richtige vorbau länge

Dabei seit
15. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
tach leute,

ick will mir nen thomson vorbau zulegen! Mein alter specialized vorbau hat 8° und ist 105mm lang! Thomson jibbet aber nur in 5° und 100 oder 110mm!!!
ick bin ca. 180cm groß und wollte ma fragen ob dit wat aus macht???
Nicht das 100mm zu kurz oder ich bei 110 zu getreckt sitze!!


danke
 

FuzzyLogic

quick'n'dirty
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
238
Die meisten Leute bemerken 5mm Unterschied ueberhaupt nicht.

Wie fuehlst du dich denn momentan auf dem Bike? Ist es perfekt, oder koennte es ein kleines bisschen laenger oder kuerzer sein?

Wenn es perfekt ist behalt deinen Specialized, besser optimal sitzen, als ein kultigeres Teil ohne bessere Funktion.

EDIT: Im Zweifel nimm lieber den kuerzeren Vorbau, denn tiefer und laenger koennte unbequemer werden.
 
Dabei seit
15. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
na eigentlich ist es zu zeit ganz ok! Ich hab gestern nochmal probiert und bin trotzdem unschlussig ob 100 oder 110.......gibt es da keine faustformel???.....so was wie 180cm+schrittlänge= vorbaulänge???????

danke
 
Dabei seit
4. Mai 2004
Punkte Reaktionen
16
Nein gibt es nicht !

Nimm einfach den 100ér. Erstens wirst Du wie oben genannt den Unterschied eh nicht merken und zweitens lieber etwas kürzer (aufrechter) als zu lang (zu gestreckt).

mfg
Butch
 
E

#easy#

Guest
doch gab es auch schon einige male in der Mountain-Bike, da konnte man die Maße eintragen und zum schluss hattest du die Geometrie des Bike's + Vorbaulänge raus, schau doch mal auf deren Homepage???
Ich hatte einen 105mm Vorbau und habe mir jetzt (Rückruf-Aktion F99) einen 120mm geholt müsste nach der o.g. Berechnung besser sein.

easy
 
Dabei seit
15. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
hhmm najut
obwohl länger nicht=tiefer ist! Wenn man die seitenlängen ausrechnet is länger=höher (ca 1mm / ick weiß is korintenkackerei)
na ick werd nochmal ein paar nächte drüber schlafen!!
Was habt ihr denn für Vorbaulängen???

danke
 

FuzzyLogic

quick'n'dirty
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
238
Spannpratze schrieb:
hhmm najut
obwohl länger nicht=tiefer ist! Wenn man die seitenlängen ausrechnet is länger=höher

Klar, bei einem ansteigenden Vorbau sitzt bei groesserer Laenge der Lenker hoeher. Allerdings musst du dich mehr strecken, um an den Lenker zu kommen. Insofern ist der Effekt teilweise aehnlich, als wenn du einen flacheren Vorbau montiert haettest, denn dann saessest du auch weiter nach vorn gebeugt...

Da der Thomson 5° hat, im Gegensatz zu, wie du schreibst, 8° des Specialized saessest du mit einem 110er also auf jeden Fall gestreckter als jetzt, denn der Lenker waere weiter weg und tiefer.

EDIT: Ach ja, ich habe je nach Bike Vorbaulaengen von 80 mm bis 140 mm verbaut. Hilft jetzt auch nicht wirklich weiter, oder?
 

Rookie 2005

ganz friedlich
Dabei seit
30. November 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
OWL / NRW
Hallo,

da mich die Höhe & Länge des Vorbaues auch seit längerem beschäftigen, habe ich ein paar Info´s zur Hand, die evtl. weiterhelfen können:

www.wrenchscience.com
www.besser-biken.at

PS: Wer Lust & Zeit hat, kann sich ja mal den u.g. Thread anschauen und was schreiben. Besten Dank

Gruß Stefan
 

Anhänge

  • vorbau_messgrafik.gif
    vorbau_messgrafik.gif
    58,6 KB · Aufrufe: 263
  • MB_0404_Geometrie_neu.pdf
    130,9 KB · Aufrufe: 84

mauntenbeiker

brunoxjunky
Dabei seit
20. Februar 2002
Punkte Reaktionen
3
Ort
Nordhessen
Dabei seit
4. Mai 2004
Punkte Reaktionen
16
Oder kurz und bündig:

Teste doch einfach bei Deinem Händler die zwei Varianten (erst mal egal welche Marke) ! Danach bestellst Du den passenden von Thomson !

mf
Butch
 
Oben