Reuber Hackengas 160AM - Allmountain-Bike made in Germany

100 % Made in Germany - dafür ist das Reuber-Team um Frank Reuber bekannt. Als Nebenprojekt zum Hauptjob im namensgleichen Bikeladen baut Frank Reuber in Kooperation mit namhaften deutschen Rahmenbauern seit Jahren Hardtails und Fullies. Das neueste Projekt ist das Modell "Hackengas 160AM", das ein stabiles, aber dennoch nicht zu schweres Allmountain-Fully sein soll. Die Infos kommen direkt von Reuber selbst - Inhaber und Bike-Bauer Frank Reuber hat die Details des neuen Rahmens.


→ Den vollständigen Artikel "Reuber Hackengas 160AM - Allmountain-Bike made in Germany " im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
6. März 2005
Punkte Reaktionen
3
Was wurde eigentlich aus der "Starthilfe" Aktion von Reuber?

Da hat man außer dem Angebot nix gehört. Eigentlich schade...
 

pillehille

Vennbike.de
Dabei seit
31. Januar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
oche
gefällt mir wesentlich besser als das Vorgängermodell, die Schwinge sieht einfach nicht so klotzig aus.

Der Preis ist immernoch üppig aber für Made in Germany wohl gerechtfertigt, da kann sich die Custom-Schiede "Leitmotiv" mal ne Scheibe von abschneiden!!!
 

Lord Helmchen

It aint rocketscience!
Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte Reaktionen
343
Ort
Düren, NRW
deutlich schöner als der Amtsvorgänger... ...der flache Sitzrohrwinkel stört mich persönlich ein wenig. Sonst sehr schick.

Grüße,

Stefan
 
Dabei seit
20. März 2003
Punkte Reaktionen
149
Ort
Hamburg
Ich mochte den Maschinenbaulook vom alten. Sieht mir nicht mehr nach Nicolai aus. Die Hardtails kamen(kommen?) von Juchen bzw. Alutech, tippe ja auf Juchen.
 

MO_Thor

ohne AFS-Schutz
Dabei seit
6. April 2004
Punkte Reaktionen
424
Ort
Freeburch
Ist und bleibt ein schicker Rahmen.
Ich mag zudem das Geflecht aus Shop, Bikemarke und den Produzenten der Bikes; ob sie nun Alutech, Juchem oder Nicolai heißen.
 

Dr.Hossa

Radfreund
Dabei seit
19. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
191
Ort
Bucklige Welt (echt, die Gegend heißt so!)
...fand/finde die Reuber Bikes wirklich gelungen.
Bei genauerem Hinsehen fallen einem gleich einige schöne Details auf wie das unerschiedlich dimensionierte Sitzrohr oder die dezenten verstellbaren Dropouts und noch andere Sachen.
Klar findet man solche Details an vielen Radln
aber meistens doch versteckt, damit es "clean" wirkt.
Der Sitzwinkel ist zwar relativ "oldschool" geraten was sich aber bei Bedarf ändern lässt über die Dropouts oder auch ein Angleset.
Wer eine absenkbare Gabel bevorzugt wird warscheinlich sogar den flachen Winkel begrüssen.
Klasse Bike, Preis passt auch, Made in Germany,
eigenständiges Design.
Mir gefällt´s.
 

Lord Helmchen

It aint rocketscience!
Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte Reaktionen
343
Ort
Düren, NRW
Schweißer aus D-Land.

Ingo Müller Sporträder?
Mi-Tech?
Viele Alternativen gibts net und mit Juchem hat er ja schonmal zusammen gearbeitet.

Grüße,

Stefan
 

pndrev

Professional Disliker
Dabei seit
8. Juni 2012
Punkte Reaktionen
324
Ort
Fürth
Was mich fasziniert: Inzwischen gilt 160mm als "AM". Noch vor einem dreiviertel Jahr habe ich mit 160mm ein "Enduro" gekauft. Und der Lenkwinkel gleicht sich auch immer mehr an...
 

Enrgy

Fresse, Peloton!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte Reaktionen
1.667
Ort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
also mir gefällts optisch überhaupt nicht. :ka:

vor allem das erste bild, das sieht aus wie ein rad vor 10 jahren. schweißnähte sind auch meilenweit vom nicolai porno entfernt, also nicht mal da kann die optik punkten. dafür dann 1800 teuro :rolleyes:

ist aber alles subjektiv, vielleicht fährt es ja super und made in doitzschlannt hat natürlich auch seine vorteile.
 
Dabei seit
17. Juni 2011
Punkte Reaktionen
71
100% made in Germany find ich super und dafür auch den Preis Ok. Meins ist es nicht, weil mir der Hinterbau einfach nicht gefallen will. Ich bin kein Designer und auch nicht so ein Form over function Typ aber irgendwas beißt sich da.
 

pndrev

Professional Disliker
Dabei seit
8. Juni 2012
Punkte Reaktionen
324
Ort
Fürth
Der Rahmen wirkt etwas retro-schlicht, aber mir tät's schon taugen. Nur die Farbunterbrechung am Hinterbau-Dämpfer macht's irgendwie etwas seltsam. Ansonsten, wirkt wenigstens optisch stabil...
 

L.Fignon84

Seitenbacher 450 Fan
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
29
Ort
5xxxx
Gar kein Vergleich zu den "alten"!
Alleine die Schweißnaht am Steuerrohr Gusset ist unter aller Kanone.
Da sieht die von meinem Taiwan Rahmen aber 100 mal besser aus.
Für sowas brauche ich dann auch kein"Made in Germany"Bike zu dem Preis.
 
Oben