• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Reifen suche- Freeride light in ca. 2.35 als UST

Mantasy

Flachlandfreerider
Dabei seit
21. September 2004
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Hamburg
So ich muss leider den zweiten Reifen Thread aufmachen, da ich was komplett anderes suche als in dem anderen Thread.

Als Bikeparkreifen nutze ich den Spezialized Chunder, aber nun suche ich einen Reifen für den alltag als alternative für den Fat Albert.

Er soll folgendes können:
relativ leicht bis 900g
UST
Gripp auf Laub/Nässe/Walboden/Wurzeln
guter Rollwiederstand

Wie gesagt habe zurzeit den Fat Albert und bin eigentlich zufrieden doch häufig ist ja das bessere ja des guten Feind.

Dachte z.B. an den Maxxis Ignitor in 2.35 würde aber gerne mehr meinungen hören.
 

Mantasy

Flachlandfreerider
Dabei seit
21. September 2004
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Hamburg
@ Eva
Hab den Reifen bis jetzt noch nicht im deutschen onlineshop gefunden suche aber noch

@Marina
Eigentlich bin ich wohl im falschen Bereich ;-), aber es soll eher ein Tourenreifen im Format des Fat Alberts werden, für hartes geläuf ziehe ich eh was anderes auf, daher sit das Gewicht und der Rolwiederstand wichtiger als durchschlagschutz.

Felsen gibt es hier bei mir eigentlich keine und harte Kanten haben nur die Treppen ;-) ansonsten nur weicher Waldboden. Sprünge und Drops sollte der Reifen allerding verkraften, diese gehen dann allerdings auf besagtem Waldboden.
 
Dabei seit
17. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Aachen
hab ich mcih auch eben gefragt....hab auch den fat albert und der is wunderbar find ich....

ansosnten nen nobby nick?
 

Mantasy

Flachlandfreerider
Dabei seit
21. September 2004
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Hamburg
Bin ja auch schon wieder am überlegen also den NN gibt es in der 2,4er Version nicht als UST, wobei dieser schon wieder so leicht ist, das der SChlauch nicht ins Gewicht fällt :confused: werde mir wohl nur einen FA holen den nach vorne und der jetzt vorne ist nach hintenund nächstes Jahr mal schauen was der Markt so bringt
 

Baphoschreck

immer gut rocken
Dabei seit
6. November 2005
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Wolfratshausen
also ich weis ja nich obs den larsen TT als tubeless version gibt - aber den kann ich echt empfehlen für die hometrails ;)
 
Dabei seit
12. September 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
CH
Mein Tip: Maxxis Ignitor 2.35.
Passt von den Werten her in Dein Schema, ist in den einschlägigen Onlineshops verfügbar und im direkten Vergleich mit dem Fat Albert finde ich ihn in keinem Punkt schlechter, im Nassgrip aber deutlich besser.

Greetz,

heavy_duty
 

Mantasy

Flachlandfreerider
Dabei seit
21. September 2004
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Hamburg
den ignitor hatte ich auch im Auge, aber ich hab mich wieder für den Fat Albert entschieden, de er trotz gleich Werksangabe breiter baut und 10,-€ günstiger ist. Werde dann wie gesagt mal nächste Saison gucken was so an neuem Material am start ist, der Ignitor ist ja auch schon ein älteres Baujahr.

P.S. Danke an alle für die Hilfe in der Entscheidungsfindung
 
Oben