Radon Slide 125 8.0 Lohnt sich die ganz große Wartung?

Dabei seit
29. November 2006
Punkte für Reaktionen
5
Standort
GG
Hallo Leute,

ich bin momentan hin und her gerissen, was ich machen soll. Mein Slide 125 8.0 Bj. 2013 hat 9.000km gelaufen und nie ne Werkstatt von innen gesehen. Gefahren bin ich damit fast nur Waldwege, ohne zu stürzen.
Inzwischen habe ich mir ein neues MTB gekauft und überlege nun, das Radon für dreckige Wintertage zu behalten.
Meine Frage ist: Lohnt es sich, das Rad komplett zu warten?
Gemacht werden müsste:

Gabel und Dämpfer überholen
Kette, Kassette und Kettenblätter erneuern (X0 Gruppe)
Bremsen überholen
Lager erneuern?

Was ist so ein Rad auf dem Gebrauchtmarkt noch wert? Vielleicht ist ein Verkauf ja noch einigermaßen lukrativ.

Haut einfach mal raus, was ihr denkt.

VG, Herr Biernot

IMG_1945.jpg
IMG_1947.jpg
20170815_200638.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.519
Standort
Wien
Warum daran etwas erneuern ? Einfach weiterfahren . Wenn du dass alles machen läßt sind locker mal 5 - 6 Hunni verbraten . Oder du kannst alles selbst machen . Dann währe es überlegenswert . Wenn du es verkaufst bekommst noch ein paar Euronen . Viel schaut da aber auch nicht raus
 
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
582
Standort
Planet Erde
...
Gemacht werden müsste:

Gabel und Dämpfer überholen
Kette, Kassette und Kettenblätter erneuern (X0 Gruppe)
Bremsen überholen
Lager erneuern?
...
Da das Rad ja kaum gefahren wurde, würde ich
- den Antrieb erneuern.
- Bremsbeläge bei Bedarf (gucken, wie dick die noch sind) tauschen.
- sind die Lager ausgeschlagen? Spiel im Hinterbau? Nein? Dann wozu tauschen?
- Schmatzen Lager und Dämpfer? Nein? Dann nichts machen.
 
Oben