschimpft worden ist!
     
  23. ist das wirklich dein Ernst ;)
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  24. Nein!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. Grossvater

    Grossvater ohne Elektriktrick

    Dabei seit
    08/2012
    Neiiin - alles gut :bier:
    Ich kann das 1:1 nachvollziehen. Kenn ich doch nur zu gut. Planen macht mir auch Spaß. Und man kann dabei die ganze Vorfreude und Euphorie so richtig schön ausleben.
    Ich hab zB selbst schon einige Touren ziemlich weit durchgeplant in der Ideenkiste liegen. Einfach nur so aus Spaß an der Freude.
    Ich hatte halt nur gerade heute deine letzten Posts gesehen u im Grunde genau das gedacht was @McNulty@McNulty dann so schön formuliert hat :D
    Du solltest dich nur nicht verzetteln. Du kannst nämlich planen was du willst. Es wird trotzdem anders kommen. Wetter, Defekte, WegSperrungen zB wegen Bergrutsch oder was auch immer, das eine oder andere Wehwehchen...
     
  26. Die Karten brauchst du, wenn Kälteeinbruch einfach unters Tricko stecken.
    @kordesh@kordesh : deine Via Claudia ist auf jeden Fall rekordverdächtig. Via Claudia mit 20000 hm und 50% Trail hat noch keiner vorher gemacht. Das verdient einen eigenen Namen: Ridiculax oder ....:cool: wenn du das Madritschjoch doch noch einbaust: The Iron Claudiax :daumen:
     
    • Gewinner Gewinner x 2
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  27. Ich hab Deinen Thread durch. Du scheinst ja schon wahnsinnig viel Zeit in Eure Planung gesteckt zu haben. Hut ab!!! Ich bin aktuell erst dabei, die Etappenorte grob festzulegen, weil ich die Übernachtungen buchen will. Hoffe, ich mache das nicht falsch rum...

    Mein Buch ist übrigens ein anderes: Uli Preunkert, Marianne Pietschmann: "Alpencross Training - Planung, Training Ausrüstung und Tourentipps fürs MTB". Ich finde das Buch sehr gut. Das, worüber Ihr geschimpft habt, ist vermutlich "Garmisch - Gardasee - Alpencross für Genießer" von Preunkert, Hoffmann, Fechner (wegen "orange"). Hab ich mir vorhin bestellt. Ich kann aus Deinem Thread auch nicht erkennen, was genau an dem Buch scheiße sein soll. Dass die Route so harmlos wie nur möglich ist, und mit dem, wovon mancher beim Thema Alpencross träumt, nicht viel zu tun hat, ist doch klar. Aber das ist ja auch nur unser erster Alpencross, da tasten wir uns doch erstmal ran.