Radon Cragger 7.0 oder ein anderes Bike

Dabei seit
6. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen, ich bin gerade auf der suche nach einem neuen Trail/Enduro Hardtail, was so ca 1200€ kosten sollte weil ich kein Geldscheißer hier liegen hab ^^. Es wird mein 1. Richtiges Mtb und habe mich entschlossen in diese Richtung zu gehen da ich sowas auf meinem alten HT gemacht habe und es mir sehr viel Spaß gemacht hat.

Ich bin schon auf das Radon Cragger gestoßen und habe gesehen das es im Vorjahr eine Sehr gut und Bestes P/L bei Bike Magazin bekommen hat und ich denk mir dass, das neue Modell jetzt auch so gut sein wird.

Jedoch bin ich kein Experte und suche gerade Hilfe bei meiner schwierigen Entscheidung. Wenn jemand der sich auskennt kurz reinschauen könnte auf die Seite und mir helfen könnte, oder vll. ein anderes Bike zeigen könnte wäre ich sehr dankbar. Zudem habe ich 2 Radon Service Partner in meiner Nähe was sehr gut bei den Reparaturen ist, da ich es nicht immer zurückschicken muss.

Ich bin 1,73 groß. Schrittlänge 81cm. Wiege 75kg. Meistens größe M.

Das Cragger: https://www.radon-bikes.de/mountainbike/hardtail/cragger/cragger-70-2020/

20200506_102403.jpg

20200506_102423.jpg
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.754
Ort
Wien
Dann warte nicht sondern kauf es . Besser u. billiger wird es nicht .
Ansehen könntest dir noch das Cube Reaction TM . Falls es das irgendwo in deiner Nähe gibt .
 
Dabei seit
6. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6
Dann warte nicht sondern kauf es . Besser u. billiger wird es nicht .
Ansehen könntest dir noch das Cube Reaction TM . Falls es das irgendwo in deiner Nähe gibt .
Also meinen Sie das dieses Bike vom P/L her eine gute Wahl ist?

Das Cube habe ich auch in meiner nähe jedoch sagt mir die Federgabel nichts und der dropper Post ist "nur" 125mm des radon hat 150mm.

Trotzdem Danke für Ihre Antwort
LG
 
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
953
Hey,

An deiner Stelle würde ich das Cragger nehmen. Ist abfahrstorientierter und eher ein Enduro/Trail Hardtail als das Cube. P/L finde ich da auch besser.
Über den Dropper würde ich mir da auch keine Sorge machen. Sonst könntest du natürlich gucken ob die in L einen anderen montieren und die ihn Dir tauschen können. Dann ist nur die Frage ob das von der Beinlänge passt.

Da du ein Trailhardtail kaufst, wirst du auch nicht so viel Wertverlust wie andere mit z.B einem Fully haben und weniger Wartungskosten.

Das Cragger ist ein guter Deal für dich.
Aber um mal Alternativen reinzuwerfen: Nukeproof Scout, Vitus Sentier.
 
Dabei seit
6. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6
Hey,

An deiner Stelle würde ich das Cragger nehmen. Ist abfahrstorientierter und eher ein Enduro/Trail Hardtail als das Cube. P/L finde ich da auch besser.
Über den Dropper würde ich mir da auch keine Sorge machen. Sonst könntest du natürlich gucken ob die in L einen anderen montieren und die ihn Dir tauschen können. Dann ist nur die Frage ob das von der Beinlänge passt.

Da du ein Trailhardtail kaufst, wirst du auch nicht so viel Wertverlust wie andere mit z.B einem Fully haben und weniger Wartungskosten.

Das Cragger ist ein guter Deal für dich.
Aber um mal Alternativen reinzuwerfen: Nukeproof Scout, Vitus Sentier.
Hey, danke für deine Antwort, ich glaube ich holle mir jetzt das Cragger. Das Nukeproof Race (1300€) finde ich wesentlich schlechter vom P/L her und das Vitus kann laut Internet nicht zu mir geliefert werden, es ist sowieso besser weil ich hier 2 Service Partner habe. Aber trotzdem Danke für deine Zeit.
Ich glaube was besseres findet man nur am Ende der Saison wenn alles billiger ist.

LG
 
Oben