Rahmengröße Kona für die bessere Hälfte

DasMatze

DIMB RacingTeam
Dabei seit
6. Juli 2003
Punkte Reaktionen
1.149
Ort
fu***ng Buxtehude
Ich wollte meiner bessren Hälfte mal wieder was gutes tun und ihr ein neues Sportgerät zulegen. Frauen neigen ja öfter zu etwas extravagantem Geschmack und so soll - nein muss - es ein Stahlrahmen sein. Für Ausflüge auf's unaspahltierte Wegenetz und etwas mehr Komfort sollten auch breitere Reifen passen (32...35mm min). Discs sind obligatorisch...

Der Kaffenback 2 steht auf der Liste aber nun bin ich noch auf den Abverkauf von Kona's Honky Inc. gestoßen. Einer von beiden wird es wohl werden. Aber welche Größe, bisher dachte ich bei ihr immer an eine M.

Bei Größe 1,72 (79er Schrittlänge)... gibt der Rahmengrößenrechner aber ein horiz. Oberrohr von 54 bis 54,4cm raus, was bei beiden eher zw. S und M liegt. Und genau da liegt mein Problem... bei mir weiß ich genau, welche Größe/Geo ich brauch.

Aber wie ist es bei den Mädels? Ich denke nicht allzu gestreckt und das Frontend eher etwas höher... und wie wenn man genau zw. den Größen hängt?

- lieber die kleinere mit normalem Vorbau und spacern
- oder doch dei größere mit kürzerem Vorbau


Geotabellen liegen hier

http://www.planetx.co.uk/i/q/FRPXKBD2/planet-x-kaffenback-2-frame-and-fork
http://2k12.konaworld.com/road.cfm?content=honky_inc#2
 
Dabei seit
4. November 2004
Punkte Reaktionen
13.505
Wenns auch durchs Gelände pflügen soll nimm die kleinere Rahmenhöhe.
Das Honky Inc hat ne Plastik/Alu Gabel. Du meinst mit Abverkauf die Ebay-Angebote?
 

DasMatze

DIMB RacingTeam
Dabei seit
6. Juli 2003
Punkte Reaktionen
1.149
Ort
fu***ng Buxtehude
genau
Das Honky Inc hat ne Plastik/Alu Gabel. Du meinst mit Abverkauf die Ebay-Angebote?


Genau, der Shop in DD hat die Rahmen in der Bucht...

Plastegabel find ich irgendwie besser (bin auch an allen erdenklichen Bikes schon Stahl-Gabeln gefahren, fand es aber immer besser mit CFK). Ausserdem muss sie so ein halbes Kilo weniger durch die Kante schleppen
 
Dabei seit
4. November 2004
Punkte Reaktionen
13.505
Das Rahmenset wiegt in RH59 3kg. Rahmen 2,3kg, Gabel 700g
Du mußt an dem Ding noch den Steuersitz fräsen und evtl noch das TL-Gehäuse planfräsen. Ansonsten ists n schönes Teil, Hinterrad ist allerdings für 130mm Einbauweite.
 
Oben