Restauration 1987 Koga Miyata Ridge Runner

Dabei seit
3. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
2.163
Vielleicht auch mal hilfreich ne andere Meinung zu hören:
Ich fand den in den letzten Wochen montierten schwarzen Vorbau prima passend.
Möglicherweise nicht original aber gefällig weil schlicht, und das ganze Bike war damit gleich ne Ecke sportlicher bzw. nicht so Altherrenrad-mäßig.
Also wenn Dir der Nitto weder gut vom Fahren her gefällt noch optisch 100% passt (der ist wahrscheinlich schlicht ausgeblichen), kräme Dich doch nicht lange damit...
Genau deswegen hatte ich den ursprünglich montiert, weil es für mich irgendwie sportlicher aussah. :)

Ich kenne die originale Art Vorbau nur unter "ATB" Vorbau. So einen hatte ich an meinem ersten MTB 1989 auch und der war das erste, was ich damals mit 14/15 Jahren gegen einen coolen MTB Vorbau getauscht habe :D .

Ich weiß nicht ob das Rad mit dem Vorbau mal verkauft wurde...
Die Bilder sind original aus dem Katalog bei Koga. Man erkennt es nicht richtig, denke aber es ist diese ATB Bauform.

1635796243359.png


1635796323906.png


Ich würde auch sagen, dass der Vorbau stilistisch und zeitlich perfekt passt, viel besser als der vorherige.
Passen würde beides. 1987 war es noch so ein ATB Vorbau, ab 1988 ein MTB Vorbau. Da erkennt man es ganz genau.
Ist also denke ich zeitlich beides passend.

Mann, das Rad ist Ü30, wenn da alles wie neu wäre würde mich das mehr stören als ein minimal farblich abweichender Vorbau.
Bitte nicht totrestaurieren!
Ich bin sicher alles andere als ein Originalfetischist und Katalogaufbauer. Wollte es halt mal ausprobieren, wie es aussieht im Vergleich.
Je nach Licht ist es aber nicht minimal, sondern richtig krass!
@synlos trifft das mit seiner Aussage ganz gut... Aubergine wäre die passende Farbbeschreibung.





Ich denke, wenns draussen wieder trocken ist, werd ich mal ne Testrunde fahren und nach Fahrgefühle und nicht nach Originalität entscheiden... Das steht immer noch im Vordergrund, ist ja wie jedes meiner Bikes nicht nur zum angucken da 🚴‍♂️ ;)
 
Dabei seit
29. April 2021
Punkte Reaktionen
165
Die Bilder sind original aus dem Katalog bei Koga. Man erkennt es nicht richtig, denke aber es ist diese ATB Bauform.
Ja, im Katalog ist dein Vorbau.
Aber könnte ja sein das sie gegen Ende 87 doch etwas anderes verbaut haben?
Allerdings ist ja bei Staabis Version der Gegenhalter im Vorbau? ... und der eigentliche Gegenhalter nur noch Kabelführung.
 

hohenstaufen

kommt Zeit, kommt Rad ...
Dabei seit
26. August 2011
Punkte Reaktionen
707
Gruß von meinem (unrenovierten) Koga Terra Runner 1988 - das hat auch so einen steilen Aluvorbau von Nitto in "dunkel" schwarz, ich kenne aber auch die leicht bräunliche Version.

P1010025.JPG


Ich finde an ein 80-er Bike sollte so ein steiler Alu Vorbau dran - in schwarz von Sakae habe ich noch einige übrig.

Topmodelle 1987 waren auch bei anderen Herstellern in demselben Farbschema ;)
Centurion 87 Country vorher-nachher (der Turbo war zu sportlich)
20200903_162256.jpg
P1070990.JPG
 
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.845
Ort
Duisburg
Die steilen Aluvorbauten waren 87/88 sehr verbreitet. Bei Cannondale waren die (sakae) durchgängig an allen MTBs aus 87/88. Erst das 89er SM2000 hatte schon einen flacheren Nitto Vorbau bzw das SM900 einen Tioga T-Bone...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben