Reubers neuster Streich! Das Hartwald!

WilliWildsau

Team OMBA
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte Reaktionen
3.600
Ort
Dortmund
So wie versprochen, stelle ich heute endlich mal die neueste Entwicklung von Frank vor. Hierbei handelt es sich um den Hardtailrahmen "Hartwald", der alle Leute ansprechen soll, die ein Hartailrahmen wollen ohne Kompromisse:D und dabei viele schöne Detaillösungen beinhaltet und wieder bei einem Rahmenbauer geschweisst wird, dessen Rahmen seit den Anfängen des MTB´s sich einen Namen in Deutschland und auch über die Grenzen hinaus gemacht hat. Die Rede ist von Werner Juchem und jeder der schon länger auf dem Bike sitzt, wird mit dem Namen etwas anfangen können. Hier mal ein Bild vom Rahmen

Da Frank immer häufiger positive Resonanz auf das Hände Hoch als Freeridehardtail bekommen hat, dass Hände Hoch aber nur für normale Grössen geeignet ist, ist der Entschluss gereift ein Rahmen zu entwickeln der auch für grosse Leute geeignet ist und dazu auch eine gute Geometrie zum Touren fahren hat. Dabei sollten aber auch die Möglichkeiten wie einstellen der Kettenlinie und verwenden bei Wunsch einer Maxlesteckachse und natürlich die ISCG-Aufnahme für das problemlose anbringen einer Hammerschmidt. Dazu noch die Interne Zugverlegung:daumen:

Ich habe auch noch ein paar Bilder von zwei aufgebauten Modellen:
Einmal die normale Größe

und die X-Large Version

Und zum Schluss nochmal ein paar Bilder bezüglich der Zugverlegung

So das wäre es erstmal wieder! Vielleicht hat ja jemand Interesse an diesen Informationen und für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:D
Gruß Jens!
 

WilliWildsau

Team OMBA
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte Reaktionen
3.600
Ort
Dortmund
Schön das sich auch mal User zu Wort melden:daumen:
@Rennkram
Was meinst du mit verspachtelt?
Hier ist ein erster Erfahrungsbericht eines Kunden von Frank, den ich gerne hier einstellen würde, da Beech ein wirklicher Vielfahrer ist und dazu sehr groß ist und ich seine Meinung sehr schätze:daumen:

Gesendet: Dienstag, 16. März 2010 11:17
An: Frank Reuber
Betreff: Hartwald

Hartwald? - Passt!
"Hmm lecker" dachte ich beim Betreten des "Reuberhofes", als ich das Hartwald zum ersten mal sah.
Sehr ansprechende und sportliche Optik für ein Bike, welches auch für einen langen Lutasch wie mich geeignet ist.
Was als nächstes ins Auge viel, war etwas was ich mir schon immer gewünscht habe:
Nach innen verlegte Züge. Aber nicht nur die Drähte werden dort nach innen verlegt, nein der komplette Zug, was das Thema "Schmutz und Dreck" im wahrsten Sinne des Wortes außen vor lässt. Und auch die Optik stimmt hier wieder:
Wunderschön wie sich das Oberrohr nach vorne hin öffnet - mutet fast wie die Ansaugdüse eines Raumjägers an.
Beim Weitergucken fallen natürlich auch sofort die neuen Ausfallenden auf, die ein vielfältiges Einstellen bis hin zur kettenspannerlosen Verwendung einer Rohloff-Nabe ermöglichen.
Alle Weichen zum Sorglosbike sind somit bestens gestellt, fehlte nur noch der Fahrtest.
Aufgestiegen und - sofort zu Hause gefühlt.
Wie selten ist das, wenn man über 190cm Körperlänge (in meinem Fall 196) misst?
Genau: SEHR selten. Aber auch die weitere Fahrt hielt alles, was ich nach wenigen Sekunden schon vermutete: Jederzeit volle Kontrolle. Guter Vortrieb und wendig, ein Gefühl der Unsicherheit kam nie auf. Wie bei Hardtails üblich knackig harter Bodenkontakt, der aber nicht unangehem wurde, da die verbaute Gabel ihre Dienste ausgezeichnet verrichtete.
Sowieso: Auf die Wahl der Komponenten kann man sich beim Reuber immer verlassen.
Darüber hinaus bekommt man aber auch alles gebaut, was man sich wünscht, ohne dass man ewig bitten und betteln muss.
Wer den Reuber also noch nicht kennt: Hinfahren, Rad aussuchen, aufsitzen, abfahren.
Und der Reuber himself? Ein Garant für Spass, gute Laune, geniale Bikes und perfekten Service.
Immer wieder - empfiehlt freudig: Beech

Gruß Jens!
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.498
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
sieht nicht verkehrt aus, leider mit fast 900€ auch kein Schnäppchen womit es sich preislich bei den Nicolai und Liteville Hardtails einordnet
Schade, denn das "Hände Hoch" ist ja etwas günstiger
Juchem als Rahmenbauer ist und war ja schon immer eine Anlaufstelle für XXL-XXXL Leute die ein passendes Bike haben wollen
 

