Radon Slide Trail 29"

Dabei seit
15. November 2013
Punkte Reaktionen
6
Hallo Radonauten, hab mal eine Frage zum Slide Trail 8 in Größe L. Fährt es jemand und hat es mal gewogen ? Das Gewicht wäre echt interessant.
Grüße
Karsten
 
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
Hallo Zusammen :)

Ich habe mir das Slide Trail 10 in Größe 20" gegönnt - bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Kurz zur Begründung: Bin bisher Hardtail gefahren (Cube), da ich gerne ausgedehnte Touren mache (> 1000 Höhenmeter) - meine Freundin und ihre ganze Familie sind total verrückte MTBer und fahren alle Fully (Liteville, Giant, Radon) und ich merkte bald, dass das Runterfahren auch Spaß machen kann, kam aber bald an die Grenze meines Hardtails (100 mm Federweg). Also musste ein Fully her und bei der Familie war Probefahrt kein Problem :D

Ihr Bruder fährt das Slide Trail 10 von 2019 und liebt das Teil heiß und innig und da meiner einer auch ein bisschen aufs Geld schaut war das Liteville keine Option :love: Also gleich mal das Slide Trail für einen Tag ausgeliehen und ich war ebenso verliebt. Ihr könnt euch wahrscheinlich nicht vorstellen was es bedeutet als Hardtail Gebeutelter mal die allzu bekannten Strecken mit einem Fully zu fahren - es fühlte sich an wie schweben für mich :oops:

Ich bin kein Riese (180), aber hab realtiv lange Beine (87 SL). Jedenfalls kam mir sein 18" zu klein vor und bekam diese Rückmeldung auch von seiner Family (mein Hardtail ist 19") und da ich mit dem Bike auch längere Touren fahren will hab ich mich für das größere entschieden und es passt super. Wahrscheinlich hätte das Skeen Trail für mich auch gepasst aber wenn dann Trailfahren doch mehr rockt will ich nicht schon wieder aufrüsten (und ein reines Enduro zum Hardtail wollte ich nicht).

So wie ich es (zugegeben, bei einer eintägigen Ausfahrt) empfunden habe war das Slide Trail die so oft zitierte goldene Mitte: Ich kam sehr gut den Berg rauf, also Sitzposition, Übersetzung waren für mich ausgezeichnet und als i-Tüpfelchen kam dann die Performance bergab dazu - deshalb verzeihe ich dem Slide die paar kg mehr zum Hardtail.

Schöne Bilder in freier Wildbahn gibt es noch nicht, das Bike steht im Keller und wartet auf seine erste Ausfahrt - ich werde berichten (und wie gesagt, falls jemand Infos benötigt immer her mit den Fragen)

:)
 
Dabei seit
21. November 2020
Punkte Reaktionen
6
Gibt es jemanden mit ca. 87cm SL und einem L Rahmen, der berichten kann, ob die 150mm Hub der Sattelstütze ausreichen?
Was geht denn maximal in das L Sattelrohr an Einschubtiefe rein, weiß das wer?
 
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
Servus - ich habe ca 87 cm SL und das Slide Trail 10 in 20" (sollte also L sein) - was genau brauchst du denn (sorry, mein erstes Bike mit versenkbarer Sattelstütze ;) )?
 
Dabei seit
21. November 2020
Punkte Reaktionen
6
Servus - ich habe ca 87 cm SL und das Slide Trail 10 in 20" (sollte also L sein) - was genau brauchst du denn (sorry, mein erstes Bike mit versenkbarer Sattelstütze ;) )?
Ja, 20" ist L :daumen:
Kannst du mir grob sagen, wieviel deine Sattelstütze noch aus dem Sattelrohr rausschaut?
Also hast du die Sattelstütze zusätzlich zu den 150mm Hub noch rausgezogen?

Danke schonmal!
 
