• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Rennbericht: Muschi beim MDC-XC Cup im Bikepark Bad Salzdetfurth

muschi

Pinktivität
Forum-Team
Dabei seit
9. März 2011
Punkte für Reaktionen
3.447
Standort
Nordeifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Manchmal dreht sich Ekstase bis zum Burnout über 6 Runden im Kreis. Beim 4. und 5. Lauf des MDC-XC Cups in Bad Salzdetfurth sogar ein ganzes Wochenende lang. Cross-Country Rennen sind eine ganz neue Erfahrung für mich. Beginnt man was Neues, ist es am besten, die Herausforderung unvoreingenommen anzunehmen. Sonst sind Frust und Enttäuschung vorprogrammiert, da man unbewusst auf das Scheitern hin arbeitet. Nie hätte ich gedacht, einmal freiwillig ein Cross-Country Rennen zu fahren. 60 min, 180ziger Dauerpuls und Krämpfe in den Beinen. Ist nicht gerade das, was ich mir unter einem spaßigen Bike-Nachmittag vorstelle. Anaerobes Geballere im Kreis über einen künstlich angelegten Flatterband-Parcours bis zum muskulären Totalausfall. Ich bin dabei.


→ Den vollständigen Artikel "Rennbericht: Muschi beim MDC-XC Cup im Bikepark Bad Salzdetfurth" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
11. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
717
Gelungener Bericht! So oder ähnlich geht es jedes Wochenende zu auf den XC-Rennen in Deutschland. Medial kriegt davon kaum jemand was mit! Dabei geht hier actionmässig und fahrtechnisch genauso die Post ab wie beim Enduro. Nur sieht man hier die Fahrer permanent und es gibt Positionskämpfe.
Btw: Nettes Gespräch mit dir an der Waldabfahrt beim Beobachten der Masters am Samstag!
 
Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
441
Cross Country ist super, verfolge die Rennen der UCI bzw, den World Cup seit 2012 auf RedBull TV. Die Strecken / Rennen machen immer Spaß (auch beim zusehen) und sind keineswegs technisch einfach. Und wenn man bedenkt dass typische Feierabend oder Wochenendtouren meist auch CC Charakter haben, ist CC im Prinzip ziemlich dominant bei den meisten Bikern vertreten, wenn auch nicht mit Race Ambitionen( Unabhängig ob HT oder AM / Enduro Fully etc.).
 
Dabei seit
1. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
28
Bike der Woche
Bike der Woche
Schöner Bericht ... Nur Das Die Hobby fahrer wenig beachtung bekommen ..Wie immer ..
. Fotos Sind Nur Von Der Lizenz Fraktion ...
 

Sentilo

Waden aus Stahl, Herz aus Gold
Dabei seit
18. August 2009
Punkte für Reaktionen
997
Standort
Starnberg
Interessant! Und gut geschrieben, nicht so gewollt originell wie manche Kolumnen. Aus Muschi wird noch Lesewitz 2.0
 
Dabei seit
5. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
3
Standort
BA
wie immer super zu Lesen :daumen: Diesmaliges Highlight:

"Das Fatbike zeigt mir mal direkt, was es zum Thema „explosive Beschleunigung“ beizutragen hat. -NICHTS-"

:D
 

RoedeOrm

Laser 142862
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Frankfurt am Main
Habe mich köstlich amüsiert, aber ohne das Gefühl, dies auf Kosten anderer zu tun.
Also ein wohltuend lockerer Stil, unangestrengt zu Lesen.
Bitte weiter so!
 
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.255
Standort
M + FN
Was sind Fatbikes nur für geniale Räder.

Oder warum sieht, hört und liest man so wenig über z.B. Leute die mal ein CC Rennen
mit dem Downhiller oder Freerider mitfahren.
Bei jeder Art von Rennen, das auch nur halbwegs damit fahrbar erscheint, reiht sich doch
immer wieder irgend jemand oder mehrere ein die das auf Teufel komm raus mal mit dem
Fatbike ausprobieren müssen. Selbst bei kleineren reinen Strassenrennen, mit
materialmordenden 2 Bar im Pneu.
Irgendetwas an Denen scheint doch irgendwie zu motivieren.

