Ride Concepts TNT und Powerline: Die Schuh-Neulinge aus den USA im ersten Test

Ride Concepts TNT und Powerline: Die Schuh-Neulinge aus den USA im ersten Test

Endlich in Deutschland verfügbar: die Schuhe Ride Concepts TNT und Powerline sind zwei der Modelle des jungen, komplett auf Bike-Schuhe fokussierten Herstellers. Wir konnten den Grip schon ertasten und berichten euch von unseren ersten Eindrücken!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Ride Concepts TNT und Powerline: Die Schuh-Neulinge aus den USA im ersten Test
 
Dabei seit
25. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
11
160 Euro sind jetzt keine Kampfansage an FiveTen. Warum sollte ich da wechseln, wenn ich 5.10 regelmäßig im SALE für 100-120 bekomme!?

Genau! Und teils noch günstiger je nach modell. Ich wünsche es gebe eine Alternative. 5.10 ist zu gut und da kommt aktuell kein anderer hersteller dran.
 
D

Deleted 253143

Guest
UVP gg Sales Preise zu Vergleichen ist jetzt net ganz fair....

Straßenpreise der RC`s beginnen bei ~€100 je nach Model.

Finde es schon gut wenn neue/andere Anbieter den Markt auffrischen. Und das 5.10 quasi "nur" im Angebot gekauft werden ist ja auch irgendwie bedeutend.
 
Dabei seit
25. Mai 2018
Punkte Reaktionen
60
die Ion Raid AMP 2 sind aber auch nicht zu verachten, haben gut grip und sind bisher recht haltbar. Die letzten 5.10 freerider pro sind bei mir nach nem jahr (4.000 km/100.000hm) durch gewesen.

Japp, toller Schuh!

Ich habe die Ion Raid 2 seit über einem Jahr im Einsatz, ausschließlich diese Schuhe gefahren und die kleben auf meinen Pedalen. Meine Frau sagt zwar, die sähen aus wie "Gesundheitslatschen" (keine Ahnung warum), ist mir aber egal, denn die Passform ist super, keine Ermüdungserscheinungen und es zeigen sich erst jetzt so langsam (Alterungs-)Verschleißerscheinungen am Obermaterial... Die Sohle sieht noch gut aus und die Schuhe haben bei mir alles gesehen, egal ob Matsch, Schnee, Staub, Trailbau, auch einige Stürze und ehrlicherweise kaum bis keine Pflege erhalten, vielleicht insgesamt 5-10 mal gewaschen... Gekauft übrigens im Angebot irgendwo um die 70€... Also Preis/Leitung top!

Werde mit die Schuhe für nächste Saison definitv wieder holen, alleine aus Kostengründen... diesen ganzen gehypten Klamotten-Scheiss mach ich nicht mit. Die Preise sind teilweise extrem übertrieben.
 
Dabei seit
16. Mai 2011
Punkte Reaktionen
252
Ort
Freiburg
irgendwie sehen die einszueins aus wie dei ion schuhe ?

zudem: das einzige was bike schuhe wirklich leisten müssen ist guten halt auf den pedalen generieren... das können die scheinbar nicht. Fazit also wohl eher kompletter Fail
 

knetis

MacGyver
Dabei seit
11. September 2008
Punkte Reaktionen
164
Ort
Nürnberg
Also ich bin mit meinen Ride Concepts Wildcat verdammt zufrieden. Grip ist meines Erachtens nach gleichwertig zu 5/10. Außerdem ist die Sohle allgemein steifer und eine verpatzte Landung tut nicht so weh wie mit den Freeridern die ich vorher hatte.
 
Dabei seit
24. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
585
5.10 kaufe ich immer für unter 100€. Und ich meine nicht die Freerider, sondern die Impact Sam Hill. Die sind ein bisschen dünner gepolstert als die normalen Impact. Freerider sind mir einfach zu weich, die benutz ich für die Fahrt zur Arbeit. Auf ner richtigen Tour oder im Bikepark hätte ich Angst um meine Füße.

Aber generell belebt Konkurrenz ja das Geschäft. Insofern für uns alle gut, wenn es noch andere Mitbewerber gibt.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.170
Ort
Heidelberg
Wie fallen denn die Ion von der Größe her aus? Kann man da die gleiche nehmen wie beim Freerider?

Sind deutlich kleiner, vergleichbar mit Shimano. Zumindest waren sie das, als ich vor 2 Jahren welche anprobiert hatte.

Bleibt also alles beim Alten: 5.10 funktioniert, der Rest sieht schick aus.

Die Northwave funktionieren auch gut (Michelin halt), was zahlreiche Tests bestätigen. Und sehen dabei noch gut aus.

Hast aber recht insofern, als weder Ion noch Shimano noch Giro noch Afton noch Vaude an die Griffigkeit der Stealth und Michelin Sohlen rankommen.
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
2.678
Ort
L-S VI
Sind deutlich kleiner, vergleichbar mit Shimano. Zumindest waren sie das, als ich vor 2 Jahren welche anprobiert hatte.



Die Northwave funktionieren auch gut (Michelin halt), was zahlreiche Tests bestätigen. Und sehen dabei noch gut aus.

Hast aber recht insofern, als weder Ion noch Shimano noch Giro noch Afton noch Vaude an die Griffigkeit der Stealth und Michelin Sohlen rankommen.
Wobei Shimano, zB GR7, ebenfalls eine Michelin Sohle hat.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.170
Ort
Heidelberg
Wobei Shimano, zB GR7, ebenfalls eine Michelin Sohle hat.

Was interessant ist...entweder haben die nicht die gleichen Sohlen wie Northwave, oder Northwave aench das bessere (flachere) Profil. Ich vermute letzteres.

Wobei das ja nicht mal alle Mitbewerber sind.

Bontrager soll noch gut sein. Specialized, Scott und 661 gibts auch noch, alle mit gemischten Bewertungen.
 
Oben