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
Ah, verstehe :)

Ich muss die Sattelstütze noch ca 9 cm ausziehen, grad gemessen (nur Sitzprobe im Keller, wird sich aber nicht mehr viel ändern, max ein paar mm). Mit 9 cm ist das ganze Teil der festen Sattelstütze gemeint, bis zum verstellbaren Teil.
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
4.408
Hallo,
mal eine Fragen in die Runde:
Ein Kumpel hat sein Slide Trail 9.0 bekommen, das steht gerad zum checken noch bei mir.
Was ist denn da im Lieferumfang noch so enthalten? Der Kleinteilekarton war nämlich bei Lieferung aufgerissen. Es sind nur paar Anleitungen, die Transportsicherungen der Bremse und 4 kleine Rahmenschutz-sticker dabei.
Ist das so richtig, oder fehlt da was?
Andere Hersteller haben ja teilweise noch mehr Zubehör wie z.B. Tubelessventile (die auch bei dem Laufradsatz im Aftermarket dabei wären), etc. dabei, darum frage ich.
Danke schon mal!
 
Dabei seit
15. Januar 2021
Punkte Reaktionen
7
Servus - ich habe das Slide Trail zwar vom Servicepartner zusammen bauen lassen, aber bis auf ein paar Anleitungen und dieses Blättchen zum Zwischen die Bremskolben zu schieben lag auch nichts im Karton.
 

Leman

Keep on rollin
Dabei seit
2. November 2012
Punkte Reaktionen
17
Servus Zusammen, ich muss mich noch mal einklinken. Wenn ich mir das Radon Slide 8.0 reinziehen und dann sie Specs mit dem Canyou Spectral 7.0 29 vergleiche, dann sehe ich kaum Unterschiede - bis auf den gehörigen Aufpreis. Zahl ich da so viel für Namen und Marketing oder übersehen ich da etwas?

Viele Grüße, Leman
 

skreetzh1dda

just cruisin
Dabei seit
23. Juli 2019
Punkte Reaktionen
396
Servus Zusammen, ich muss mich noch mal einklinken. Wenn ich mir das Radon Slide 8.0 reinziehen und dann sie Specs mit dem Canyou Spectral 7.0 29 vergleiche, dann sehe ich kaum Unterschiede - bis auf den gehörigen Aufpreis. Zahl ich da so viel für Namen und Marketing oder übersehen ich da etwas?

Viele Grüße, Leman
Gibt schon Unterschiede bei den Specs:
Also beim C is glaub der Hinterbau aus Carbon, beim Slide müsstes Alu sein

Beim Canyon is ne Pike Select, beim Radon ne Select + (Punkt für Radon)

Kassette müsste beim Radon die NX sein, beim Canyon die GX

Müssten zumindest die wesentlichen Unterschiede sein

Edit:

Die Dropper ist beim Radon lt Homepage immer 130mm lang, je nach Rahmengröße natürlich n malus (wobei bei C auch was v bis zu 150mm je nach Rahmengröße steht). Ist aber nur kurz überflogen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. November 2020
Punkte Reaktionen
6
Servus Zusammen, ich muss mich noch mal einklinken. Wenn ich mir das Radon Slide 8.0 reinziehen und dann sie Specs mit dem Canyou Spectral 7.0 29 vergleiche, dann sehe ich kaum Unterschiede - bis auf den gehörigen Aufpreis. Zahl ich da so viel für Namen und Marketing oder übersehen ich da etwas?

Viele Grüße, Leman
Wieso will man denn das Spectral 7 mit dem Slide 8 vergleichen?:confused:
Preislicher Vergleich wäre doch das Slide Trail 9.
Canyon hat denke ich auch schon den "Corona-Aufschlag" mit reingerechnet, bei Radon sind das ja zum Glück nur 30-50€ bei den meisten Rädern.

Übrigens war ich an allen drei genannten Rädern interessiert, aber das P/L bei Canyon und die m.m.n. unsinnige Ausstattung hat mich dann das Slide Trail 9 bestellen lassen.
Beim Slide Trail 8 hat man denke ich zu viele Upgrades nötig (Kassette incl. Freilauf und die Sattelstütze). Rockshox wäre mir aber auch lieber gewesen als Fox.
 

Leman

Keep on rollin
Dabei seit
2. November 2012
Punkte Reaktionen
17
Wieso will man denn das Spectral 7 mit dem Slide 8 vergleichen?:confused:
Preislicher Vergleich wäre doch das Slide Trail 9.
Du sagst es, preislicher Vergleich. Ich sehe allerdings nicht den wahnsinnigen Unterschied zwischen den beiden genannten Rädern, wenn ich die Specs vergleiche. Die Sattelstütze 130 mm reicht mir beim Radon. Eventuell würde ich noch die Kette wechseln. Die Kassette selbst muss ich nicht unbedingt jetzt wechseln, da würde ich zunächst mal mit losfahren. Rockshox fahre ich aktuell auch. Die Pike + soll ja schön feinfühlig sein.

