Riesen Problem mit Federgabel nach professionellem Service

Dabei seit
1. Mai 2021
Punkte Reaktionen
4
Hallo Community, ich habe ein rißen Problem mit meiner Federgabel "fox 32 talas 140 rlc"

hatte sie letzte Woche beim Service ,habe einen Fahrradladen gefunden der meinte er könne mir sie reparieren und habe Sie dafür durch halb Deutschland geschickt.
Vorgestern kam sie dann nach drei Wochen an und ich hab sie gerade wieder eingebaut.

Nachdem alles Fertig war, kam mit der Dämpferpumpe Luft in die Gabel und ich wollte Sag und Co einstellen, da merke ich plötzlich dass auf dem Lockout links kein Zug drauf ist auch auf der lowspeed-Druckstufe rastete nichts ein, hab dann versuch die schraube etwas fester an zu ziehen, dass hat überhaupt nicht gebracht, und ich konnte überhaupt nichts mehr drehen.

Hab dann (die schraube außen) wieder etwas geöffnet und plötzlich quillt alles Öl aus der Seite...

schnell wieder zu gemacht, die Gabel hat jetzt komplett blockiert und der Lockout ist immer noch "locker" siehe Video, kann mir bitte jemand sagen was da los ist?


bitte bitte helft mir ich bin mit dem nerven am ende zu erst fast 4 Wochen ohne Fahrrad und dann sowas...
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
441
Ort
Nürnberg
Da ist wohl der erste Ansprechpartner dein Service-Partner.
Dass sich nach einem Service irgendwo Öl versteckt kann schon sein.
Keine Rasterung kann darauf hindeuten, dass Feder/Kugeln für die Rasterung nicht mehr an Ort und Stelle sind oder in einem Bett aus Fett liegen.
Vielleicht ist auch der Lockout in einer falschen Position aufgesetzt?

Keine Ahnung.
 

Anhänge

  • _20210606_150725.JPG
    _20210606_150725.JPG
    85,6 KB · Aufrufe: 163
  • _20210606_150802.JPG
    _20210606_150802.JPG
    81,7 KB · Aufrufe: 73
  • _20210606_151111.JPG
    _20210606_151111.JPG
    161,3 KB · Aufrufe: 165
Dabei seit
1. Mai 2021
Punkte Reaktionen
4
Also die kugeln sind an der richtigen stelle, mittlerweile rastet er auch wieder, jedoch nur wenn ich dagegen drücke ansonsten kann ich die lowspeed-Druckstufe sowie dem Lockout frei bewegen.

irgendwas stimmt da nicht, ich komme aber nicht dahinter wo der Fehler liegt...
 
Dabei seit
1. Mai 2021
Punkte Reaktionen
4
Fehler wurde mittlerweile gefunden, die Chrombälchen waren nach hinten gerutscht, defacto hat mir der Fachladen die Gabel falsch zusammengebaut. Toller Service wenn ich mich nachher dann selbst 4 Stunden einlesen darf...
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-06-06 um 21.05.33.png
    Bildschirmfoto 2021-06-06 um 21.05.33.png
    513,9 KB · Aufrufe: 163
Dabei seit
29. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
683
Ort
Bodensee
Fehler wurde mittlerweile gefunden, die Chrombälchen waren nach hinten gerutscht, defacto hat mir der Fachladen die Gabel falsch zusammengebaut. Toller Service wenn ich mich nachher dann selbst 4 Stunden einlesen darf...
Geile Anleitung, ist das Google Translate version 2005 ?
Aber gut das du es geschafft hast👍
 
Dabei seit
1. Mai 2021
Punkte Reaktionen
4
Dachte ich mir auch schon, liegt aber sogar auf einem Fox Server 8-), -aber hey so lange man versteht was man machen muss.
 
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.125
Das sogenannte 'Fachpersonal' wurde wohl bei der Arbeits-Qualität nebenbei anhand eines üppigen 5 Minuten Service-Crash-Course ausgebildet? :D

Diesen Qualitäts-Service-Betrieb sollte man sich merken.
 
Dabei seit
1. Mai 2021
Punkte Reaktionen
4
Ich glaube ich spinne, seit vorgestern merke ich dass ich leichte Ölflecken auf der Gabel habe, dachte mir zu erst die Scheibenbremse sei defekt da ich diese entlüftet hatte. Habe das Leck aber nicht gefunden. Gestern dann plötzlich, die fordere Bremse funktioniert nicht mehr, die gesamte Bremsscheibe war voll Öl.
Nachdem ich sie abmontiert hatte fand ich wiederum kein Leck bis ich plötzlich Öl direkt aus der Gabel tropfen sehe. Die Mutter an der Gabelunterseite der Talas-Seite war völlig locker und ich konnte sie mit der Hand mindestens 4 Umdrehungen hindrehen bis ich überhaupt einen Schraubenzieher zur Hand nehmen musste.

Die sollte doch festgeschraubt sein oder sehe ich das Falsch?

Jetzt darf ich wahrscheinlich selber Öl nachfüllen oder?
 
Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte Reaktionen
325
Ort
Allgäu / Heilbronn
Oh man, du hast da wohl richtig Pech mit deinem Service-Anbieter. Würde dem das Ding um die Ohren hauen (Hoffe es war nicht der, den ich in deinem anderen Thread empfohlen habe).
Logisch muss unten die Schraube fest sein (und eigentlich auch ein neuer Dichtring drauf gekommen sein).
Neue Bremsbeläge brauchst natürlich jetzt auch deswegen...

Bezüglich Öl, hängt davon ab wieviel raus sind. Rein gehören wohl 10ml, aber das ist schon ne ganze Menge.
 
Dabei seit
1. Mai 2021
Punkte Reaktionen
4
Hab mittlerweile eine Antwort vom Shop bekommen, sie war sehr lieb und der Herr hat sich Entschuldigt und meinte er kann es sich zwar nicht vorstellen dass die schraube nicht angezogen wurde aber ich kann die Gabel nochmals kostenlos zu ihm schicken und er checkt sie nochmals komplett durch.
 
Dabei seit
13. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hi DoWenzl,
funktioniert deine Federgabel mittlerweile wieder ? bzw. konnte das Problem mit dem Absenken behoben werden und hast du sie nochmal zu Trailfire geschickt ?
Ich frage, da meine 32 Talas ebenfalls defekt ist und ich auch keinen Anbieter mehr finde, der einen großen Service durchführen möchte.

Grüße aus Kassel
 
Dabei seit
4. Mai 2020
Punkte Reaktionen
649
Hi,
Gino aka flatout-suspension macht auch Talas auf Anfrage:

 
Dabei seit
1. Mai 2021
Punkte Reaktionen
4
Hi DoWenzl,
funktioniert deine Federgabel mittlerweile wieder ? bzw. konnte das Problem mit dem Absenken behoben werden und hast du sie nochmal zu Trailfire geschickt ?
Ich frage, da meine 32 Talas ebenfalls defekt ist und ich auch keinen Anbieter mehr finde, der einen großen Service durchführen möchte.

Grüße aus Kassel

Hi Jensen_83, wie gesagt ich hatte meine bei Trial-fire-bikes in Gelsenkirchen, bis auf die Probleme die ich hatte, machen die dass. Ich denke der Laden ist auch recht seriös und dass bei mir einfach was schief gegangen ist, ich schick meine demnächst nochmals ein, da ich wie schon beschrieben sicherlich etwas öl verloren habe (wird aber kostenlos gemacht). Die Gabel fährt sich aber jedenfalls besser als vorher und ich hoffe dass mit dem Ölwechsel dann alles wieder passt.
 
Oben