Reifen springt nicht trotz Schlauch auf die Felge!

Dabei seit
27. August 2019
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hamburg
Moin Leute,
ich habe ein Problem und zwar springt mein 2,35 Zoll Schwalbe Hans Dampf nicht auf die Felgenflanke rauf, und das trotz Schlauch.
Es hat damit begonnen, dass ich mir für hinten ein neues DT Swiss Spline E1900 27,5 (30mm felgenbreite) Laufrad zugelegt habe.
Dazu habe ich mir einen neuen Schwalbe Magic Mary 27,5 2,4er für vorne geholt, habe meinen alten Hans Dampf vorne abmontiert, den Magic Mary vorne raufgesetzt und den Hans Dampf dann nach hinten (der Magic Mary soll hinten montiert Probleme machen, deswegen hab ich ihn nach vorne gesetzt). So, Magic Mary vorne mit Tubeless, passt alles. Dann will ich hinten beim Hans Dampf schonmal Luft vorfüllen, ohne Tubeless Milch, damit ich diese dann später übers Ventil nachfüllen kann-Reifen springt auch mit ausgebautem Ventil nicht rauf-ich denke mir ich benutze mal ein Schlauch, setze diesen ein und der Reifen springt immer noch nicht auf die Felge.

Problem ist jetzt zwar dass ich mit knapp 2 Bar und mehr rollen kann, aber dass der Reifen hinten leicht wackelt, gesund ist das ja auch nicht so zu fahren. Wasser-Seifen-Lösung habe ich ebenfalls ohne Erfolg ausprobiert, 2. Problem ist, dass der Schlauch hinten direkt mit Luft verliert, das liegt wahrscheinlich aber nicht daran, dass der Reifen nicht auf die Felge springt.

Reifen ist ein 2,35 Zoll Schwalbe Hans Dampf bei einer 30mm Felgeninnenbreite: bei ner 2:1 Regel wäre der Reifen 59,69mm breit:2 wären dann ja ungefähr 30mm, warum passt der hinten dann nicht rauf? Außerdem hatte der Reifen ja bereits vorher perfekt mit Tubeless auf meine andere Felge mit ner 29mm Felgeninnenbreite gepasst?
 
Dabei seit
30. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.701
Ort
OWL SW
Eigentlich sind gerade die DT Felgen beim Aufziehen von Schwalbe und Maxxis sorgenfrei.
Teile reinigen, aufräumen, eine Nacht drüber schlafen, neu versuchen.
Hat bei mir (fast) immer geholfen.

Frage: hast Du auch nur 2bar bei der Montage drauf gegeben? Falls ja, mehr Druck drauf. Ploppt dann meist auch nen paar mal, wenn sich der Reifen setzt.
 
Dabei seit
27. August 2019
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hamburg
Ja ich probiere mal weiter, wenn kein guter Tipp kommt und/oder ich es nicht schaffe muss halt ein neuer her, wäre Schade da der Reifen noch einigermaßen fahrbar ist
 
Dabei seit
27. August 2019
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hamburg
Eigentlich sind gerade die DT Felgen beim Aufziehen von Schwalbe und Maxxis sorgenfrei.
Teile reinigen, aufräumen, eine Nacht drüber schlafen, neu versuchen.
Hat bei mir (fast) immer geholfen.

Frage: hast Du auch nur 2bar bei der Montage drauf gegeben? Falls ja, mehr Druck drauf. Ploppt dann meist auch nen paar mal, wenn sich der Reifen setzt.
Sehe ich jetzt erst, das untere, ich gebe generell nicht viel mehr als 2 Bar drauf, so maximal 2,3, sonst ist der Reifen schon komplett prall und ich hab Angst, dass mir da was um die Ohren fliegt, auch wenn das ganze natürlich mehr aushält ;) Ich probiers mal
 
Dabei seit
27. August 2019
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hamburg
So ich habe jetzt mal 3 Bar raufgegeben, ein Teil ist schon weiter raufgesprungen, Schlauch verliert weniger und langsamer, ich glaube das lag tatsächlich daran, dass der vom Reifen zusammengedrückt wurde und dann die Luft irgendwo raus ist.
 

PhatBiker

FRC Pellens e.V.
Dabei seit
26. März 2009
Punkte Reaktionen
1.045
Ort
Bremen
Ich glaube du solltest dir mal überlegen wo ein Schlauch die Luft nach bedarf rauslassen kann und soll.

Das was du so schreibst, hört sich soo . . . hmm, irgendwie unklug an.
dass der vom Reifen zusammengedrückt wurde und dann die Luft irgendwo raus ist.
Wenn nicht am Ventil, wo dann?
Wenn nicht am Ventil und trotzdem Luft `irgendwo´ raus ist, dann ist er . . . ? Na, wer kommt drauf?
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
209
Jetzt sorg ich sicher gleich für Entsetzen🤣.
Auf meiner 26er Spank-Felge mit Oohbah (geriffelte Reifenauflage) brauchen Conti Kaiser mit Schlauch, Kompressor, angefeuchteter Felge rund 6-7 Bar, dass die draufspringen.

