Riss ja oder nein? Wie seht Ihr das?

Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
313
Hallo Zusammen,

habe gerade einen kleinen Riss an der Kettenstrebe meines Bikes (Ghost RT 7500 aus 2011) entdeckt.

Dachte erst, es wäre nur der Lack, nachdem ich diesen aber abgeschliffen habe, sehe ich den Riss noch immer.
Hier mal Bilder von dem vermeintlichen Riss:

IMG_0003.JPG
IMG_0004.JPG
IMG_0006.JPG


Was meint Ihr? Ist das wirklich ein Riss? :confused:
Gruß Christian
 

Anhänge

  • IMG_0003.JPG
    IMG_0003.JPG
    80 KB · Aufrufe: 7
  • IMG_0004.JPG
    IMG_0004.JPG
    103,1 KB · Aufrufe: 4
  • IMG_0006.JPG
    IMG_0006.JPG
    105,2 KB · Aufrufe: 17
  • IMG_0003.JPG
    IMG_0003.JPG
    80 KB · Aufrufe: 16
  • IMG_0004.JPG
    IMG_0004.JPG
    103,1 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_0006.JPG
    IMG_0006.JPG
    105,2 KB · Aufrufe: 19

Pizzaplanet

Quertreiber
Dabei seit
12. August 2005
Punkte Reaktionen
1.127
Ort
Faha
ich würde auf Riss tippen 8-)
Sieht aus wie ein Riss, sieht aus wie ein Riss ist wohl dann ein Riss.
Da er nicht im Lack ist würde ich sagen er ist im Metall:o
 
Dabei seit
5. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
17
Ort
Ostalb + Köln
Das sieht sehr nach einem Riss aus. Sehr.
Besonders das dritte Bild...da läuft die Trennung durch die Schweißnaht des Zuganschlags, oder nicht?
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
573
Ort
Wendelstein
Ab zum Händler damit. Ghost bietet ja auf einige Bikes 5 Jahre Garantie für den Erstbesitzer wie lange die dies aber schon Anbieten kann ich dir nicht sagen.
 

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte Reaktionen
1.917
Tröpfel etwas Öl drauf.
Fahr danach eine kurze Runde.
Wische den Rest von Öl wieder weg.
Fahr noch eine kurze Runde.
Mit allergrößter Wahrscheinlichkeit wird um die fragliche Stelle wieder dunkles (vom Alu gedunkelt) öl suppen.
Dann kannst Du Dir sicher sein daß es ein Riß ist.

Wenn Du einen Servicetechniker für Flurfördermittel in Deinem Bekanntenkreis hast, der wird immer Rot-Weiß-Rißprüfung im Servicemobil dabei haben ...
Ist natürlich noch zuverlässiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
8.494
Ort
Erfurt
da reicht auch ne schlosserei oder ne ausbildungsstätte für schweisser (wir hatten sowas dann manchmal als anschauungsmaterial)

ist aber 100% ein riss.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.003
Bin ich mir nicht sicher, Fotos sind zu ungenau. Am Zughalter sieht das eher nach Riss aus.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
8.494
Ort
Erfurt
letzte bild ist eindeutig, und wenn man genau hinschaut könnte der riss sogar links um den zughalter rumgehen, direkt an der schweissnaht.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.003
Was heisst könnte, am Zughalter sieht man den Riss eigentlich am ehesten. Das aussen am Rohr könnte auch nur ein tiefer Kratzer sein. Auf dem ersten Bild sieht es aus als ob es in der Mitte unterbrochen ist.
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
313
Danke für die ganzen Antworten. :daumen:
Bin gestern nochmal gefahren. Bilde mir ein, das der Riss nun noch etwas deutlicher zu sehen ist. Er geht, wie von euch schon festgestellt vom Zughalter aus los.

Werde mein Bike heute noch zum Händler bringen, mal schauen was die dazu sagen.
Das Rad wurde erst 2012 von mir gekauft, da sollte doch hoffentlich noch etwas mit Garantie bzw. Kulanz seitens von Ghost möglich sein.

Aber mal sehen was da nun rauskommt. Schade das es nun mitten in der Saison ist, da heißt es wohl erstmal lange warten. :(

Gruß Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte Reaktionen
1.917
Hersteller/Inverkehrbringer die etwas auf sich halten, sollten (wenn sie denn einen entsprechend langen Garantiezeitraum auf "ihre Rahmen" gewähren) ohne Zucken/Diskussion den Rahmen oder das defekte Bauteil des Rahmens tauschen.
Laß Dich aber vom Händler bloß nicht abwimmeln. Der bekommt nämlich, wenn er das Teil am Fahrrad wechselt, seitens Herstellers/Inverkehrbringers des Fahrrades die Kosten für den Arbeitsaufwand erstattet.
Wenn der Hersteller/Inverkehrbringer etwas "taugt".
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
8.494
Ort
Erfurt
Bei vielen herstellern steht aber in den garantiebestimmungen das die arbeitszeit, versandkosten etc. Der käufer zu tragen hat.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.003
Haltbarkeitsgarantie auf Rahmen ab Modelljahr 2015

Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung gibt die Firma GHOST abhängig vom Rahmentyp eine Haltbarkeitsgarantie von insgesamt 3 bzw. 5 Jahren, soweit Sie als Endkunde die dem Neurad beiliegende Garantiekarte ausgefüllt an die Firma GHOST einsenden. Alternativ kann auch eine Online-Registrierung erfolgen. Die Garantiefrist beginnt mit dem Kauf des Neurades durch Sie als Endkunden beim Fachhändler. Wird die Garantiekarte nicht an die Firma GHOST eingesendet bzw. das Rad nicht online registriert, kommt keine Garantie zustande. Die Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.
 

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte Reaktionen
1.917
Bei vielen herstellern steht aber in den garantiebestimmungen das die arbeitszeit, versandkosten etc. Der käufer zu tragen hat.
Dann ist das ein Hersteller/Inverkehrbringer der besser gemieden werden sollte. Solche Brüche sind meißt darauf zurück zu führen das Bediener von CAD-Programmen es schlicht und einfach zu gut meinen mit dem geizigen Umgang mit Material. Es wär ja auch vollkommmen unverantwortlich an neuralgischen Bauteilen ein paar Gramm Material mehr einzuplanen.
Hinterher dann so zu tun als ob man für die Kosten aufkommt, dem Verbraucher aber so ganz nebenbei die anfallenden Nebenkosten reindrücken, ja solche Firmen gibt es.

Ich hatte mal ein Problem mit einem Schmiedestück, welches ein Teil des Rahmens ist, da wurde ohne Diskussion das gesamte Bauteil des Rahmens ausgetauscht. Als Ersatzteil wäre das ein dreistelliger Betrag.
Transportkosten lassen sich dadurch vermeiden daß mit den regelmäßigen Bestellung und Reklamaitionen abgewickelt wird.
Wer natürlich der Meinung ist ein Halbfertigprodukt erwerben zu müssen, der darf dann natürlich wenigsten mit den Versandkosten kalkulieren.

Ich mache mir da aber für den TE nicht wirklich Sorgen. Ghost ist ja eher ein namhafter Inverkehrbringer ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte Reaktionen
313
Kleines Zwischenupdate:

Mitarbeiter vom Händler hat gerade angerufen.
Sie haben Bilder an Ghost geschickt, da sie selber nicht zu 100% sagen können ob es ein Riss ist oder nicht.

Morgen soll ich dann Bescheid bekommen, was Ghost dazu sagt. Ich bin gespannt.

Gruß Christian
 
Oben