Red Bull Hardline 2021: Tomahawk und Rahmenbruch – kein Finale für Fischi

Red Bull Hardline 2021: Tomahawk und Rahmenbruch – kein Finale für Fischi

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNy9JTUdfMTk5OS1zY2FsZWQuanBlZw.jpeg
Beim Trainingsrun klickt Johannes Fischbach beim allerletzten Sprung unglücklich aus und schafft es mit Ach und Krach über die Kante der Landung, über die er heftig stürzt. Das Rad ist hin, Fischi glücklicherweise nicht. Wir sind froh, dass der üble Sturz so glimpflich ausgegangen ist! Hier ist Teil 3 von Fischis Hardline-Vlog.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Red Bull Hardline 2021: Tomahawk und Rahmenbruch – kein Finale für Fischi
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.218
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Schade und Glück gehabt! Aber mit dem Tag Aufschub sollte man meinen das man ein neues Rad an den Start bekommt, oder?
Na ja woher...Raymon hat keinen eigenen Downhiller, auch wenn er zwischendurch Mal auf nem proto wohl unterwegs war.
Man könnte nur irgendwie in nem Shop einen holen oder ein andere hat noch nen Rahmen liegen. Dann musst das Teil aber auch passen, abgestimmt werden...schon schade. Lewis Buchanan ist auch raus, ob sowas so richtig nötig ist...
 
Dabei seit
21. März 2015
Punkte Reaktionen
1.455
Ort
Malmsheim
Der Sturz war übel aber in dem Video sah es doch schon vorher so aus, als hätte er es mit mehr Glück als Verstand geschafft so weit nach unten zu kommen. Weiß jetzt nicht ob es die Strecke oder seine Kondition ist aber ob er wirklich hätte mit fahren können wage ich jetzt mal zu bezweifeln.
Passt auch irgendwie nicht ins Fahrerfeld rein.
 
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte Reaktionen
95
Der Sturz war übel aber in dem Video sah es doch schon vorher so aus, als hätte er es mit mehr Glück als Verstand geschafft so weit nach unten zu kommen. Weiß jetzt nicht ob es die Strecke oder seine Kondition ist aber ob er wirklich hätte mit fahren können wage ich jetzt mal zu bezweifeln.
Passt auch irgendwie nicht ins Fahrerfeld rein.
Finde ich n bißchen hart die Aussage, der Mann legt sich ja so oft auf die Fresse weil er ständig seine Grenzen auslotet und überschreitet (Vermutung). Da passt die Hardline doch zu!? Auch in den Videos immer super sympathisch und eben nicht so n shred u. shralp Typi. Mehr Glück beim nächsten Mal Fisch!
 
Dabei seit
19. August 2003
Punkte Reaktionen
1.611
Ort
Münster (Flachland)
vllt ist es hart formuliert, aber ich hatte auch das Gefühl, dass es öfters mal out of control war, z.B. die unabsichtliche frenchline vor dem technischem Teil vor dem Road Gap, oder im Wald nach dem Road Gap.

Gut dass er heile da raus gekommen ist Der Sturz sah schon übel aus (in irgendeinem Video, ich glaiube von Bernhard Kerr sieht man es von aussen). Da hätte viel mehr passieren können.
 

keinNAMEfrei

MaEsTrO
Dabei seit
7. Juni 2008
Punkte Reaktionen
192
Ort
Erde!
vllt ist es hart formuliert, aber ich hatte auch das Gefühl, dass es öfters mal out of control war, z.B. die unabsichtliche frenchline vor dem technischem Teil vor dem Road Gap, oder im Wald nach dem Road Gap

Immer wieder interessant, dass manche Menschen meinen, in ihrem Pupssessel die Realität anhand eines Helmkameravideos beurteilen zu können...

