RMS Fat Bike - hat jemand eins?

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.129
Ort
Hannover
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
3.640
Ort
Vogtland
Müsste ich davon wissen?


Dazu hatte ich dich doch auch mal verlinkt - worauf Du mir AFAIR erklärt hattest, dass Du ja schon Felgen hättest...
Die Mulefut brauche ich für ein anderes Rad, habe ich vorgestern "bemerkt".
dort könnte ich aber auch einen anderen LRS verbauen und die Mulefut, wie geplant, für dieses Bikenutzen.
Anstonsten hat google nicht viel brauchbares ausgespuckt.
Das ist schade. Vielleicht die Eselfüße fürs Fatbike hernehmen und für den nicht ganz so fetten Plusser etwas schmaleren Ersatz beschaffen?
so wird´s wohl werden
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
45.749
Ort
null-8cht-n9un
zum thema polieren noch paar anregungen:

teile, die man poliert kauft, sind fast immer trowalisiert (hochglanzverdichtet), da musste die ersten zehn jahre nix nachpolieren. handpolierte teile schon, so alle 6 bis 24 monate, je nach persönlicher eitelkeit. salz is natürlich weitgehend tabu...

ich möchte dringend davon abraten, mit rohrreiniger an dünnwandigen teilen (rahmen, felgen) oder sicherheitsrevanten bauteilen (lenker, vorbau, etc.) zu arbeiten. die eloxalschicht is teil des aluminiums und wird weggeätzt - es können strukturelle schäden am alu auftreten. verschiedene silbertöne hatte ich bisher nicht, war alles alusilber.

als felgen gibts noch die veloctiy dually mit gemütlichen 39,5 mm innenweite. ansonsten sollten auch schwarze tun, in verbindung mit skinwall-reifen. für den retrolook nimmste halt was mit flachem felgenprofil, ne wtb oder stan's baron z.b.

thema tretlager: hast du in deine berechnungen mit einbezogen, dass man 3" mit mehr druck fährt als 4", und deswegen der reifen weniger einsinkt?
 
Zuletzt bearbeitet:

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.129
Ort
Hannover
Die Mulefut brauche ich für ein anderes Rad, habe ich vorgestern "bemerkt".
dort könnte ich aber auch einen anderen LRS verbauen und die Mulefut, wie geplant, für dieses Bikenutzen.
Anstonsten hat google nicht viel brauchbares ausgespuckt.

so wird´s wohl werden

Ich zitiere mich hoffentlich hier ein letztes Mal und spiele Memory mit den Vorhaben anderer:
Hier gibt es noch recht preiswert breite 650b-Felgen:
https://www.radsport-erdmann.de/de/...B-Z50-584-45-32-Loch-tubeless-ready-4865.html

Damit wären von der Seite auch 3,8er möglich und auch 3,0er nicht deplatziert.
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.129
Ort
Hannover
Die hatte ich tatsächlich schon wieder vergessen :ka:
Wahrscheinlich weil sie schweren sind als die Mulefut, dafür ist tubeless einfacher.

Also bzgl. Tubeless dürften sich beide nix nehmen. Über den Cut-Outs liegt ja ohnehin ein Felgenband (hoffentlich schon vorhanden) und darüber dann auch nur das Tubeless-Tape.
Die Mulefüts sehen wenigstens mit den Ausschnitten etwas Fatbike-mäßiger aus, von daher würde ich sie in dem Fall vorziehen.
Oder aber Du baust halt doch auf 26" ein "echtes" Fatbike auf und besorgst dafür taugliche Felgen.
Ich kann mal eine 4.2er Van Helga vermessen - in Tan-Dress... Rollt eher besser, als ein Nate im selben Look - aber der ist wohl nicht mehr zu haben. Und den Coronado gibt es zwar in dem Format, aber wiederum nur in Schwarz.
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte Reaktionen
1.675
Ort
Mulinhem-Menethinna
45 innen kann die WTB auch, teurer, leichter.
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
3.640
Ort
Vogtland
Also bzgl. Tubeless dürften sich beide nix nehmen. Über den Cut-Outs liegt ja ohnehin ein Felgenband (hoffentlich schon vorhanden) und darüber dann auch nur das Tubeless-Tape.
Die Mulefüts sehen wenigstens mit den Ausschnitten etwas Fatbike-mäßiger aus, von daher würde ich sie in dem Fall vorziehen.
Oder aber Du baust halt doch auf 26" ein "echtes" Fatbike auf und besorgst dafür taugliche Felgen.
Ich kann mal eine 4.2er Van Helga vermessen - in Tan-Dress... Rollt eher besser, als ein Nate im selben Look - aber der ist wohl nicht mehr zu haben. Und den Coronado gibt es zwar in dem Format, aber wiederum nur in Schwarz.
Mit 650b bin ich mir schon ziemlich sicher, das ist gesetzt.
Ich habe einmal versucht die Mulefut zu fahren, das war nicht sehr erfolgreiche.
Eventuell hatte ich das Band schlecht verklebt oder hätte noch eine Bahn mehr kleben müssen...
Das Felgenband ist drauf.
 