WilliWildsau

Team OMBA
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte Reaktionen
3.600
Ort
Dortmund
Kann aber auch kein Schnäppchen sein, da Frank ja 100% hinter dem "Made in Germany" Gedanke steht. Es werden halt nur Firmen mit ins Boot geholt, die auch hier produzieren und nicht alles in Ausland verlagern und das spiegelt sich ja auch im Endpreis wieder. Aber dafür bekommt man ja auch eine sehr gute Qualität:daumen: Und das schöne für mich, ist halt das ich alles von Anfang an kenne und weiß wieviel Herzblut in dieser Sache drin steckt. Besonders reden wir von keiner großen Firma, sondern von einer einzelnen Person. Und wenn man sich auch die Fingercoltseite ansieht, kann man den hohen Anspruch der Präsentation gut erkennen. Auch dafür sind Leute verantwortlich, die in der Branche einen exellenten Ruf haben, aber ja auch nicht umsonst arbeiten.
Gruß Jens!
 
Dabei seit
1. April 2006
Punkte Reaktionen
12
Ort
Hagen
Hi,

hab vor 3 Wochen auch eins gekauft beim Frank.

Gesehen, ne 1 Stündige Probefahrt durch den Park beim Laden um die Ecke gemacht (kenne nur einen Laden, wo das geht) und für genial befunden.
Fährt Top, macht nen super stabilen Eindruck und die Ausstattung ist so wie ich es gerne hätte. Krieg es in XL (so wie das grüne auf den Bildern) und das ist eins, was wirklich bei mir - 1,95 m und Sitzriese - paßt.
Ich hab das überigens in weiß bestellt, so wie das andere auf den Fotos.

Jetzt muß es nur noch fertig werden und dann ab dafür.


Oliver
 

WilliWildsau

Team OMBA
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte Reaktionen
3.600
Ort
Dortmund
Ja super:daumen:
Ist wirklich schön, dass sich hier auch die Menschen persönlich zu Wort melden, die als zufriedene Kunden den Laden verlassen und sich gut beraten fühlen:) Du wirst ganz sicher auf deine Kosten kommen:D
Gruß Jens!
 
Dabei seit
1. April 2006
Punkte Reaktionen
12
Ort
Hagen
So,

hab´s gestern abgeholt und bin nach Hause damit geradelt.
Alles gut, kann ich nur sagen. Das Bike fährt super und endlich ne entspannte Sitzposition. Der Rahmen ist mega.
Frank hat sich für mich erkundigt, und raustelefoniert, daß die Gabel, die ich wollte, Probleme macht, und so hat er ne andere, solidere und vor allem günstigere eingebaut, weil die die selbe Dämpferkartusche hat.
Welcher Händler macht das ?

Bin echt zufrieden, Fotos kommen noch.

Gruß

Oliver
 

Lord Helmchen

It aint rocketscience!
Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte Reaktionen
350
Ort
Düren, NRW
sieht nicht verkehrt aus, leider mit fast 900€ auch kein Schnäppchen womit es sich preislich bei den Nicolai und Liteville Hardtails einordnet
Schade, denn das "Hände Hoch" ist ja etwas günstiger
Juchem als Rahmenbauer ist und war ja schon immer eine Anlaufstelle für XXL-XXXL Leute die ein passendes Bike haben wollen

Der Rahmen brilliert mit massenhaft Handarbeit und genialen Detaillösungen, obendrauf gibts von Werner Juchem massenhaft Erfahrung im Bereich von XXXXXXL Lösungen.

Da kann man sich den Vergleich zu Liteville doch wenigstens einmal aussparen. Der Vergleich zu einer TaiwanDose ist für jeden Rahmenbauer eine Beleidigung.

MfG
Stefan
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.498
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
@stefan: dein Liteville Hass ist echt unglaublich. Gegen den kranken Zwang grundsätzlich irgendwas negatives los zu lassen wenn du irgendwo und egal in welchen Zusammenhang den Namen Liteville liest, ob mal was zutreffendes oder wie hier und leider sehr oft einfach nur hohles Blabla, solltest du mal professionelle ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

btw. Juchem hat auch schon "Billig" Rahmen gebaut die dann bei div. Shopketten vertickt wurden
Das der Mann aber Erfahrung und auch noch was auf dem Kasten hat und zusätzlich dann auch noch Top Rahmen baut ist hinlänglich bekannt.
Sonst wäre der schon lange weg vom Fenster, wie viele andere auch.

Aber lass doch bitte dein LV Bashing, das disqualifiziert deine anderen Beiträge und macht dich unglaubwürdig.
 
Dabei seit
20. März 2003
Punkte Reaktionen
153
Ort
Hamburg
Wo Lord Helmchen Recht hat hat er Recht.

Zum Thema: Ich sehe verschiebbare Rohloffausfallenden aber wie sieht denn die Zugführung für Rohloff aus?
 
Dabei seit
1. April 2006
Punkte Reaktionen
12
Ort
Hagen
Hier ist meins....fährt wie ne Eins!!!