PS
Ich fahre auch Fatbikes und mir helfen sie auch enorm - nur halt im kleineren Rahmen ;)
 

psychorad!cal

Hellvetia
Dabei seit
11. August 2006
Punkte für Reaktionen
771
-EKSTASE--EXODUS-TILT -DE LUXE--VORWÄRTS--QUÄLEREI--HELDENWETTER-
Das macht der ansich gute Bericht kaputt,vielleicht geht es auch nur mir so :ka:

Ansonnsten Quäl dich du sau ,aber das macht er ja schon von alleine^^
 

Alex0303

2RadChaot
Dabei seit
9. September 2014
Punkte für Reaktionen
498
schöner Bericht :daumen:

der zweite Tag wär fürs Dickerchen (ich mein jetzt das Rad) perfekt gewesen.
hättest mal bessere Reifen aufs aufgezogen :D
(ich weiß ja: Test mit großteils Originalausstattung)
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
2.693
-EKSTASE--EXODUS-TILT -DE LUXE--VORWÄRTS--QUÄLEREI--HELDENWETTER-
Das macht der ansich gute Bericht kaputt,vielleicht geht es auch nur mir so :ka:

Ansonnsten Quäl dich du sau ,aber das macht er ja schon von alleine^^
Nein, das komische Fulllllgazzzzz hast du noch vergessen, ansonsten stimme ich dir zu.

Mir kam es irgendwie so vor, als wenn das Fatbike keinen Vorteil gehabt hätte, obwohl es ja laut Industrie für solche Bedingungen gemacht ist? :confused:
 

muschi

Pinktivität
Forum-Team
Dabei seit
9. März 2011
Punkte für Reaktionen
3.447
Standort
Nordeifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Mir kam es irgendwie so vor, als wenn das Fatbike keinen Vorteil gehabt hätte, obwohl es ja laut Industrie für solche Bedingungen gemacht ist? :confused:
Ich liebe es Unfug zu lesen. Den Text must du mir mal zeigen wo drinsteht das Fatbikes für CC Rennen im Schlamm gebaut werden. Und auch ohne CC wird es schwer werden Schlamm als idealen Rückzugsort für Fatbikes zu belegen. Darüber hinaus kann das Fatbike nichts für die misserable Performance eines Leichtbaureifens, der definitiv nur für trockene Rennen taugt.
Vielleicht fährst du mal selber fat um dir ein vernünftiges Urteil zu bilden, Fulllllllllgazzzzzzzz.
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
2.693
Ich liebe es Unfug zu lesen. Den Text must du mir mal zeigen wo drinsteht das Fatbikes für CC Rennen im Schlamm gebaut werden. Und auch ohne CC wird es schwer werden Schlamm als idealen Rückzugsort für Fatbikes zu belegen. Darüber hinaus kann das Fatbike nichts für die misserable Performance eines Leichtbaureifens, der definitiv nur für trockene Rennen taugt.
Vielleicht fährst du mal selber fat um dir ein vernünftiges Urteil zu bilden, Fulllllllllgazzzzzzzz.
Ich liebe es auch Unfug zu lesen, deswegen mag ich den Mittwoch so sehr :love:
Wo habe ich denn behauptet dass Fatbikes für CC Rennen im Schlamm gebaut wurden? Mit Bedingungen meinte ich Dinge wie bspw. die Bodenbeschaffenheit und Streckenführung bzw. Hindernisse. Laut Marketinggeschwätz der Industrie sollte das Fatbike ja gerade bei den vorgefundenen Bedingungen glänzen. Tat es ja wohl nicht. Obwohl man damit ja super durch Bachläufe fräsen kann. Es lag ganz ganz sicher an den Reifen, liegt es immer dran ;)

Es war auch keine Kritik an dir oder der Teilnahme mit einem Fatbike, hätte man mit ein wenig Transferleistung drauf kommen...ach lassen wir das. Aber schön, dass du dir anmaßt zu wissen, ob ich jemals ein Fatbike gefahren bin. Bin ich, auch Fulllllllllgazzzzzzzz, fand ich aber doof.
Ist mMn ein kleines Nischenprodukt, wo es durchaus seine Berechtigung hat, oder etwas für Leute mit Profilneurose, qed.
 

pfädchenfinder

Bademeister
Dabei seit
4. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.352
Schöner Bericht ... Nur Das Die Hobby fahrer wenig beachtung bekommen ..Wie immer ..
. Fotos Sind Nur Von Der Lizenz Fraktion ...
fotos hab ich nicht, aber für alle war es am Sonntag ein Ausscheidungsrennen, die mit den wenigsten Ketten/Schaltungsklemmern und Stürzen waren vorne, bei den Hobbys kamen bei den sen 3+ nur 4 durch der Rest DNS und DNF

Am Samstag Spaß pur: XC im BOP, thats it!
 
Oben