hw_doc

Einzigster lizensierter Newman Narben Standart
Dabei seit
26. November 2004
Punkte Reaktionen
5.129
Ort
Hannover
Mit 650b bin ich mir schon ziemlich sicher, das ist gesetzt.
Ich habe einmal versucht die Mulefut zu fahren, das war nicht sehr erfolgreiche.
Eventuell hatte ich das Band schlecht verklebt oder hätte noch eine Bahn mehr kleben müssen...
Das Felgenband ist drauf.

Dann wär also die Felgenfrage für dieses Rad auch geklärt und nach dem Einspeichen geht Tubeless in die zweite Runde mit frischem (Silo)Band auf ner Lage Gorilla, bspw. Aber bitte hier keine How2 erfragen, steht alles im Nachbarfaden...
BTW: Ich kann silberne Speichen in den seltensten Fällen leiden, da polier ich lieber Naben... Aber mir sind silberne Nippel schon retro genug zusammen mit Tanwall...
 
Dabei seit
19. Januar 2021
Punkte Reaktionen
14
Super spannend, den Rahmen hab ich auch 😄

Komm leider aus Zeitgründen kaum dazu da weiter zu machen, geschweige denn das auch mal als Aufbauthread hier umzusetzen, von daher guck ich gern erstmal hier zu😅
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
3.640
Ort
Vogtland
Super spannend, den Rahmen hab ich auch 😄

Komm leider aus Zeitgründen kaum dazu da weiter zu machen, geschweige denn das auch mal als Aufbauthread hier umzusetzen, von daher guck ich gern erstmal hier zu😅
Aaaah also bin ich doch nicht der einzige :daumen:
Ich habe nichts dagegen wenn du deine Fortschritte hier mit rein schreibst.

Der Aufbau wird sicherlich etwas länger dauern, da ich erst zwei neue bikes gebaut habe...
Aber das Fatty ist ja auch für den Winter gedacht.
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
3.640
Ort
Vogtland
Naben sind bestellt.
Screenshot_20210323-091603.png
 
Dabei seit
19. Januar 2021
Punkte Reaktionen
14
Dann ging es doch auf einmal ganz schnell....:i2:

IMG_20210329_183654_997.jpg



Da ich es aber sowieso gerade nicht hinbekomme das als Aufbauthread umzusetzen, nehm ich die Einladung gerne an und kapere den hier mal eben:D Ein paar Teile sind vorm Wochenende noch gekommen, den Rest hatte ich irgendwo liegen oder war schon da, deswegen hab ich am Wochenende mal geschraubt.

Die Gabel die beim RMS Rahmen dabei war hab ich ausgetauscht, vorne möchte ich vielleicht mehr als 4 Zoll haben irgendwann und ein paar Ösen zur Befestigung von Cages oder Flaschenhaltern waren mir wichtig.

Antrieb: SRAM NX Kurbel mit 30t Kettenblatt, hinten 11fach NX Schaltwerk, Sunrace 11-46 Kasette mit GX Schalthebeln.

Bremsen: Mechanische Avid BB7 Disc Brakes. War eine bewusste Entscheidung, ob ich die bereue oder nicht weiß ich noch nicht. Bin noch nie Mechanische Discs gefahren, das Einstellen war einfach, die Bremsleistung ist bisher aber auch bescheiden. Da muss noch mehr rauszuholen sein, die Leistung von hydraulischen erwarte ich ja nicht aber mehr als das sollte auf jedenfall möglich sein.

Ansonsten hab ich alles mögliche an günstigen Teilen, die ich rumliegen hatte oder noch schnell irgendwo mitbestellt hab, Lenker, Vorbau, Sattelstütze, Pedale, Sattel ist alles erstmal nur die schnelle und günstige Lösung während ich mich nach anderem umschaue.
IMG_20210329_183655_037.jpg
IMG_20210329_183655_061.jpg


Ich finds ganz schick, die Idee war von Anfang an erstmal recht simpel und "all black". Jetzt werden ich da Stück für Stück noch Farbakzente setzen, entweder in Orange, das harmoniert dann auch mit dem Orange der Ortlieb Bikepacking Taschen, die da bald rankommen oder in Gold/Gelb da ich auf lange Sicht mit Maxxis Reifen liebäugel und der gelbe Schriftzug dann super harmonieren würde.