Foto0045.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Februar 2010
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

@ Reuberbande - wir saßen gestern gemütlich bei einigen Bierchen zusammen und haben über verschiedene Bikes gequatscht. Unter anderen kamen wir auch auf das Damenrad "Wixxer" von Norco glaube ich und wir dachten uns, da muss es doch etwas passenderes geben als den Namen "Wixxer" für ein Damenrad.

Da der Name "Räuber Hotzenplotz" sicherlich geschützt ist, dachten wir an den "Reuber Fotzenklotz" als Name für ein Damenrad. Also lieber Frank, solltest Du mal ein Damenrad z.B für deine Frau bauen, hätte wir einen super Namen.

Gruß
Marco
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
4.588
Ort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo,

@ Reuberbande - wir saßen gestern gemütlich bei einigen Bierchen zusammen und haben über verschiedene Bikes gequatscht. Unter anderen kamen wir auch auf das Damenrad "Wixxer" von Norco glaube ich und wir dachten uns, da muss es doch etwas passenderes geben als den Namen "Wixxer" für ein Damenrad.

Da der Name "Räuber Hotzenplotz" sicherlich geschützt ist, dachten wir an den "Reuber Fotzenklotz" als Name für ein Damenrad. Also lieber Frank, solltest Du mal ein Damenrad z.B für deine Frau bauen, hätte wir einen super Namen.

Gruß
Marco

Das Alkohol auch Nebenwirkungen hat ist Euch bekannt:rolleyes:
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.498
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
Nur mal so....wie kriegt man das Bild so groß ?

gewünschtes Foto auswählen/anklicken
dann gibt es zwei Möglichkeiten
1. unterm Bild findest du "großes Bild" -> anklicken -> Bild wird geöffnet -> gesamte ULR (http.....) kopieren
im Thread auf den Punkt "Grafik einfügen" und im aufgehenden Fenster die kopierte Bild ULR einfügen

2. unterm Bild findest du "BBCode ein-/ausblenden" -> anklicken -> aus den dann drei angezeigten Möglichkeiten die gewünschte Bildgröße auswählen und den kompletten ULR Code kopieren -> diesen Code ohne weitere Maßnahmen in den Thread kopieren (Bild wird bei Antwort/Vorschau automatisch eingefügt)

bei Bildern aus dem IBC Fotoalbum verwende ich eigentlich immer Nr. 2
bei Bildern von außerhalb geht nur Möglichkeit 1
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.498
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
Leider gibt die Homepage zum Hartwald bis jetzt immer noch so gar nichts her :ka:

wie sieht es denn mit der aktuellen Lieferzeit aus ?
Geometriedaten ?
lieferbare Größen ?
Gewicht(e) ?
mögliche Farben ?
max. freigegebene Gabel Einbaulänge ?
welche Ausfallenden sind lieferbar ?


Gruß Björn
 

WilliWildsau

Team OMBA
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte Reaktionen
3.600
Ort
Dortmund
Hallo Björn!
Das mit der Aktualisierung der Homepage ist in Arbeit. Da sich Hoshi darum kümmert und er durch den Beginn der Saison im World Cup und anderen Veranstaltungen sehr ausgelastet ist, kann es noch ein wenig dauern. Ich versuche aber schon mal einen Teil deiner Fragen zu beantworten. Das Hartwald ist ja ein Rahmen, der nach den Wünschen des Käufers entsteht. Also liegen die meisten Entscheidungen wirklich in deiner Hand. Das Motto ist eigentlich:Geht nicht, gibts nicht:D Aus diesem Grund hat Frank ja den Weg gewählt und sich für eine eigene Rahmenproduktion nach eigenen Vostellungen entschieden. Ein "paar" Rahmen in Raw sind immer vorrätig und falls der gewünschte Rahmen nicht vorrätig sein sollte, würde die Produktion ca. 3 Wochen betragen. Bei den Farben hast du die freie Auswahl. Alles ist vorhanden:daumen: Bei den Größen sieht es genauso aus. Das Gewicht liegt bei ca 1,9kg/Größe S. Bei den Ausfallenden kannst du auch frei entscheiden, durch die leicht austauschbaren Ausfallenden. Bei den Gabeln ist meiner Meinung nach durchaus eine 150-160mm Gabel zu verbauen. Die Optimale Gabel für das Hartwald ist eine schöne Allroundgabel mit 140mm. Einzig die Geometriedaten habe ich nicht zur Verfügung, müsste da Frank nochmal fragen. Falls du noch etwas wissen möchtest, kein Problem.
Gruß Jens!
 
Dabei seit
1. April 2006
Punkte Reaktionen
12
Ort
Hagen
Hab mal so ne Frage.

an meinem Hartwald sind ja die Züge innen verlegt. Der Zug für den vorderen Umwerfer fängt bei höherem Tempo an, Geräusche zu machen, zu rappeln und so.
Hat da einer nen guten Tip, den zu beruhigen ?

Ansonsten...fährt wie ne eins weiterhin.
 
Oben