Rase Black Mamba verstellbare Sattelstütze

Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0

bikefun2009

Erdkundeexperte
Dabei seit
21. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
466
Standort
Mönchengladbach
also nach meiner meinung nich übel 9 inc das is heftig. wenn die auch noch was taugt vonne klemung und führung her,wieso nicht zumal die specilazed postcommand nur schlappe 350 euro kostet und nich so nen hohen verstellgrad bietet.ok das gewicht is schon was heftig aber angesichts der verstellhöhe geht das in ordnung , die anderen stützen sind ja auch keine leichtgewichte.das einzige was mir aufällt is das geringe einsteckmaß für die sattelstütze ,könnte bei carbonrahmen zum problem werden .aber ansonsten nettes teil.

gruß bikefun
 
Zuletzt bearbeitet:

bikefun2009

Erdkundeexperte
Dabei seit
21. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
466
Standort
Mönchengladbach
@ grunzi

eigentlich nicht aber angesichts der verstellmöglichkeit und dem preis finde ich schon das es angemessene kosten/ nutzen sattelstütze is . wenn mann bedenkt was die anderen bieten is das von Rase schon nen sonderangebot :cool:

gruß bikefun
 

sms

Dipl.-Ing.(DH)
Dabei seit
14. August 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Am Ende der B29 / Baden-Baden / Ex-Karlsruhe
Scheint das gleiche Konzept zu sein, wie bei der Gravity-dropper.
Nur bei der weis ich, dass sie funktioniert und mir der verstellbereich reicht.
Ausserdem ist sie leichter.


PS:
im Manual zur mamba steht:"Never pull the actuating lever while positioned more
then a quarter inch off the saddle. Never rise off the saddle by more then a quarter inch when
changing the seat height as a genital injury could otherwise be the result."
Hey, das ding ist mir nicht geheuer!

Weiteres edit:
Weiterhin ist in der Anleitung ein Bild der Stütze von vorne abgebildet (nicht wie sonst überall nur von der Seite) . Die Stütze hat nach vorne eine Nut und ganz viele Löcher! Bei Schlechtwetter will ich das ding nicht sehen, da sifft alles rein und dann knischte es übel
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Wuppertal
Weiteres edit:
Weiterhin ist in der Anleitung ein Bild der Stütze von vorne abgebildet (nicht wie sonst überall nur von der Seite) . Die Stütze hat nach vorne eine Nut und ganz viele Löcher! Bei Schlechtwetter will ich das ding nicht sehen, da sifft alles rein und dann knischte es übel
Dafür wird ja so ein Neopren-Kondom angeboten.....:daumen:

mich würde mal interessieren, wodurch die Stütze wieder hochgefahren wird.....eine Feder???
 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0
In der Manual auf der Rase Seite sieht man es ganz gut, es handelt sich tatsächlich um eine Feder.
 

GS-Fahrer

Bio-Biker
Dabei seit
26. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Ennepetal
Ich habe da zweimal eine Mail hingeschickt, um ein paar Fragen zu klären von wegen Garantie und Versenderland, da ich irgendwo was von Versand aus Luxemburg gelesen hatte. Zweimal eine Lesebestätigung bekommen, aber keiner hat je eine meiner Fragen beantwortet!
Habe dann die GD genommen, die sind freundlich und hilfsbereit, Mails werden am selben Tag beantwortet, laut Forum hier ist der Teileservice auch gut.
Wenn schon die Anfragen nicht beantwortet werden, wie soll dann der Service erst sein?! Und noch dazu bei diesem Preis!
 
Dabei seit
30. März 2004
Punkte für Reaktionen
0
Scheint das gleiche Konzept zu sein, wie bei der Gravity-dropper.
Nur bei der weis ich, dass sie funktioniert und mir der verstellbereich reicht.
Ausserdem ist sie leichter.


PS:
im Manual zur mamba steht:"Never pull the actuating lever while positioned more
then a quarter inch off the saddle. Never rise off the saddle by more then a quarter inch when
changing the seat height as a genital injury could otherwise be the result."
Hey, das ding ist mir nicht geheuer!

Weiteres edit:
Weiterhin ist in der Anleitung ein Bild der Stütze von vorne abgebildet (nicht wie sonst überall nur von der Seite) . Die Stütze hat nach vorne eine Nut und ganz viele Löcher! Bei Schlechtwetter will ich das ding nicht sehen, da sifft alles rein und dann knischte es übel
weiss jemand ob das so ein blöder ami scheiss ist, damit sie keiner verklagt oder geht da echt was kaputt?
hat jemand mal was dazu in den us foren gelesen?
 

el saltamontes

Staudenraschler
Dabei seit
15. September 2008
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
ganze menge sogar - ist nach der gd und der amp die einzige, von der man nix über dauerreklamationen (ala crank bros und kindshock) liest - wär mein favourite, wenn da nicht der preis wär...

achja, im verstellbare-sattelstützen-thread hab ich die auch schon mal vor einiger zeit angesprochen, irgendjemand hat gemeint er hätte sich eine bestellt und wird dann seine erfahrungen posten...
 