Also wenn alles passt, kein Schlauch klemmt, etc, brauchen manche Kombinationen recht viel Druck. 3 bar können bessere Mtb-Teile locker ab
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.169
Ort
Weißwurstäquator
Ich habe aktuell mit verschiedenen Schwalbe Reifen auch große Probleme.
Mein Racing Ralph 2.25 will auch nicht, 6 bar und Easy Fit. :oops:
Hab reklamiert, zwei neue bekommen, genau das Gleiche wieder. Auf der Felge waren verschiedene Reifen. RR 2007, verschiedene Conti,... alle gingen problemlos drauf.
An nem anderen Rad mit zwei Smart Sam 2.25 genau das Gleiche.
Hab so viel Luft rein, dass der Reifen Geräusche gemacht hat, kurz vor dem Platzen - eigentlich bereits ein Schaden.
Hatte nen Gehörschutz auf und schmerzfrei aufgepumpt.:(

Ich hatte noch nie Ärger mit Schwalbe Reifen.

Es hilft auf alle Fälle den Reifen anzuwärmen, damit er flexibler wird, Heizung oder Sonne.
Wenns nicht geht, bleibt nur ein anderer Reifen.
Auch den max Druck bei der Felge beachten.
 
Dabei seit
27. August 2019
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hamburg
Ja wer hätte es gedacht? Der Schlauch hatte ein kleines Loch, schnell Reifen ab, Schlauch geflickt und wieder rein, Reifen geht mit aller Kraft nicht rauf, eine Stunde lang rumprobiert, mit Spülilösung ging auch nix, Metallreifenheber zur Hand genommen und die felge beim Versuch den Reifen raufzubekommen leicht zerkratzt, Reifen immer noch nicht drauf :( . Ich bekomme es auch immer wieder hin meine Sachen zu zerstören, ich glaube ich bin zu blöd Reparaturen selber zu machen :( . Habe mir aus Wut jetzt für hinten einen neuen Reifen bestellt, um zu gucken ob der besser auf diese blöde neue Felge passt.
 

ragazza

Trails ohne Mofas
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.958
Ort
Südmittelfranken und nördliche Oberpfalz
Ja wer hätte es gedacht? Der Schlauch hatte ein kleines Loch, schnell Reifen ab, Schlauch geflickt und wieder rein, Reifen geht mit aller Kraft nicht rauf, eine Stunde lang rumprobiert, mit Spülilösung ging auch nix, Metallreifenheber zur Hand genommen und die felge beim Versuch den Reifen raufzubekommen leicht zerkratzt, Reifen immer noch nicht drauf :( . Ich bekomme es auch immer wieder hin meine Sachen zu zerstören, ich glaube ich bin zu blöd Reparaturen selber zu machen :( . Habe mir aus Wut jetzt für hinten einen neuen Reifen bestellt, um zu gucken ob der besser auf diese blöde neue Felge passt.
vielleicht solltest du die Montage doch besser einer guten Werkstatt überlassen. Kostet ja kein Vermögen, jedenfalls weniger als eine neue Felge, Schlauch, Reifen.....
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.169
Ort
Weißwurstäquator
Ja wer hätte es gedacht? Der Schlauch hatte ein kleines Loch, schnell Reifen ab, Schlauch geflickt und wieder rein, Reifen geht mit aller Kraft nicht rauf, eine Stunde lang rumprobiert, mit Spülilösung ging auch nix, Metallreifenheber zur Hand genommen und die felge beim Versuch den Reifen raufzubekommen leicht zerkratzt, Reifen immer noch nicht drauf :( . Ich bekomme es auch immer wieder hin meine Sachen zu zerstören, ich glaube ich bin zu blöd Reparaturen selber zu machen :( . Habe mir aus Wut jetzt für hinten einen neuen Reifen bestellt, um zu gucken ob der besser auf diese blöde neue Felge passt.
Lege das Laufrad auf den Boden und springe drauf. Das tut unglaublich gut. hab ich letztens mit ner Bremsscheibe gemacht :mad:
:lol:
 

PhatBiker

FRC Pellens e.V.
Dabei seit
26. März 2009
Punkte Reaktionen
1.045
Ort
Bremen
Lege böse blickend und wortlos eine Flex neben dein Laufrad, der Überlebensinstinkt des Laufrades erwacht dann meistens sehr schnell.
 
Dabei seit
8. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1.193
Auf Maximum aufpumpen, n Tag stehen lassen, Schlauch raus, Mantel runter, Mantel 90 Grad im Uhrzeigersinn (oder auch geben den Uhrzeigersinn) weiterdrehen, alles wieder mit Flutschi montieren und aufpumpen.
 
Oben Unten