Revel Bikes Rascal im ersten Test: Vielversprechende Trailrakete aus den USA

Revel Bikes Rascal im ersten Test: Vielversprechende Trailrakete aus den USA

Die blutjunge Marke Revel Bikes hat mit dem Rascal ein sehr interessantes Trailbike im Programm. Im Rahmen des Sea Otter Classic Festivals hatten wir die Möglichkeit, den schicken Carbon-29er kurz für euch auszuprobieren. Wie sich das Revel Bikes Rascal in diesem Kurztest geschlagen hat, erfahrt ihr hier!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Revel Bikes Rascal im ersten Test: Vielversprechende Trailrakete aus den USA
 
Zuletzt bearbeitet:

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.355
schickes Bike, aber eine ganz wichtige Information fehlt:
Wer übernimmt den Vertrieb und Service in DE und wieviel kostet es in € ?
 
Dabei seit
12. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.902
"den schicken Carbon-29er" oder das schicke Carbon-29er?
Das verwirrt mich immer. Es heißt doch auch das Spark 29er, oder das Slash 29er, oder das Jeffsy 29er oder in dem Fall hier das Rascal 29er usw.
:ka:
 

Arne

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte Reaktionen
829
Ja, das wird bei uns in der Redaktion auch immer mal wieder diskutiert. Eigentlich wäre das 29er schon "richtig". Hört sich aber mmn doof an und der 29er hat sich mittlerweile irgendwie etabliert.
 

Zask06

26262626
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
2.785
"den schicken Carbon-29er" oder das schicke Carbon-29er?
Das verwirrt mich immer. Es heißt doch auch das Spark 29er, oder das Slash 29er, oder das Jeffsy 29er oder in dem Fall hier das Rascal 29er usw.
:ka:
Weiß was du meinst. Muss immer über die Fanes (Alutech) lachen ;)
Aber im Grunde ists mir egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte Reaktionen
471
Ort
Graz
Bike bestellen, Evoc Travel-Bag behalten, Bike wieder verklingeln. :D

Soweit ich das auf der Seite gesehen habe, muss man für die Evoc-Tasche bezahlen wenn man sie behält. Außerdem war bei meinem letzten Versuch auf der Seite keine Lieferung nach Österreich möglich. Keine Ahnung ob sich das schon geändert hat. Ich denke die brauchen noch etwas Zeit um ein wirklich funktionierendes Shopsystem aufzubauen.

Der Rahmen kostet übrigens jetzt 2799$. (Vielleicht haben die da jetzt die Evoc-Tasche eingepreist. Keine Ahnung)
 

Zask06

26262626
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
2.785
Soweit ich das auf der Seite gesehen habe, muss man für die Evoc-Tasche bezahlen wenn man sie behält. Außerdem war bei meinem letzten Versuch auf der Seite keine Lieferung nach Österreich möglich. Keine Ahnung ob sich das schon geändert hat. Ich denke die brauchen noch etwas Zeit um ein wirklich funktionierendes Shopsystem aufzubauen.

Der Rahmen kostet übrigens jetzt 2799$. (Vielleicht haben die da jetzt die Evoc-Tasche eingepreist. Keine Ahnung)
Hm...dann erübrigt sich das aber völligst mit der Evoc-Tasche, wenn man die extra bezahlen muss. Was wäre die Alternative.. auf eigene Kosten zurück schicken? :confused:
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
3.526
Ort
Oberösterreich
Zu den Bikes der letzten Jahre fällt mir nur eines ein:
kennst du eins,kennst du alle :ka:
Zwei Reifen, ein Lenker, Dämpfer mittendrin ... was soll man da schon groß anders machen? Wenn mal einer was neues wagt (wie zB die Marin oder Polygon mit dem React-Hinterbau), wirds auch gleich von allen zerrissen. :ka:

Mir gefällt das Ding jedenfalls sehr gut. Hab ja selbst seit kurzem mit dem Norco Sight ein recht ähnliches Gerät im Einsatz - das sind schon richtig vielseitige Bikes, die einfach überall gut funktionieren.
 

Gregor

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte Reaktionen
2.735
Ort
Ilmenau
Ja, das wird bei uns in der Redaktion auch immer mal wieder diskutiert. Eigentlich wäre das 29er schon "richtig". Hört sich aber mmn doof an und der 29er hat sich mittlerweile irgendwie etabliert.
Wenn ich was hiermit zu tun gehabt hätte würde da „das“ stehen ... es ist das Fahrrad! :p
 
Oben