Red Bull Rampage 2016: Die ersten Tage in der Wüste

Gastautor

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
30. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
963
Die Red Bull Rampage 2016 steht vor der Tür – mitsamt neuem, extrem steilem Gelände und frischen, komplett von den Fahrern und ihren Helfern gebauten Linien. Steffi Marth ist vor Ort in Utah und berichtet für euch von den Vorbereitungen auf das Highlight am morgigen Abend.


→ Den vollständigen Artikel "Red Bull Rampage 2016: Die ersten Tage in der Wüste" im Newsbereich lesen


 
C

ChrisXL

Guest
Auf allen Kanälen volle Dröhnung Rampage - ich freue mich schon auf morgen! Hoffentlich nicht wieder stundenlange Unterbrechungen wegen zu viel Wind. Aber in all dem Marketing-Getöse besteht dann doch die Gefahr, etwas zu sehr abzuheben, oder? Weil der kleine Hügel (siehe Bild #6), von dem die Jungs sich runterschmeißen und ihre geilen Stunts zeigen, ist immer noch ein kleiner Hügel - und in diesem Sinne sicherlich alles, nur nicht "majestätisch und (wenigstens in der Draufsicht) angseinflößend". Immer mal brav die Kirche im Dorf lassen .... :)
 
Dabei seit
5. November 2009
Punkte für Reaktionen
98
schöner bericht mit echt guten bildern. wusste gar nicht, dass steffi auch hinter der kamera so gut ist.
bestes bild ist ganz klar: #21... paul wieder auf den beinen zu sehen ist sicher der grösste erfolg des diesjährigen events!
 
Dabei seit
4. September 2014
Punkte für Reaktionen
519
Standort
Braunschweig
Dass Paul Bas sich zur Rampage aufgemacht hat, sagt schon ne Menge aus. Vor allem über ihn. Und es dürfte das Argument entkräften, dass Red Bull mitschuldig ist... ok, das Fass sollten wir lieber nicht aufmachen. :D Und Cam Zink ist ja trotz #fuckrampage wieder am Start. Mann, was freu ich mich wieder... :love:
 
Dabei seit
20. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Rossland, Kanada
Dass Paul Bas sich zur Rampage aufgemacht hat, sagt schon ne Menge aus. Vor allem über ihn. Und es dürfte das Argument entkräften, dass Red Bull mitschuldig ist... ok, das Fass sollten wir lieber nicht aufmachen. :D Und Cam Zink ist ja trotz #fuckrampage wieder am Start. Mann, was freu ich mich wieder... :love:
mitschuldig? niemand wird hier gezwungen mitzumachen... diese diskussion konnte ich nie verstehen
 

Thebike69

Pfälzer
Dabei seit
9. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
808
Standort
Karlsruhe
Leider bin ich um 18.30 Uhr Heute verhindert. Gibt es eine Wiederholung oder wo kann ich es mir nachträglich anschauen?!
 

Luke-VTT

Northern Correspondence
Dabei seit
29. August 2008
Punkte für Reaktionen
1.323
Schicke Fotos, die Steffi macht. Chapeau. Der Bearbeitungsstyle ist nicht meiner aber das ganze hat ein Level erreicht, das sich hier auf mtb-news nicht verstecken muss!
 

Moritz

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
2.274
Standort
Wiesbaden
schöner bericht mit echt guten bildern. wusste gar nicht, dass steffi auch hinter der kamera so gut ist.
Das liegt bestimmt daran, dass Steffi immer mit ihren beiden großen Brüdern zusammen trainiert.

(Halt, das war Rachel)

Richtig gute Bilder und coole Eindrücke! Dass Paul Basagoitia anwesend ist, ist für mich das Highlight der diesjährigen Rampage!

@FastFabi93
Eine Wiederholung wird's bestimmt geben, einfach im Anschluss mal unsere Startseite checken. Wie lange die Übertragung dauert, ist schwer zu sagen und hängt auch vom Wetter ab. Bei dem reduzierten Fahrerfeld dieses Jahr dürfte das etwa 3 Stunden dauern.
 
Oben