Rahmen/Gabel-Tipps erbeten

Dabei seit
30. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
39
Moin zusammen,

ich habe beschlossen, mein altes Banshee nach langer Bike-Abstinenz zu reaktivieren.
Neben ein paar Kleinigkeiten müssen vor allem die komplett undichten Bremsen und die siffende Gabel erneuert werden. Leider gibt es für die 2005er Manitou offenbar keine Ersatzteile. Der Mitarbeiter bei hibike konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, als ich dort deswegen nachfragte. Naja.

Offenbar ist die Zeit auch im Bike-Universum nicht stehen geblieben - mittlerweile eine 26" Gabel mit anständig Federweg und geradem 1 1/8 Schaft zu finden scheint unmöglich. Das einzige, wo überhaupt noch ein gerader Schaft zu finden ist, scheinen RockShox Judy und Reba zu sein.
Da habe ich dann 120mm statt 150mm und eine Einbauhöhe von 492 statt 520mm, also wird der Lenkwinkel steiler.. Irgendwie suboptimal. Deswegen den Rahmen aber gleich wegzuwerfen, finde ich auch irgendwie schade.

Und außerdem: was kann ich mit so einer Reba oder Judy anfangen? Die sieht schon ziemlich spargelig aus.
Ich werde jetzt sicherlich nicht mehr der neue Josh Bender werden und mit dem alten Schlurren auch nicht mehr in den Park, aber so ein wenig Gemetzel (Rumspringen, Trails und kleinere Drops) sollte die Gabel schon wegstecken können.

Darum die Frage hier: was ist die letzte "Long Travel"/"Freeride" (gibts das noch?) Gabel mit sagen wir mal 140-160mm Federweg und straightem 1 1/8 Schaft, die ich wohl aktuell noch irgendwo als Auslaufmodell finden könnte?

Vielen Dank & Grüße,
der Urlaub3r

*Anmerkung: ich habe gerade noch gesehen, dass es alte Boxxer-Modelle noch mit 1 1/8 Schaft gibt. Die haben dann 200mm Federweg. Das wäre zu viel des Guten. Ich bräuchte etwas taugliches dazwischen.
 
Dabei seit
30. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
39
**alternativ nehme ich auch eine 27,5er Gabel mit neuem Laufrad. Aber auch hier finde ich über 120mm nur tapered Gabelschäfte
 
Dabei seit
30. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
39
So: hab das jetzt gecheckt. Ich habe den Thread ins falsche Unterforum platziert.
Ich kopiere den Thread ins Federungs-Unterforum und bitte den Moderator, diesen Thread hier zu schließen.

Sorry & danke!
 
Dabei seit
26. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
also ich kann dir keine konkrete Gabel empfehlen aber da ich gerade vor einem ähnlichen Problem stehe und in einen Rahmen mit 1 1/8 ne neue Gabel verbauen will bin ich bei meiner Recherche auf folgenden Steuersatz gekommen:
Dies ist eine Lösung Tapered Gabeln in 1 1/8 Steuerrohre einzusetzen.


Wenn in deinem Steuerrohr nen Semiintegrierter Steuersatz sitzt funktioniert das. Der Steuersatz sitzt dann im Steuerrohr und weitet sich nach unten aus und kann eine Tapered Gabel aufnehmen. Verändert minimal die Geometrie weil die Steuersatzschale dann nach unten 5-10mm aufbaut.
Gibts auch von ChrisKing mit den Maßen falls es stabiler sein soll. Wichtig ist bei dem Nukeproof das du für die untere Schale den B5 nimmst und dein Steuerrohr 44mm Innendurchmesser hat.

Alternativ kannst du glaube ich auch eine Gabel deiner Wahl in Tapered kaufen und für unter 100 Euro von ND Tuned den Schaft auspressen und einen anderen einpressen lassen. Kann dir nur nicht sagen ob in eine Tapered gabel nen 1 1/8 Shaft einpressbar ist. Das müsstest du da mal anfragen.

Bzgl. Haltbarkeit des Steuersatzes mit dem nach außen verlegten Lager kann ich dir noch nichts sagen, da ich gerade auf die Teile warte.
 
Dabei seit
26. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
0
PS, ich glaube nen Kumpel hat noch ne Boxxer mit 140mm. Ich kann ihn mal fragen wie es da mitm Gabelschaft und Wartungsstau ausschaut. Ich glaube er wollt die loswerden. Ggf. könnt ich die auch Servicen.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
10.908
Ort
Nordbaden
Da könnte man ja als TE auch Bescheid geben, wenn die Frage geklärt ist.

Mann, Mann, Mann!

Edit: Ach, das ist der mit der maximal konfusen Anfrage zu den richtigen Adaptern! Ja, da wundert es mich nicht, wenn er keinen Überblick über seine Threads hat bzw. zu wenig Selbstorganisation, um hier nochmal reinzuschauen und zu sagen, dass keine weiteren Bemühungen nötig sind. :lol:
 
Oben