Rennstahl 853 Trail Gravel

Dabei seit
29. September 2020
Punkte Reaktionen
57
Gerade auf der Rennstahl Homepage gesehen:


Ich habe mit denen nichts tun. Finde nur, dass es ein Interessantes Gravelbike ist, mit der Campagnolo EKAR 1x 13 und Campa Carbonfelgen. Außerdem bei der Farbe eine schöne Abwechslung zum üblichen schwarz oder polierten Edelstahl.
 
Zuletzt bearbeitet:

0plan

Alteisenbeweger
Dabei seit
17. Februar 2011
Punkte Reaktionen
971
Gerade auf der Rennstahl Homepage gesehen:


Ich habe mit denen nichts tun. Finde nur, dass es ein Interessantes Gravelbike ist, mit der Campagnolo EKAR 1x 13 und Campa Carbonfelgen. Außerdem bei der Farbe eine schöne Abwechslung zum üblichen schwarz oder polierten Edelstahl.
Aus 853, Platz für 50mm Reifen, inkl. Campa Ekar und Carbom-LRS für 4000.-
Finde ich einen Kracher. Das ist ein anderes Angebot als der nackte Titanrahmen eines Bombtrack Hook EXT mit Carbongabel für satte 3000,-
 
Dabei seit
28. September 2013
Punkte Reaktionen
233
bist du schonmal ein grvl mit "flachen" Lenkwinkel gefahren? Hier sinds ja bereits nur 69° - das muss man mögen.
Zudem: finde keine Angaben zu Stack & Reach, sowie dem wheelbase und Gewicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

nailz

Deathgrip Torpedist
Dabei seit
26. Juni 2005
Punkte Reaktionen
1.498
Der LW ist in der Tat recht flach. Das Rad finde ich trotzdem mega bis auf die tief heruntergezogene Kettenstrebe. Die ist der großen Reifenfreiheit für 622x50 geschuldet
Ich fahre ein Rennstahl 853 Gravel, allerdings Rohloff. Bis zu meinem Besuch im Oktober 2019 bei der Firma Falkenjagd / Rennstahl in München stand ich vor der Entscheidung 931 (Edelstahl) oder eben 853. Die Titanrohrsätze sagten mir optisch nicht zu. Die Ekar-Gruppe wurde damals leider noch nicht angeboten, allerdings außer Shimpanso die New Chorus, Record und Super Record. Damals ganz neu hatte ich die Gelegenheit das Rohloff Gravel probezufahren und ich war hin und weg.
Verarbeitung, Qualität und Anbauteile sind auf sehr hohem Niveau. Vorherige Beratung am Telefon und im Laden (auch von Hrn. Kirschner, dem Inhaber) waren super. Die wissen, was sie tun und sind absolut kompetent. Über Reach und Stack konnte er mir damals allerdings auch schon keine Auskunft geben.
 
Dabei seit
6. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
97
Gut sieht er aus, der Rahmen. Und mutig ist die Farbe auch. Mir gefällts.
Radstand, Reach und Stack würden mich aber sehr interessieren.

ABER laut dem auf deren Homepage verlinkten Aufbau-Video wiegt der Rahmen ohne Achse 3.380g. Vergleichbare Rahmen wiegen nur 2/3 von dem. Selbst mein Stahl-MTB in XL aus bewährtem On-One Billig-Geröhr wiegt 3kg.
Ich schaue bei Gravel und Trailbike echt nicht auf jedes Gramm aber bei dieser Angabe handelt es sich hoffentlich um einen Fehler.
 

0plan

Alteisenbeweger
Dabei seit
17. Februar 2011
Punkte Reaktionen
971
Ich schaue bei Gravel und Trailbike echt nicht auf jedes Gramm aber bei dieser Angabe handelt es sich hoffentlich um einen Fehler.
Klingt nach der Angabe für das Rahmenset
Für das vergleichbare Hook EXT in Stahl (Columbus Cromor, meine ich) gibt Bombtrack 2700g für den Rahmen und 600g für die (Carbon-) Gabel an.
 
Dabei seit
11. September 2012
Punkte Reaktionen
83
Auf der homepage geben sie ein Rahmengewicht von 1977g in M an.
Preislich finde ich das Komplettrad auch mehr als fair. Alleine Gruppe und Laufräder liegen ja schon bei ca. 2700€. 1400€ für Rahmen + Gabel und restliche Anbauteile - da kann man nicht meckern.
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
3.958
Ort
Lake Chicamacomico
bist du schonmal ein grvl mit "flachen" Lenkwinkel gefahren? Hier sinds ja bereits nur 69° - das muss man mögen.
Zudem: finde keine Angaben zu Stack & Reach, sowie dem wheelbase und Gewicht...

Das waren meine ersten Gedanken.
Ohne der Firma Unrecht tun zu wollen: die ganze Aufmachung, Webseite, fehlende Infos zur Geo und der Name alleine (beim Ableger Falkenjagd gehts bei mir schon über die Fremdschamgrenze hinaus) wirken immer so gewollt nach viel Marketing und wenig Substanz. Aber das ist nur ein Gedanke. Das Rad ist dafür wirklich schick und für den Preis echt eine Ansage.
 

0plan

Alteisenbeweger
Dabei seit
17. Februar 2011
Punkte Reaktionen
971
Das waren meine ersten Gedanken.
Ohne der Firma Unrecht tun zu wollen: die ganze Aufmachung, Webseite, fehlende Infos zur Geo und der Name alleine (beim Ableger Falkenjagd gehts bei mir schon über die Fremdschamgrenze hinaus) wirken immer so gewollt nach viel Marketing und wenig Substanz. Aber das ist nur ein Gedanke. Das Rad ist dafür wirklich schick und für den Preis echt eine Ansage.
So ging es mir bei Bombtrack auch.
Mit dem Rad bin ich aber sehr zufrieden.
 

t_race

All-Terrain
Dabei seit
14. Februar 2019
Punkte Reaktionen
352
Ort
l.e.
Sorry - aber dat Ding sieht aus, als hätte ein 'SUV' ein Einhorn von hinten gef...oltert. 👺🤮

Folglich gehen Sitzrohr UND Kettenstreben in die Knie.


Klar, über 4000€ für über 11kg sind ein suuuuper Schnapper! :lol:
Hauptsache limitiert. Goil.
Besser ist das :D











Nun kann wieder sachlich weiter diskutiert werden. Vielen Dank. :bier:
 
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
1.358
Ich finde es ein sehr gutes Rad. Lenkwinkel passt doch auch.
Die Firma verkauft einige Rahmen und die Ideen finde ich gut.
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
2.549
Einzig der Kabelsalat um das Steuerrohr gefällt mir nicht. Hätte man viel schöner machen können. Bei all den anderen schön gelösten Details ist das schade.
 
Oben