Reifen springt nicht trotz Schlauch auf die Felge!

Dabei seit
30. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.790
Ort
OWL SW
Auf Maximum aufpumpen, n Tag stehen lassen, Schlauch raus, Mantel runter, Mantel 90 Grad im Uhrzeigersinn (oder auch geben den Uhrzeigersinn) weiterdrehen, alles wieder mit Flutschi montieren und aufpumpen.
Das geht schneller.
Montieren, aufpumpen bis sich der Reifen setzt (max.Wert beachten), auf Betriebsdruck ablassen, Laufrad ins Fahrrad und eine kleine Runde auf der Strasse drehen.
Der Reifen kann sich noch mal richtig setzen (und die Milch verteilt sich, wenn schon drin). Hat bei mir so in den meisten Fällen auf Anhieb geklappt.

Falls es nicht klappt, die ganze Sache demontieren, an die Seite legen und eine Nacht drüber schlafen, bevor man sich zu sehr ärgert. Am nächsten Tag fluppt die Montage dann in der Regel beim ersten Anlauf.:D
 

DR_Z

und der alte Mann
Dabei seit
15. November 2013
Punkte Reaktionen
1.452
Ort
Niederrhein
Muss immer Schmunzel wenn hier so einfach maximaler Druck geschrieben wird.
Was ist denn maximaler Druck?
Das nicht immer der, der auf dem Reifen steht. Oft genug ist schon die Felge zusammen gebrochen.
Die Laufrad- oder Felgenhersteller haben eine Tabelle auf der zur passenden Reifengröße der Maimaldruck für die Felge angegeben wird.
 
Oben Unten