Radon Slide 8.0 vs. Cube Stereo 140 HPC Race

Dabei seit
6. Mai 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe lange nach einem guten All Mountain Bike für mich (1,95 m, 95 kg) gesucht und bin jetzt bei diesen beiden konkret hängen geblieben:

  • Radon Slide 8.0 22'' (2019)
  • Cube Stereo 140 HPC Race XL (2021)


Das Cube gibts im Store für 2.500 Euro (versprochen wurden mir zusätzlich mind. 5% Rabatt wegen Vorjahresmodell).
Das Radon gibts gebraucht für ca. 1.500 Euro auf Kleinanzeigen.

Beide sind - denke ich - interessant:
Das Cube auf jeden Fall wg. 203er Bremsen vorne, Carbon-Rahmen und mehr Federweg hinten, bin mir aber unsicher, was eigentlich Carbon hier bringt, Gewicht ist ja gleich...
Das Radon ist interessant aufgrund der Ersparnis (!), der RockShox Gabel, der Magura Bremsen und breiteren Felgen.
Das Radon hat 2,6 Zoll Reifen, was mir ungewöhnlich breit vorkommt...

Was würdet ihr mir empfehlen? Ist mein erstes Fully / All Mountain Bike
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
10.440
Ort
Allgäu
Beide Modelle sind für deine Größe nicht gerade groß.
Fahr das Cube Probe und wenn es dir taugt, dann kannst überlegen es zu nehmen.

Optimal finde ich es aber nicht, da vermutlich keinen Vergleich hast, wird es dir wohl nicht auffallen. Wäre ich du, würde ich keins davon nehmen.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
10.440
Ort
Allgäu

Aber ganz ernsthaft, braucht es unbedingt ein Fully? Sonst würde ich mal hier reinschauen

 
Dabei seit
6. Mai 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo, OK, danke!
Da ich bereits ein Ghost Square Cross Essential Crossbike besitze, wollte ich mir nicht noch ein Hardtail kaufen. Etwas Abwechslung muss sein :-D
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
10.440
Ort
Allgäu
Hallo, OK, danke!
Da ich bereits ein Ghost Square Cross Essential Crossbike besitze, wollte ich mir nicht noch ein Hardtail kaufen. Etwas Abwechslung muss sein :-D
Das Bike sollte zum Einsatzzweck passen.

Kann schon verstehen wenn Lust auf ein Fully hast, leider sind 2.5k heute nicht viel. Da geht es los, 2.8k-3.5k ist der Bereich wo als Hobbybiker schon eher fündig wirst. Bei einem Trail-HT wie dem Bonero hast bei knapp über 2k alles drin was super taugt.
Ich fahre selbst ein Trail-HT, bei 77kg ohne alles sind hinten 1,6bar Druck tubeless drin auf einem 1kg Reifen. Auf schlechtem Asphalt und losem Schotter ist da kein Unterschied zu meinem DC Bike mit 120/110mm und 730gr Reifen die auch 1,6bar Druck haben.

Aber ernsthaft: 16 Kilo Gewicht, in XL wohl eher 17? Da macht mein Fahrradträger nicht mit...
16kg+ ist heute normal in der Preisklasse. Klar ist das Cube leichter, Carbon, kleine Lager, natürlich ein kompakterer Rahmen.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.405
Ort
München
Hallo,

ich habe lange nach einem guten All Mountain Bike für mich (1,95 m, 95 kg) gesucht und bin jetzt bei diesen beiden konkret hängen geblieben:

  • Radon Slide 8.0 22'' (2019)
  • Cube Stereo 140 HPC Race XL (2021)


Das Cube gibts im Store für 2.500 Euro (versprochen wurden mir zusätzlich mind. 5% Rabatt wegen Vorjahresmodell).
Das Radon gibts gebraucht für ca. 1.500 Euro auf Kleinanzeigen.

Beide sind - denke ich - interessant:
Das Cube auf jeden Fall wg. 203er Bremsen vorne, Carbon-Rahmen und mehr Federweg hinten, bin mir aber unsicher, was eigentlich Carbon hier bringt, Gewicht ist ja gleich...
Das Radon ist interessant aufgrund der Ersparnis (!), der RockShox Gabel, der Magura Bremsen und breiteren Felgen.
Das Radon hat 2,6 Zoll Reifen, was mir ungewöhnlich breit vorkommt...

Was würdet ihr mir empfehlen? Ist mein erstes Fully / All Mountain Bike
Sind beides nette, wenn auch unterschiedliche, Fullys...wenn man unter 185cm ist. 😉

Das Cube in XL ist z.B. so groß (lang) wie mein neues Fully in L. Ich bin aber nur 180cm.

Bei 195cm wird´s richtig schwer was zu finden bei Deienr Größe und deinem Budget.

Neben dem Ghost fällt mir noch das Spectral AL ein:

Mit 16kg + musst hier auch immer leben.

Dann kommt eigentlich für unter 3.000,- nix mehr.

Maximal noch das Rose...ist in XL wenigsten eine Nummer größer als Deine Vorschläge:

Wie @Orby schon schrieb. Bei deinem Budget wäre ein HT besser, oder Budget bis 3.500,-€ anheben.

Dann wäre natürlich noch zu diskutieren wie Dein Anwendungsbereich ist, und was da wirklich passt.
 
Dabei seit
6. Mai 2022
Punkte Reaktionen
0
Das Ghost Riot Trail werde ich mir mal ansehen, sind nur 1,5 Std. bis zum nächsten Händler, der eins hat.

Was wäre denn noch interessant auf der nächsten Preisstufe?
manchmal gibt es ja Gebrauchte zu einem erschwinglíchen Preis...
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
10.440
Ort
Allgäu
manchmal gibt es ja Gebrauchte zu einem erschwinglíchen Preis...
Das ist aktuell extreme Glückssache. Die Gebrauchtpreise sind wegen Verfügbarkeiten und teils Preissteigerungen von 10-20% im letzten Jahr fast dreist.

Was wäre denn noch interessant auf der nächsten Preisstufe?
Für dich wäre es wichtig eine passende Geo zu finden. Bei vermutlich 90-95cm SL sollte man gerade auf die Geo achten. MTBs haben oft einen Knick im Sitzrohr, der lässt bei langem Sattelauszug den Sitzwinkel abflachen weil der Sattel nach hinten wandert.

Leg darauf wert, ein zu kleines Bike macht nicht unbedingt Spaß.
 
Oben Unten