Halt, sorry - is ja nur ein "Gefühl"... Das hätte ich jetzt fast überlesen!
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.218
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Videos machen auf jeden Fall Klärung man es nicht schafft ein abwechslungsreicheres Fahrerfeld an den Start zu bekommen. Wer tut sich das für nen Prestige Event denn an?
In welchen "Rennen" würde ein Evans gegen Atherton und Kerr bestehen ? So ein richtigen spannenden Renncharakter bekommt man einfach nicht. Klar guckt man weil es unterhaltsam ist, aber als Fahrer...finde Fischi im Weltcup besser aufgehoben, wäre dumm sich bei so nem Event wieder für die restliche Stadion auszuschalten
 
Dabei seit
19. Februar 2019
Punkte Reaktionen
96
vllt ist es hart formuliert, aber ich hatte auch das Gefühl, dass es öfters mal out of control war, z.B. die unabsichtliche frenchline vor dem technischem Teil vor dem Road Gap, oder im Wald nach dem Road Gap.

Gut dass er heile da raus gekommen ist Der Sturz sah schon übel aus (in irgendeinem Video, ich glaiube von Bernhard Kerr sieht man es von aussen). Da hätte viel mehr passieren können.
Das sieht bei den Gee und Dan Athertons genauso aus. Die fahren einfach alle über dem Limit, eigentlich schon krank aber halt auch spannend
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
10
Ort
Haltern am See
Na ja woher...Raymon hat keinen eigenen Downhiller, auch wenn er zwischendurch Mal auf nem proto wohl unterwegs war.
Man könnte nur irgendwie in nem Shop einen holen oder ein andere hat noch nen Rahmen liegen. Dann musst das Teil aber auch passen, abgestimmt werden...schon schade. Lewis Buchanan ist auch raus, ob sowas so richtig nötig ist...
So viele Teamfahrer hat Raymon ja nicht. Die müssen jawohl einen Rahmen bereit haben und in diesem Zeitraum nach Wales kriegen. Er fährt ja auch Weltcup , da kann immer ein Rahmen kaputt gehen
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.218
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
So viele Teamfahrer hat Raymon ja nicht. Die müssen jawohl einen Rahmen bereit haben und in diesem Zeitraum nach Wales kriegen. Er fährt ja auch Weltcup , da kann immer ein Rahmen kaputt gehen
Ne haben sie nicht, aber halt auch keinen DH Rahmen. Fischi fährt ja schon immer das Tues seit er da unter Vertrag ist. Und bei kleinen Teams ist es gar nicht so unüblich keinen Ersatzrahmen dabei zu haben
 

DIRK SAYS

smart bergab
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
361
Ort
Dettenheim
Der Sturz war übel aber in dem Video sah es doch schon vorher so aus, als hätte er es mit mehr Glück als Verstand geschafft so weit nach unten zu kommen. Weiß jetzt nicht ob es die Strecke oder seine Kondition ist aber ob er wirklich hätte mit fahren können wage ich jetzt mal zu bezweifeln.
Passt auch irgendwie nicht ins Fahrerfeld rein.
Was ist nochmal die Grundlage deiner Expertise außer einem Internetzugang?
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.992
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich kann nicht beurteilen wer dort fahren sollte und wer eher nicht außer mir. Ich bin verwundert, dass hier der Rahmen im Eimer ist. Sind die nicht so konstruiert, dass auch so etwas ausgehalten wird?

Nach so einem Einschlag würde ich nicht die mentale Stärke haben das Rennen zu fahren.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.298
Absolutes dilemma das sein sponsor ihn nicht mal mit material versorgen kann. Und werben könnens auch nicht mit ihm weil ständig das falsche radl am foto. Wasn das! Die rrayman seite besteht zu 80% aus engstler und 20% ebikes.
Ich glaub und hoffe trotzdem das er einen guten deal mit grundgehalt mit denen hat und sich die races nicht selber finanzieren muss. Obwohl, wundern würds mich nicht. Ich glaub jasper kommentiert das rennen ganz entspannt und schreibt a rechnung, während fischi mit 0 rausgeht weil er a neues tues aufstellen muss!
 
Oben