Dabei seit
30. März 2004
Punkte für Reaktionen
0
ganze menge sogar - ist nach der gd und der amp die einzige, von der man nix über dauerreklamationen (ala crank bros und kindshock) liest - wär mein favourite, wenn da nicht der preis wär...

achja, im verstellbare-sattelstützen-thread hab ich die auch schon mal vor einiger zeit angesprochen, irgendjemand hat gemeint er hätte sich eine bestellt und wird dann seine erfahrungen posten...
hört sich doch gut an! weisst du wie lange es die rase schon auf dem markt gibt? lange genug um allfällig schlechte erfahrungen zu machen?
preis ist schon hoch, aber bei dem tiefen dollar relativiert sich das auch wieder
und die kosten beim urulogen sparst du dir auch, die du vielleicht hättest wenn du die stütze nicht so weit runter lassen kannst :)
 

el saltamontes

Staudenraschler
Dabei seit
15. September 2008
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
der user ibislover fährt sie schon seit einigen monaten und scheint sehr zufrieden damit zu sein...


edith: sorry, der fährt die amp (glaub ich jetzt) - die rase gibts es seit ca. einem dreiviertel jahr, schlechtes hab ich noch nicht darüber gelesen... soll jetzt aber nix heissen


wenn du noch ein paar wochen wartest, könnten wir gemeinsam bestellen...
 
Dabei seit
22. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
33
schaut mal im Nicolai Forum.
User Rainer525, oder andersrum, hat sie an seinem Beik. Er ist wohl soweit damit zufrieden. Etwas seitliches Spiel hat sie aber nicht soviel das es stören würde. Für mich wär die Stütze auch interessant. Vor allem die Fernbedienung die wird nicht am Sattel befestigt sondern kurz Oberhalb der Klemmung im Rahmen. Das bietet im Moment nur die AMP? Vielleicht in Zukunft noch die Syntace....
 

RetoS.

Heidelbeerenjäger
Dabei seit
28. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zentralschweiz
Hallo Leute

Ich fahre die Rase-Stütze seit 3 Wochen, funktioniert super!
Bei solchen Produkten braucht es aber sicher eine längere Testphase um richtig sagen zu könne, ob das auch auf Dauer hält. Sie hat seitlich etwas Spiel, merkt man während der Fahrt aber nicht. Die Maverickstütze von einem Freund hat wesentlich mehr Spiel.
Mit dem "Neoprenkondom" ist das Innnenleben auch gut geschützt. Der Aufbau ist mir sehr sympatisch, "einfaches" System mit einer langen Feder ohne Hydraulik.
Wichtig ist noch der Einbau, nur ein Stummel(ca. 110mm) kommt in das Sitzrohr, der Rest schaut oben Raus. Im Idealfall (bei mir wars so:D) ist das die korrekte Sitzhöhe, andernfalls muss die Sitzhöhe angepasst werden, das heist der Endanschlag kommt runter und man hat dann halt nicht mehr so viele Weg zum versenken.


Grüsse,
Reto
 

WODAN

SiNgLeTrAiLsUrFeR
Dabei seit
12. August 2001
Punkte für Reaktionen
206
Standort
Mitten in Hessen
Hallo Leute

Ich fahre die Rase-Stütze seit 3 Wochen, funktioniert super!
Bei solchen Produkten braucht es aber sicher eine längere Testphase um richtig sagen zu könne, ob das auch auf Dauer hält. Sie hat seitlich etwas Spiel, merkt man während der Fahrt aber nicht. Die Maverickstütze von einem Freund hat wesentlich mehr Spiel.
Mit dem "Neoprenkondom" ist das Innnenleben auch gut geschützt. Der Aufbau ist mir sehr sympatisch, "einfaches" System mit einer langen Feder ohne Hydraulik.
Wichtig ist noch der Einbau, nur ein Stummel(ca. 110mm) kommt in das Sitzrohr, der Rest schaut oben Raus. Im Idealfall (bei mir wars so:D) ist das die korrekte Sitzhöhe, andernfalls muss die Sitzhöhe angepasst werden, das heist der Endanschlag kommt runter und man hat dann halt nicht mehr so viele Weg zum versenken.


Grüsse,
Reto
Hi Reto,
bin seit heute auch Besitzer eine Rase. Der erste Eindruck scheint für ein US Produkt ok zu sein. Irgendwie vermisse ich aber einen Endanschlag beim Absenken, momentan verkeilt sie sich irgendwo beim Endanschlag. Ich habe jetzt einfach mal ein altes Elastomer in die Nut mit Kabelbinder befestigt, bis ich eine entgültige Lösung gefunden habe.

Vielleicht können wir ja diesen Thread dazu benutzen um Tipps und Tricks auszutauschen? ;)

MfG :daumen:
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
7.696
Standort
New Sorg
Warte ja auch jeden Tag sehnsüchtig auf meine.