Zu krass wenn Canyon hier 800 EUR mehr verlangt, für nahezu die gleichen Specs.
 
Dabei seit
21. November 2020
Punkte Reaktionen
6
Du sagst es, preislicher Vergleich. Ich sehe allerdings nicht den wahnsinnigen Unterschied zwischen den beiden genannten Rädern, wenn ich die Specs vergleiche. Die Sattelstütze 130 mm reicht mir beim Radon. Eventuell würde ich noch die Kette wechseln. Die Kassette selbst muss ich nicht unbedingt jetzt wechseln, da würde ich zunächst mal mit losfahren. Rockshox fahre ich aktuell auch. Die Pike + soll ja schön feinfühlig sein.

Zu krass wenn Canyon hier 800 EUR mehr verlangt, für nahezu die gleichen Specs.
Also bisschen muss man das schon noch relativieren, Canyon hat halt viele "Spielereien" die die Herstellungskosten hochtreiben.
Da wäre der "neue" Knock Block, die einlaminierten Zughüllen im Rahmen und der Vollcarbon Hinterbau.
Muss jeder selber wissen ob er das braucht.
Traurig ist nur, dass Canyon in Amerika deutlich bessere Räder verkauft, sowohl von den Specs, als auch vom Preis gesehen, aber das ist eine andere Geschichte.


Ich habe auch ewig überlegt weil ich das RS Fahrwerk haben wollte, aber wenn man die Kassette wechselt fällt halt ein neuer Freilauf an und das war mir erstens zu blöd das "direkt" wechseln zu müssen und zweitens verschlechtert das halt auch wieder das P/L.
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
4.408
Mal eine unvoreingenommene Meinung, habe beide Bikes nicht, aber: Nach dem ich das neue Slide von einem Kumpel im Keller zum montieren umd Montage korrigieren hatte, inklusive Proberunde, muss ich sagen, dass mich eins massiv stören würde: Die geringe Reifenfreiheit, zusammen mit dem nicht sehr steifen Hinterbau ist eine Kombi auf der ich höchstens 2,3er Maxxis drauf fahren würde, was natürlich schade ist.
Wenn die beim Canyon besser ist und der Hinterbau steifer, wüsste ich was ich nehmen würde, auch wenn es teurer ist.
Und noch etwas, der Steuerkopfbereich ist optisch schon sehr fragwürdig.
 
Dabei seit
21. November 2020
Punkte Reaktionen
6
Mal eine unvoreingenommene Meinung, habe beide Bikes nicht, aber: Nach dem ich das neue Slide von einem Kumpel im Keller zum montieren umd Montage korrigieren hatte, inklusive Proberunde, muss ich sagen, dass mich eins massiv stören würde: Die geringe Reifenfreiheit, zusammen mit dem nicht sehr steifen Hinterbau ist eine Kombi auf der ich höchstens 2,3er Maxxis drauf fahren würde, was natürlich schade ist.
Wenn die beim Canyon besser ist und der Hinterbau steifer, wüsste ich was ich nehmen würde, auch wenn es teurer ist.
Darf man fragen was du wiegst?
 
Dabei seit
6. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
33
hab das slidetrail 9 2021 seit september 2020 (mein erstes fully, vorher nur hardtails).
find es richtig gut soweit ( ne nr. kleiner wäre vielleicht besser gewesen, hab das 18er bei einer größe von 175cm und schrittlänge 78cm und 68kg, naja sind halt erfahrungen die man macht),
habe aber trotzdem sehr viel spaß damit.
bremsen habe ich auf xt umgebaut. ansonsten habe ich nichts verändert.
es will bewegt werden, fahre fast jeden tag damit, auch jetzt bei minustemperaturen, alles bestens!
Unbenannt-1.jpg
 

Leman

Keep on rollin
Dabei seit
2. November 2012
Punkte Reaktionen
17
Sooooo Slide 8.0 in 18 " ist bestellt. Jetzt heißt es warten.... und bis dahin weiter die Gegend mit dem Cragger unsicher machen.
 
Oben