Rebound reagiert nicht mehr

Dabei seit
15. September 2019
Punkte Reaktionen
2
Hey,
Mir ist heute aufgefallen das wenn ich meinen Rebound, an meiner RockShox pike verändern möchte sich kaum bis wenig etwas verändert!
Darum wollte ich mal fragen, ob ihr ne idee habt woran das liegen könnte, und ob ich ne service machen lassen soll?
Und wenn ja direkt ein großer oder nur ein kleiner?
mfg Carl
 
Dabei seit
30. Juni 2003
Punkte Reaktionen
132
Ich würde an deiner Stelle, wenn ich mir unsicher wäre, zu einem Radladen gehen und fragen, ob die Funktion normal ist. Wichtig: suche dir einen Laden mit guten Bewertungen, welche auch MTBs im Programm haben. Damit kannst du eher davon ausgehen, dass die auch Gabelprobleme kompetent lösen können.
Wenn du schon länger mit der Gabel fährst, vielleicht das Ansprechverhalten nicht mehr so doll ist und sogar etwas Öl bei den Staubabstreifer austritt ist ein großer Service fällig. Nur fürs Ansprechverhalten würde auch das Beheben der defekten Dämpfung mit Ölwechsel in den Tauchrohren genügen.
Du musst halt schauen, wie lange die zur Reparatur brauchen. Radläger haben zur Zeit oft lange Wartezeiten...
 
Dabei seit
26. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
11
Bei mir hat sich letztens die zugstufe einer Charger Rc Kartusche verabschiedet (select serie). Hat sich dadurch geäußert das der Rebound keine Dämpfung mehr hatte und auch nicht mehr verstellbar ist, also immer super schnell. Nach öffnen der Dämpfung hat sich gezeigt das die Mutter die die Kolbenstange fixiert sich gelöst hatte und die Shims die ich im inneren gefunden habe, zerbrochen waren. Vielleicht hilft das weiter.
 
Oben