Rock Shox Monarch RT3 in Cube Stereo Carbon 2015

Dabei seit
4. Juni 2015
Punkte Reaktionen
2.266
Hallo, gestern sind die Teile meines neuen Cube Stereo Super HPC angekommen, das ich selbst zusammenbaue.
Mit dabei ist ein Rock Shox Monarch RT3 Dämpfer und die für den Rahmen vorgegebenen Einbaubuchsen, 30x8 und 22x8. Was fehlt ist eine Skizze, wie die Buchsen und Distanzbuchsen eingebaut werden müssen. Jene von der 30x8 Buchse haben einen Absatz, d.h. auf einer Seite einen etwa größeren Durchmesser, auf der anderen einen etwas kleineren. Ich denke, dass der kleinere zum Dämpfer, der größere zum Rahmen gerichtet sein muss, bin aber nicht ganz sicher, weil es mein erstes Fully ist. Könnt Ihr mir weiterhelfen? Ich will nicht gleich Rahmen und/oder Dämpfer schrotten... Vielen Dank.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte Reaktionen
666
umgekehrt. größerer zum dämpfer, kleinerer zum rahmen. passiert aber auch nix wenn man es umgekehrt montiert.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte Reaktionen
666
ich kann auch nur spekulieren: nach innen soll so das gleitlager etwas abgeschirmt werden, außen nimmt man es aus gewichtsgründen weg.
 
Dabei seit
4. Juni 2015
Punkte Reaktionen
2.266
Hallo, ich habe das Bike heute fertig zusammengebaut und bin natürlich gleich damit gefahren. Am Dämpfer habe ich einen Druck vom 210 PSI eingestellt, maximal sind 350 erlaubt und ich wiege ca 95 Kilo. Er war sehr wabbelig und blockierte auch nicht in der Blockierstellung. Ist das Normal? Gibt es irgendwo eine Tabelle für den korrekten Druck? Auf der SRAM Seite finde ich nur ein Service Manual, in dem zwar steht, wie man das Teil komplett zerlegt un dass man eine Schutzbrille tragen soll, aber eine Tabelle über den korrekten Druck in Abhängigkeit vom Fahrergewicht habe ich nicht gefunden...
 
Oben