Ripmo AF Thread

Dabei seit
5. Mai 2014
Punkte Reaktionen
33
Ort
Mettmann
Hallo Liebe Ripmo Fans !

Frage in die Runde:
Hat von Euch jemand Probleme mit den Upper Link Bolts ?

Ich fahre mein Ripmo jetzt ca. 800 km und habe schon drei davon verloren. Nach den ersten beiden verloren gegangenen Bolzen habe ich gemerkt, dass kein Loctite auf den Gewinden war ... Hinterbau zerlegt, alles neu gefettet, überall blaues Loctite drauf und alles mit Drehmomentschlüssel nach Herstellerangaben angezogen (was für ein Krampf bei der Wippenkonstruktion !). Jetzt ist bei meiner letzten 100km Kontrolle aufgefallen, dass schon wieder einer futsch ist ... kennt das Problem jemand ? Irgendwelche Tips oder Vorschläge ?
 
Dabei seit
5. Juli 2013
Punkte Reaktionen
30
Hallo Liebe Ripmo Fans !

Frage in die Runde:
Hat von Euch jemand Probleme mit den Upper Link Bolts ?

Ich fahre mein Ripmo jetzt ca. 800 km und habe schon drei davon verloren. Nach den ersten beiden verloren gegangenen Bolzen habe ich gemerkt, dass kein Loctite auf den Gewinden war ... Hinterbau zerlegt, alles neu gefettet, überall blaues Loctite drauf und alles mit Drehmomentschlüssel nach Herstellerangaben angezogen (was für ein Krampf bei der Wippenkonstruktion !). Jetzt ist bei meiner letzten 100km Kontrolle aufgefallen, dass schon wieder einer futsch ist ... kennt das Problem jemand ? Irgendwelche Tips oder Vorschläge ?
Hab auch schon einen verloren. Hab nochmal alle mit Loctite eingeklebt und bisher hält es.
 
Dabei seit
31. Januar 2013
Punkte Reaktionen
28
Ort
Innviertel
Hallo zusammen,

Ich biete meinen Ripmo AF Rahmen oder Rahmenset in silber, Größe M zum Verkauf an.
Bei Interesse PM oder über Bikemarkt.

Sorry für die Werbung und viele Grüße
 
Dabei seit
9. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
626
Ist der Platz für eine Kettenführung bei euch eigentlich auch so extrem knapp? Muss die Führung nach aussen spacern damit die nicht am unteren Link ansteht, dann passts mit der Kette aber nicht. Anstelle der Shimano probier ich mal die one up vom anderen Bike, die baute evtl etwas schmäler.

ibis rimp af.jpg
 
Dabei seit
11. November 2003
Punkte Reaktionen
60
Hi,
mal ne Frage zu dem LRS beim Deore Kit... Kann man dort die Lager selber wechseln?
Bei meinem HR läuft das Lager auf der Bremsseite rau und ist wohl hinüber.
 
Dabei seit
23. Februar 2019
Punkte Reaktionen
79
Im Ripley habe ich einen Steuersatz von Hope und die lassen die Schrägkugellager bei Enduro Bearings fertigen. Nach einer Saison läuft der noch sehr gut. Mit den Cane Creek 40 habe ich ebenfalls gute Erfahrungen gemacht.
 

nippelspanner

Eindeutig: Zweideutig!
Dabei seit
3. April 2002
Punkte Reaktionen
227
Ort
Am Fuße des Wiehengebirges
Dann will ich auch mein dreckiges Ripmo herzeigen:

20201118_062021.jpg


2020er XL-Rahmen/SLX Build Kit mit folgenden "kleinen" Änderungen:

Level Nine Lenker mit 35 mm Rise, 40 mm RF-Turbine Vorbau, Ergon Griffe, XT-Shifter, Chromag Trailmaster Sattel, 77 Design Tacco, Contec Scheiben, Hope Naben mit 738er Ibis Felgen und DHF/DHR in 27,5 x 2,6 - also quasi "Semi-Plus". :D
 
Zuletzt bearbeitet:

nippelspanner

Eindeutig: Zweideutig!
Dabei seit
3. April 2002
Punkte Reaktionen
227
Ort
Am Fuße des Wiehengebirges
Interessant :daumen: kommst du mit der Tretlagerhöhe klar?
Rein rechnerisch kommt man mit dem Tretlager ca. 15 mm tiefer. Bei technischen Uphills muss man also etwas aufpassen, wo man pedaliert. Bis jetzt aber kein Problem. Bergab auf dem Trail ist's dafür dann der Hammer. :daumen:

Ich muss aber auch sagen, dass ich mit 29“ nie so richtig warm geworden bin. War mir in vielen Situationen einfach zu sperrig. Vermutlich aber eine rein persönliche Kopfsache. Wie so oft liegt's wahrscheinlich eher am Fahrer... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
688
zumal du bei einem XL Rahmen ja eher zu den größeren gehörst.
Gut zu wissen das es eine funktionierende Alternative wäre. Bin aber zufrieden mit 29"
 
Dabei seit
11. November 2003
Punkte Reaktionen
60
Hi,
da mein Dämpfer zur Reparatur muss, bin ich auf der Suche nach Ersatz. Da ich mit dem Topaz zufrieden bin muss es jetzt nicht ein teurer Fox X2 sein sondern eher etwas günstigeres.
Bei meiner ersten Suche bin ich auf folgende günstige Kandidaten gestoßen:
  • Suntour TriAir
  • Rockshox Deluxe (wäre dann wirklich nur eine Notlösung)
Alternativ auch ein Coil um das mal zu testen, auch wenn das dann über mein eigentliches Budget geht. Da bin ich allerdings komplett überfragt.

Wer hat denn einen anderen Dämpfer ausprobiert und kann hierzu Erfahrungen posten? Gerne auch Alternativen. Preis ~300€
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.963
Ort
Taunus
Hi,
da mein Dämpfer zur Reparatur muss, bin ich auf der Suche nach Ersatz. Da ich mit dem Topaz zufrieden bin muss es jetzt nicht ein teurer Fox X2 sein sondern eher etwas günstigeres.
Bei meiner ersten Suche bin ich auf folgende günstige Kandidaten gestoßen:
  • Suntour TriAir
  • Rockshox Deluxe (wäre dann wirklich nur eine Notlösung)
Alternativ auch ein Coil um das mal zu testen, auch wenn das dann über mein eigentliches Budget geht. Da bin ich allerdings komplett überfragt.

Wer hat denn einen anderen Dämpfer ausprobiert und kann hierzu Erfahrungen posten? Gerne auch Alternativen. Preis ~300€
Schau mal in dem TriAir thread. Mein Eindruck war, dass man bei dem Dämpfer schon Bock auf basteln haben muss.
Wirklich sorglos scheint der nicht zu sein.
 
Dabei seit
11. November 2003
Punkte Reaktionen
60
ja, das mit dem Triair hab ich gelesen. Hält mich noch davon ab, ansonsten hätte ich bei einem Preis von ~250€ schon längst zugeschlagen.

Dann muss ich doch mal mehr über die Coil Dämpfer lesen...
 
Oben Unten