Rahmenupdate: [A]nfänger baut ein Trail-HT auf

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.985
Ojeh Kopf auch noch, autsch :(
Da gibts doch die Helme mit montierbaren Kinnbügel - ob das was bringt 🤔
Mit nem Fullface schwitzt man sich zu tode.

Mit den Nobbys war ich auch unzufrieden. Naja kommt drauf an wofür. Der Nobby rollt halt besser, ist für normale Waldwege und leichtes Gelände bestens geeignet. Bloß wenn man halt Wurzeln, Steine, steile Anstiege fahren will, ist man mit den Hans besser bedient.
Die Schwalbe haben aber stark an Gewicht zugelegt, von daher werde ich von Schwalbe weg gehen.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.985
Was haben die für nen Minimaldruck? Auf der Homepage steht nur "54 psi".
Ich hatte massiv Ärger mit Contis mit drehenden reifen und Ventilabrissen. Hatte Conti kontaktiert und die haben mir einen Druck von 3,5 bar empfohlen. Im Gelände :D
Ich fahre mit 0,8/1,2
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.169
Ort
Albtrauf
Was haben die für nen Minimaldruck? Auf der Homepage steht nur "54 psi".
Ich hatte massiv Ärger mit Contis mit drehenden reifen und Ventilabrissen. Hatte Conti kontaktiert und die haben mir einen Druck von 3,5 bar empfohlen. Im Gelände :D
Ich fahre mit 0,8/1,2
Boah, da fragst Du den Falschen. Ich fahre ja auch mit Schläuchen.
Hab erst heute wieder die Daumendruckkontrolle am Fully gemacht und dann nachgepumpt. Vorne waren es 1,3 hinten 1,5 bar, die ließen sich die letzten 2 Wochen im Urlaub prima fahren :D
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.985
Daumendruck ist besser, als Manometer. Man merkt ganz genau, wenn er zu weich ist und Durchschläge zu erwarten sind. :daumen:
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.112
Ort
München
@sebhunter gute Besserung.

Wenn du wirklich locker rollst, geht es schon. Aber verkneif dir halt wirklich kraftvolle und schnelle Bewegungen. Da ist Straße oder Schotter rollen wirklich am besten. Also wirklich langweilliges Regenerationsprogramm.
Danke...mehr als Waldwegrollen hab ich nicht vor...die "Physio" sieht das wohl ähnlich😉

Am 18.09. hab ich endlich mein Fahrtechniktraining Nr. 2, ging ja dieses Jahr nicht viel, da bin ich grad noch etwas skeptisch ob das in 14 Tagen schon wieder geht...sonst war's das dann für 2021 🤬
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.357
Ort
Allgäu
Danke...mehr als Waldwegrollen hab ich nicht vor...die "Physio" sieht das wohl ähnlich😉

Am 18.09. hab ich endlich mein Fahrtechniktraining Nr. 2, ging ja dieses Jahr nicht viel, da bin ich grad noch etwas skeptisch ob das in 14 Tagen schon wieder geht...sonst war's das dann für 2021 🤬
Ach mal abwarten. Schau mal wie es sich entwickelt.

Wollte dieses Jahr auch noch mal einen Kurs machen, hat leider nicht geklappt terminlich. Hatte mal einen Minikurs bei dem Mädel, die ist selbst EWS gefahren. War super interessant, hätte mir jetzt auch mal wieder geholfen.

Bei mir geht es am Montag zum Orthopäden, mein Rücken verpackt kein Joggen mehr. Nach 3km dumpfer Schmerz der sich in die Brust zieht. Beim Radeln geht es, beim Autofahren oder Sitzen nicht. Scheint jetzt das Thema zu werden was mir schon mit 16 bekannt war, leichter Scheuermann wurde damals festgestellt.
Hab die letzten Joggingversuche immer nach 3km abbrechen müssen.
Vermutlich muss ich täglich auf die Black-Roll und mehr ins Fitness gehen und Joggen komplett streichen.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.357
Ort
Allgäu
Danke...mehr als Waldwegrollen hab ich nicht vor...die "Physio" sieht das wohl ähnlich😉
Noch vergessen, so ein GA I Training (60-65% vom max HF) ist eine klasse Grundlage. Zwar super langweilig, bringt aber extrem viel. Kannst super die Basis legen jetzt, später dann mit GA II (ca. 70-80% max HF) und GA II mit Intervallen wie 4-5x20 Sek verbinden.
GA I ist auch die beste Variante Gewicht zu verlieren.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.985
Danke...mehr als Waldwegrollen hab ich nicht vor...die "Physio" sieht das wohl ähnlich😉

Am 18.09. hab ich endlich mein Fahrtechniktraining Nr. 2, ging ja dieses Jahr nicht viel, da bin ich grad noch etwas skeptisch ob das in 14 Tagen schon wieder geht...sonst war's das dann für 2021 🤬
Wo machste das?
Für die isartrails brauchst du eigentlich kein Techniktraining. Das kommt von selber :ka:
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.360
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Bei mir hat der Fullface mit abnehmbarem Kinnteil das Gesicht geschützt. Bin auf Wange und Hinterkopf gelandet. Helm ist im Müll, aber Kopf heile.
Auf einem normalen Trail hätte ich aber den Kinnbügel sicher abgelassen, war für mich eher die Lösung am Flowtrail für die Abfahrt, hoch dann ohne.
Als Ersatz gab es nun einen normalen Helm ohne Kinnbügel.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.112
Ort
München
Ach mal abwarten. Schau mal wie es sich entwickelt.

