Remote DeHy und Reverb Problem

Dabei seit
14. November 2010
Punkte für Reaktionen
3
Hallo,
ich habe mir durch einen Sturz das original Remotekabel von dem Remotehebel gerissen. Ich möchte jetzt die Hydrauligversion durch das DeHy erstzen.
Mein Problem ist nun: die Sattelstütze ist noch eingefahren und ich weiß nicht, wie ich sie ohne Remote ausfahren kann. Das fürht auch zum 2. Problem: ich kann nicht sehen, welche Version der Sattelstütze ich habe, das ich nicht sehen kann, ob der Schriftzug drauf ist oder nicht.

Könnt ihr mir helfen? Wie kann ich die Sattelstütze ausfahren ohne Remote? Oder wie kann ich sonst noch erkennen, welche Version ich habe?

Danke und Gruß,
Moritz.
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
4.276
Standort
München, Kulmbach
Hi Moritz,

Du kannst mal bei uns die Montageanleitung durchlesen, bzw. das Video zur Montage ansehen.
Du müsstest mir lediglich ein Foto des unteren Teils schicken, welches später durch den DeHy ersetzt wird.
Wenn ich das Gewinde sehe, kann ich dir sagen, welche Version du hast.

Cheers
Sacki
 
Dabei seit
14. November 2010
Punkte für Reaktionen
3
Danke für die Antwort.
Ich konnte durch das Luftrauslassen die Sattelstütze auseinander ziehen und es ist der goldene Schriftzug auf dem Tauchrohr.
Ich werde wohl diese Variante brauchen https://www.bikeyoke.de/de/rockshox-reverb-b1-dehy-kit.html
mit dem 2-by Remote da ich noch einen Umwerfer habe. Richtig?
Hi Moritz,

Du kannst mal bei uns die Montageanleitung durchlesen, bzw. das Video zur Montage ansehen.
Du müsstest mir lediglich ein Foto des unteren Teils schicken, welches später durch den DeHy ersetzt wird.
Wenn ich das Gewinde sehe, kann ich dir sagen, welche Version du hast.

Cheers
Sacki
 
Dabei seit
2. Februar 2014
Punkte für Reaktionen
40
@Sackmann: konnte nirgends eine Montageanleitung für mein neues DeHy Kit B1 finden. Lag auch keine bei. Kannst du mir helfen? Vielen Dank, Yves
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
4.276
Standort
München, Kulmbach
Hi Yves, Wo hast du denn das B1 Kit gekauft?

P.S. Sowas gehört nicht in diesen Thread, sondern als PN an mich.
Also bitte schreib doch einfach an mich persönlich.

Cheers
Sacki
 

sluette

When the goin' gets rowdy, the rowdy get goin’
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
760
Ändert sich die Auslösekraft durch Verwendung des DeHy?
Ich haben meinem Sohn nun sein erstes richtiges MTB aufgebaut und darin eine alte A1 verbaut.
Die Revive an meinem Stumpy kann er sehr locker auslösen und den Sattel dann auch mit einer Hand runterdrücken, bei der Reverb muss er sehr feste drücken was zwar möglich ist aber nicht den Komfort bietet den man erwartet. Darum wäre ein Umbau auf DeHy interessant...
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
4.276
Standort
München, Kulmbach
DeHy vermindert die benötigten Handkräfte im Vergleich zum originalen Push-Style Hebel.
Auch den originalen Trigger Style Hebel finde ich nicht sonderlich gelungen.
 
Oben