Revelation für Leichtgewicht 52kg tunen

Dabei seit
30. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
99
Ort
Nürnberg
Hallo,
meine Frau müsste ihre Gabel auf ihr Gewicht tunen. Da die Gabel einen Fehler hat muss sie eh geöffnet werden (sie kann den Federweg nicht ausnutzen, auch ohne Luft sind die letzten 5cm für mich fast nicht komprimierbar). Absenkung, Ansprechen und Lock Out passen.
Da die Zugstufendämpfung offen fast zu stark ist und ein Durchscken an Stufen festzustellen ist hier meine Frage:
Hat jemand diese Gabel für Leichtgewichte getunt und wie?

Es handelt sich um eine Rock Shocks Revelation XX mit Dual Position Air 2012 150mm. Hier wird nur eine Luftkammer befüllt, es gibt einen Lockout und die Zugstufendämpfung ist einstellbar.
Vielen Dank an die Cracks.
PS: Macht der Service so eine Anpassung gleich mit oder muss man die selbst machen? (Kosten wie bei Fox?)
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte Reaktionen
2.249
Weiss nicht, ob das bei den neuen Gabeln noch geht, aber vom Prinzip her hilft es, dünneres Öl einzufüllen, damit die Dämpfung der Gabel "schneller" wird. Das betrifft dann aber auch die Druckstufe/Plattform.
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
642
Ort
Ostwestfalen
Versuchs erst mal mit dünnerem Öl. Standardmäßig ist da 5wt Öl drin.
Ansonsten kann man die Zugstufe auch noch mit anderen Shims bestücken.
Auf der Federseite hilft bei dem Leichtgewicht nur ein Wechsel auf Stahlfeder.
Zumindest würde ich da auf DPAir verzichten, da zu hohe Endprogression. Ändern kannst daran nichts.
Vielleicht hilft auch das neue Solo-Air-System beim 2013er Modell, mußt da aber auf die Absenkung DPAir verzichten.

Frag mal beim RS-Service sportimport oder bei TFTuned (GB).
http://www.tftunedshox.com/faq/rock_pike_reba_revelation.aspx
http://www.tftunedshox.com/service/rockshox.aspx
 
Zuletzt bearbeitet:

sharky

20 Jahre sind genug, Account inaktiv
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.622
Ort
ausgewandert
Ich würd bei so einem leichtgewicht auf maximale reibungsreduzierung setzen. Alles andere bringt dir nicht viel. Was du dazu tun kannst, wäre im einzelnen:

Abstreifer:
Entweder du schmeisst die abstreifer raus und schaust z.B. nach den neuen SKF. Sofern es die für RS gibt. Alternativ enduro fork seals. Bevor du das machst, kannst du aber auch erst mal schmieren. Kauf dir, nicht nur für die abstreifer, das PM600 military grease. Geniales fett. Das packst dann erst mal oben in die abstreifer. Die schaumgummis in den abstreifern tränkst mit z.B. standard 5w, maximal 5w öl von RS. Dickeres öl, motoröl oder redrum sein lassen. Pappt und wird zäh. Vor allem bei kühlen temperaturen.

Luftkammer:
Hier empfehl ich dir eine mischung aus PM600 und schmieröl. Das ganze muss flüssig genug sein, um fließen zu können und dick genug, um nicht sofort in die negativkammer zu versickern wie reines öl.

Dichtungen:
Hier einfach ALLE ordentlich mit PM600 schmieren. Hilft und wirkt wunder

Tauchrohre:
Hier scheiden sich die geister zw. motoröl und mischung aus redrum und 15w originalöl. Ich würde tendenziell hier ein etwas dünneres öl nehmen und lieber 2x p.a. reingucken, ob noch genug von da ist. Mit dünnerem öl flutscht es besser, das öl wird aber eben etwas schneller verbraucht. die tauchrohre vor dem zuschrauben max. 50% aufschieben. erst mal 30% zum start probieren. wirkt dann etwas wie ne zweite negativkammer, weil ganz ausgefedert dann ein unterdruck drin herrscht. das musst beim aufpumpen beachten. reduziert aber die progression durch die luft in den casings

Dämpfung:
Die würd ich zu allerletzt angehen. Wenn alle vorgenannten maßnahmen nix bringen, mach 2.5w rein
 
Dabei seit
30. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
99
Ort
Nürnberg
Vielen dank Sharky,
das hört sich nach viel Arbeit an.
Kann man das vom Service auch machen lassen? Auf der Gabel ist noch Garantie mit den Dichtungen und für den Zeitaufwand, denn ich brauch glaub ich rentiert sich der Preis.
 

sharky

20 Jahre sind genug, Account inaktiv
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.622
Ort
ausgewandert
SO macht dir das kein service. die händler um die ecke sind bestenfalls in der lage, das handbuch zu lesen und das danach zu servicen. beim sport import service machen sie es auch nicht so. ich hab das, was ich oben beschrieben hab, selbst in zig services "erarbeitet", daher würde es mich wundern, wenn das an jeder ecke so gemacht würde
 
Oben Unten