Regeltermin Lambertskreuz-Nachfolge und ...

Dabei seit
7. November 2013
Punkte Reaktionen
6
Mal ne kurze Frage an die Ortskundigen. Gibt es einen Weg zum Lambertskreuz der sich mit dem Kinderwagen bewältigen lässt? Startpunkt ist mir recht egal, Entfernung sollten so max. 10km sein.
Empfehlenswert ist die Rentnerautobahn vom Parkplatz oberhalb des Wildparkes Rotsteig. Wird so auch in einem einschlägigen Buch, für das ich hier keine Werbung machen möchte, empfohlen.
 

Pfalzwaldgeist

Pädelsucher
Dabei seit
12. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
71
Ort
Rinnthal
Danke für die Tipps, ich schnapp mir demnächst mal die Karte und dann sollte das schon klappen. So ganz Geländeungänig ist der Kinderwagen ja nicht, und wenn es wirklich mal eng wird, wird die kleine halt ein paar Meter getragen oder kommt beim Papa auf den Buckel :D
 
Dabei seit
6. September 2010
Punkte Reaktionen
516
Ort
"das" Pfälzer Dorf
DSC_0050.jpg
Mit viel Lächeln auf den anderen Gesichtern und Lachen auf dem eigenen angekommen...
 

Anhänge

  • DSC_0050.jpg
    DSC_0050.jpg
    320,9 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:

mcblubb

unwichticher juser
Dabei seit
23. August 2007
Punkte Reaktionen
16
Danke für die Tipps, ich schnapp mir demnächst mal die Karte und dann sollte das schon klappen. So ganz Geländeungänig ist der Kinderwagen ja nicht, und wenn es wirklich mal eng wird, wird die kleine halt ein paar Meter getragen oder kommt beim Papa auf den Buckel :D

Galändegängigkeit ist bei den Aufstiegen vom Kurpfalzpark bzw. Schanz nicht gefordert.

Neben den beiden gibts auch noch die Möglichkeit in Lindenberg zu starten. Da kann man den Abschluss auf unserem legendären Waldspielplatz machen http://www.lindenberg-pfalz.de/?Buerger_packen's_an___Waldspielplatz

Gruß MC
 

roischiffer

Kurpfälzer
Dabei seit
25. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
12
Ort
Hockenheim
von der alten Schanze aus würde ich aber nicht mit dem Kinderwagen starten - von da aus sind seit kürzerer Zeit einige Stellen mit sehr grobem, losem Schotter "ausgebessert"
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
1.710
Ort
Pfalz - mittig
von der alten Schanze aus würde ich aber nicht mit dem Kinderwagen starten - von da aus sind seit kürzerer Zeit einige Stellen mit sehr grobem, losem Schotter "ausgebessert"
Auf dem Schotterstücktück kam mir - ich fuhr bergauf - zuletzt ein langhub Fullyfahrer mit Helm auf dem Rucksack entgegen. Ihm war wohl peinlich, dass er die Einfahrt zum Wolkenbruchweg nicht gefunden hat ;)
 
Dabei seit
10. Juli 2013
Punkte Reaktionen
53
Hallo,
ich möchte am Freitag von der Isenach aus zum Lambertskreuz, dann zum Drachenfels und anschließend zurück zur Isenach.
Ist der Weg vom Saupferch aus zum Lambertskreuz zu empfehlen oder sollte ich eine andere Route wählen? Fahre dort zum ersten mal lang.
 

Laerry

Pälzer
Dabei seit
1. November 2013
Punkte Reaktionen
143
Ort
Palz
Hallo,
ich möchte am Freitag von der Isenach aus zum Lambertskreuz, dann zum Drachenfels und anschließend zurück zur Isenach.
Ist der Weg vom Saupferch aus zum Lambertskreuz zu empfehlen oder sollte ich eine andere Route wählen? Fahre dort zum ersten mal lang.

Meinst du den blauroten Balken? Den hab ich einmal bergauf versucht, war ziemlich verblockt und bin ned mit glücklich geworden.
 

Laerry

Pälzer
Dabei seit
1. November 2013
Punkte Reaktionen
143
Ort
Palz
Vlt beim Rettungspunkt 686 auf den gelbroten Balken wechseln. Hab das aber nie ausprobiert. Man kann den Drachenfels auch westlich auf den gelben Balken umfahren, ist aber recht langweilig, da meist Forstautobahn. Mehr hab ich in dem Bereich leider nie ausprobiert:ka:
 
Dabei seit
10. Juli 2013
Punkte Reaktionen
53
Alles klar danke.

Waldautobahnen ist ok, da der Mitfahrer letztes Jahr sich die Hand bei ne Abfahrt gebrochen hat und noch nicht so sicher ist.
 
Oben Unten