Zu deinem Problem.....wäre da ein Klemmring oder eine Hülse als Anschlag nach oben möglich.
Sieht man ja net weil der Schutz drüber wäre.....oder??

G.:)
 

el saltamontes

Staudenraschler
Dabei seit
15. September 2008
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
gratuliere zu dem (hoffentlich) tollen teil!

Könnt ihr mal schreiben wie das mit der bestellung geklappt hat? und wie lang habt ihr dann warten müssen? zoll wird ja wahrscheinlich 4% sein + 20% einfuhr-umsatzsteuer, oder?

vielen dank - auch wenns mein konto nicht unbedingt besser macht ;)
 

WODAN

SiNgLeTrAiLsUrFeR
Dabei seit
12. August 2001
Punkte für Reaktionen
206
Standort
Mitten in Hessen
Der mitgelieferte Neoprenschutz paßt auch nicht 100%ig über die untere Klemmung, da zu eng vernäht :(
 

RetoS.

Heidelbeerenjäger
Dabei seit
28. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zentralschweiz
Hi Wodan

Meine hat einen schön definierten Endanschlag, hatte aber am Anfang den Schnellspanner zu fest angezogen und da hat die Stütze im unteren Bereich auch geklemmt, probier's einfach mal.:)
Der Neoprenschutz passt eigentlich ganz ordentlich.


Hi el saltomontes

Habe 5 Wochen auf das gute Stück gewartet. Die Zoll- und Mehrwertsteuergeschichten sehen bei uns in der Schweiz einwenig anders aus. Porto ca.30Euro, Verzollung ca. 12Euro und Mehrwertsteuer ca. 25Euro.

Da läppert sich schon einiges zusammen, aber wenn sie in einem Jahr noch so funktioniert wie jetzt, ist sie jeden Cent wert.:daumen:

Grüsse,
Reto
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
7.696
Standort
New Sorg
Meine liegt gerade irgendwo bei irgendeinem Zoll.:(
Zumindest steht das bei der UPS Paketvervolgung im Intrnet.
Hmmh....hoffe mal das die mich bald benachrichtigen das ich sie abhohlen kann.

G.:)
 
Dabei seit
15. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Tirol
Hallo liebe Leute,

ich hätte auch gerne so eine rase black mamba.

Leider hab ich ein bike (bionicon edison) welches kein durchgehendes sattelrohr hat und nochdazu ist unter dem kurzen Sattelrohr nach ca. 15cm der dämpfer.
die rase hat aber einen riesigen Verstellbereich den ich dzt. garnicht brauche.
wohl aber möchte ich die Stütze komplett versenken, damit möglichst wenig Raum zwischen Sattelstützenschnellspanner und den Rails vom Sattel ist (dzt. bei mir bei voller absenkung 6cm).

Jetzt meine Frage, kann ich die Rase unten abschneiden, den Endanschlag einfach höher setzen, damit das ganze (vollkommen versenkt) im Rahmen Platz hat? natürlich mit der einschränkung, daß ich nicht mehr die gesamten über 20cm ausfahren kann (ich benötige nämlich nur 13cm).

danke für die info.

lg. Harry
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
7.696
Standort
New Sorg
So, hab eben mein Päckchen aus Amerika aufgemacht.
Also dieser Neoprenschutz ist serienmäßig dabei....drum hab ich jetzt 2 :D
Nur ist der auf der einen Seite net offen...muß man wohl selber aufschneiden???
Fahr nur jetzt eine Woche in den Urlaub und kan erst danach berichten....und außerdem nervt meine Feundin gerade in dem Moment ziemlich nach dem Motto ich solle den Puter ausschalten...hmmmh...........

G.:)

PS: Mußte übrigens keine Zollgebühren von 4% und auch keine Mehrwertsteuer von 14% zahlen.
Hat mich also 280 Euronen gekostet.
 

WODAN

SiNgLeTrAiLsUrFeR
Dabei seit
12. August 2001
Punkte für Reaktionen
206
Standort
Mitten in Hessen
So, hab eben mein Päckchen aus Amerika aufgemacht.
Also dieser Neoprenschutz ist serienmäßig dabei....drum hab ich jetzt 2 :D
Nur ist der auf der einen Seite net offen...muß man wohl selber aufschneiden???
Fahr nur jetzt eine Woche in den Urlaub und kan erst danach berichten....und außerdem nervt meine Feundin gerade in dem Moment ziemlich nach dem Motto ich solle den Puter ausschalten...hmmmh...........

G.:)

PS: Mußte übrigens keine Zollgebühren von 4% und auch keine Mehrwertsteuer von 14% zahlen.
Hat mich also 280 Euronen gekostet.
Bei mir hat der Neoprenschutz auf einer Seiten einen Klettverschluß (für unten) und oben eine kleine Öffnung. Zum montieren mußt Du die Sattelklemmung abschrauben.

MfG
 

Kayn

-------✂-------
Dabei seit
19. August 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Rheinhessen
sorry, aber das ding ist doch technisch und funktionell der reinste schund.
 
Oben