Wollte dieses Jahr auch noch mal einen Kurs machen, hat leider nicht geklappt terminlich. Hatte mal einen Minikurs bei dem Mädel, die ist selbst EWS gefahren. War super interessant, hätte mir jetzt auch mal wieder geholfen.
...bin noch zuversichtlich. Zumal der Kurs ja Anfängerniveau hat, also weit weg von EWS. Und wie man sieht hab ich's nötig😉

Bei mir geht es am Montag zum Orthopäden, mein Rücken verpackt kein Joggen mehr. Nach 3km dumpfer Schmerz der sich in die Brust zieht. Beim Radeln geht es, beim Autofahren oder Sitzen nicht. Scheint jetzt das Thema zu werden was mir schon mit 16 bekannt war, leichter Scheuermann wurde damals festgestellt.
Hab die letzten Joggingversuche immer nach 3km abbrechen müssen.
Vermutlich muss ich täglich auf die Black-Roll und mehr ins Fitness gehen und Joggen komplett streichen.
Joggen und Autofahrn ist für tödlich (Knie).

Warst mal bei nem guten Physio, zwecks speziellen Übungen. Damit kann man einige "Fitnesscenter"Geschichten ersetzen?

Noch vergessen, so ein GA I Training (60-65% vom max HF) ist eine klasse Grundlage. Zwar super langweilig, bringt aber extrem viel. Kannst super die Basis legen jetzt, später dann mit GA II (ca. 70-80% max HF) und GA II mit Intervallen wie 4-5x20 Sek verbinden.
GA I ist auch die beste Variante Gewicht zu verlieren.
Ah gut: muss mal dringend wieder zu Leistungsdiagnostik, dann kenn ich auch meine max. HF aktuell wiede☝️
Wo machste das?
Für die isartrails brauchst du eigentlich kein Techniktraining. Das kommt von selber :ka:
Über den MTB-Club München, Trainer kommen von "Happytrails"
Hab im April schon nen Anfängerkurs gemacht, und finde das bringt richtig viel...seit Mittwoch weiß ich dass das für mich noch nicht ausreichend war😉
Aber Praxis ist natürlich durch nichts ersetzbar.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.169
Ort
Albtrauf
Noch vergessen, so ein GA I Training (60-65% vom max HF) ist eine klasse Grundlage. Zwar super langweilig, bringt aber extrem viel. Kannst super die Basis legen jetzt, später dann mit GA II (ca. 70-80% max HF) und GA II mit Intervallen wie 4-5x20 Sek verbinden.
GA I ist auch die beste Variante Gewicht zu verlieren.
Dafür eignet sich, aufgrund des sehr konstanten Kraftaufwands, übrigens ein E-Bike ausgezeichnet. :D
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.357
Ort
Allgäu
...bin noch zuversichtlich. Zumal der Kurs ja Anfängerniveau hat, also weit weg von EWS. Und wie man sieht hab ich's nötig😉
Ich hab immer das Gefühl, es haut mich eher auf die Fresse bei einem leichten Mist wo man unkonzentriert ist.
Wo es anstrengend ist, voll konzentriert, 100x gefahren, mann muss sich nicht konzentrieren.
Außerdem gibt es gute und schlechte Tage suf dem Bike.

Dafür eignet sich, aufgrund des sehr konstanten Kraftaufwands, übrigens ein E-Bike ausgezeichnet. :D
Ist wirklich so.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.169
Ort
Albtrauf
Über den MTB-Club München, Trainer kommen von "Happytrails"
Hab im April schon nen Anfängerkurs gemacht, und finde das bringt richtig viel...seit Mittwoch weiß ich dass das für mich noch nicht ausreichend war😉
Aber Praxis ist natürlich durch nichts ersetzbar.
Du musst halt mehr im Schönbuch und am Albtrauf trainieren, dann fährst Du die Isartrails blind :troll:
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.112
Ort
München
Ich hab immer das Gefühl, es haut mich eher auf die Fresse bei einem leichten Mist wo man unkonzentriert ist.
Wo es anstrengend ist, voll konzentriert, 100x gefahren, mann muss sich nicht konzentrieren.
Außerdem gibt es gute und schlechte Tage suf dem Bike.
...das war tatsächlich an genau so einer Stelle. Bei mir gibt's aber Basics die noch nicht automatisch drin sind, damit steigt dann das Risiko für so nen Scheiß noch....

Du musst halt mehr im Schönbuch und am Albtrauf trainieren, dann fährst Du die Isartrails blind :troll:
Absolut.
Dafür müsst ich aber meinen AG noch überzeugen meine Arbeitszeit zu verkürzen....und das macht der nicht mit vollem "Lohnausgleich" 😎
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.360
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Was ist das für ein Vorbau bitte ?
SBone

Gibt's bei BC oder beim Hersteller selbst.
 
Oben