IMG_20210329_183655_040.jpg
IMG_20210329_183655_047.jpg


Wie sich das Ding fährt kann ich leider nicht beurteilen, bin außer der kleinen Runde heute noch nicht viel drauf gewesen und auch noch nie vorher ein Fatbike gefahren😅😅 Aber ich werde die nächste Zeit viel damit unterwegs sein und kann dann nochmal was dazu schreiben.

Bis dahin verfolge ich sehr gespannt weiter, was hier passiert:daumen::)
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
3.640
Ort
Vogtland
Dann ging es doch auf einmal ganz schnell....:i2:

Anhang anzeigen 1238728


Da ich es aber sowieso gerade nicht hinbekomme das als Aufbauthread umzusetzen, nehm ich die Einladung gerne an und kapere den hier mal eben:D Ein paar Teile sind vorm Wochenende noch gekommen, den Rest hatte ich irgendwo liegen oder war schon da, deswegen hab ich am Wochenende mal geschraubt.

Die Gabel die beim RMS Rahmen dabei war hab ich ausgetauscht, vorne möchte ich vielleicht mehr als 4 Zoll haben irgendwann und ein paar Ösen zur Befestigung von Cages oder Flaschenhaltern waren mir wichtig.

Antrieb: SRAM NX Kurbel mit 30t Kettenblatt, hinten 11fach NX Schaltwerk, Sunrace 11-46 Kasette mit GX Schalthebeln.

Bremsen: Mechanische Avid BB7 Disc Brakes. War eine bewusste Entscheidung, ob ich die bereue oder nicht weiß ich noch nicht. Bin noch nie Mechanische Discs gefahren, das Einstellen war einfach, die Bremsleistung ist bisher aber auch bescheiden. Da muss noch mehr rauszuholen sein, die Leistung von hydraulischen erwarte ich ja nicht aber mehr als das sollte auf jedenfall möglich sein.

Ansonsten hab ich alles mögliche an günstigen Teilen, die ich rumliegen hatte oder noch schnell irgendwo mitbestellt hab, Lenker, Vorbau, Sattelstütze, Pedale, Sattel ist alles erstmal nur die schnelle und günstige Lösung während ich mich nach anderem umschaue.
Anhang anzeigen 1238731Anhang anzeigen 1238732

Ich finds ganz schick, die Idee war von Anfang an erstmal recht simpel und "all black". Jetzt werden ich da Stück für Stück noch Farbakzente setzen, entweder in Orange, das harmoniert dann auch mit dem Orange der Ortlieb Bikepacking Taschen, die da bald rankommen oder in Gold/Gelb da ich auf lange Sicht mit Maxxis Reifen liebäugel und der gelbe Schriftzug dann super harmonieren würde.

Anhang anzeigen 1238734Anhang anzeigen 1238736

Wie sich das Ding fährt kann ich leider nicht beurteilen, bin außer der kleinen Runde heute noch nicht viel drauf gewesen und auch noch nie vorher ein Fatbike gefahren😅😅 Aber ich werde die nächste Zeit viel damit unterwegs sein und kann dann nochmal was dazu schreiben.

Bis dahin verfolge ich sehr gespannt weiter, was hier passiert:daumen::)
Ich finde das ist sehr gut geworden :daumen:
Ich würde die Beschriftung an den Anbauteilen entfernen, komplett schwarz hat das schon was.

Welche Gabel hast du anstatt der originalen genommen?
Welcher Laufradsatz ist das?

Thema Bremsen.
Ein Kollege ist letzt Jahr, zusammen mit mir, den Stoneman Miriquid gefahren.
Wir sind mit dem Gravelbike gefahren, MTB kann ja jeder 😅
Auf alle Fälle hatte er eine BB5 an seinem Rad und hat 4400 Höhenmeter lang geflucht 😁
Aber es ging trotzdem.

Schickes Radl hast du da gebaut. :winken:
 
Dabei seit
19. Januar 2021
Punkte Reaktionen
14
Welche Gabel hast du anstatt der originalen genommen?
Welcher Laufradsatz ist das?
Laufradsatz und Gabel sind von CNC-bike , nichts besonderes aber robust und günstig.

Wenns mir gefällt und erstmal einiges an Kilometern gemacht hat, werde ich den LRS nochmal überdenken, da ist einiges an gewicht rauszuholen denke ich.

Bremse fährt sich jetzt nach der ersten 40km Tour schon deutlich besser, hab mir nochmal Zeit genommen die ordentlich einzubremsen. Dafür qietschen sie...Aber von den Problemen wusste ich vorher, neue Bremsbeläge waren eh schon eingeplant und alles andere krieg ich noch zurechtgefummelt.
 
Oben