Rock Shox New Lyrik und Yari Thread ab MY2016

Dice8

Keep. Summer. Safe.
Dabei seit
3. September 2012
Punkte für Reaktionen
968
Standort
Köln
Hier werden gerade zwei Sachen miteinander vermischt. Von MST gibt es das Tuning für die Charger2 Kartusche und die Yari V2 Kartusche.
 
Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
106
Standort
Allgäu / Heilbronn
Jein...
- Es gibt von MST ein Charger Tuning für Charger1 und eins für Charger2 Kartusche.
Bei diesen wird in deine Charger ein neues Innenleben verbaut. Das Tuning macht Sinn wenn man schon eine Charger hat, aber nicht damit zufrieden ist.
- Dann gibt es noch die Yari Kartusche (mitlerweile in der zweiten Generation). Das ist eine komplett eigenständige Kartusche. Dadurch teurer als das Charger Tuning aber benötigt diese eben nicht. Sinnvoll vorallem für die Yari da diese ja keine Charger hat und kaum teurer als ein upgrade auf die Serien Charger Kartusche ist. Natürlich kann man mit der Yari Kartusche auch eine Charger Kartusche (z.b. in der Lyrik) ersetzen wenn man maximale Performance möchte.
 
Dabei seit
10. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
84
Ich hab zum Beispiel auch meinen charger aus der lyrik geschmissen und die yari Kartusche eingebaut, dadurch hab ich einen deutlich einfacheren Service der ganzen Einheit und kann auch in ein paar Minuten mit der hsc rumexperimentieren, und die Performance ist deutlich gestiegen im Vergleich zur charger
 
Dabei seit
10. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
84
und was wäre der vorteil des MST vs einer charger 2.1?
Einfacher service dadurch das sie viel einfacher aufgebaut ist, man hat den bludder nicht mehr der kaputt gehen kann und muss auch nicht mehr entlüften, die o-ringe sind alle Standart, einen großen lsc einstellbereich, die hsc kann man in ein paar Minuten passend umshimen, wie die Performance der 2.1 ist weiß ich nicht aber der Unterschied von charger 1 auf mst war wie tag und Nacht
 
Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
106
Standort
Allgäu / Heilbronn
Mann muss natürlich Unterscheiden ob MST Kartusche oder MST Charger upgrade.
  • Gegenüber der SerienCharger bei beiden bessere Performance. Möglich das die MST Kartusche noch besser ist als das MST Charger tuning. Da müsste man mal Mario von MST fragen.
  • wie oben gesagt, Robustheit und Servicefreundlichkeit der MST Kartusche gegenüber der Charger
  • wenn man ne Yari hat ist die MST Kartusche kaum teurer als eine neue Charger 2.1, also warum die Charger nehmen?
 
Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
106
Standort
Allgäu / Heilbronn
Zusätzlich gibt es für die Yari nun von MST auch noch eine MST Druckstufe. Diese ersetzt nur die MoCo Druckstufe der Yari. Die Zugstufe bleibt erhalten. Wertet die Gabel schon deutlich auf, kostet aber nur die hälfte der MST Kartusche.
 

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte für Reaktionen
814
Standort
MSP
Ich habe mit Yari-Kartusche diese hier gemeint: MST Yari V2
Was Sub-Zero vorschlägt, hat auch noch den Charme das man wenn man später die Zugstufe doch will, diese einfach nachrüstet.

Warum MST? Ganz einfach, Charger (egal welche) ist immer noch ein Großserien-Teil das für eine sehr breite Masse an Verbraucher passen soll mit allen vor und Nachteile.
Eine Tuning-Einheit wie z.B. die MST Yari Kartusche V2 hat den vorteil das man durch Angabe von Gewicht und Einsatz eine auf DICH voreingestellte Einheit bekommt die meiner Meinung nach auch genauer gearbeitet ist.
Das eine ist einfach eine Umrüstung, das andere Tuning. Und der Preis ist ähnlich.
 

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte für Reaktionen
814
Standort
MSP
Passt die MST Yari Kartusche auch wie die Druckstufe bei der Revelation RC?
Verstehe ich es richtig, du willst die Yari-Kartusche in eine Revelation einbauen?
Im Zweifel Mario von MST eine Mail schicken, er antwortet zügig und du hast eine kompetente Antwort.
 

Chillout2013

loading.....
Dabei seit
6. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
489
Kurze Frage an die Experten hier....

Passt eine Charger Kartusche aus einer 27,5 Non Boots Yari/Lyrik in eine 2020er 29er Boost RockShox Lyrik Select+( Charger2.1 RC-Dämpfung )?
 

cxfahrer

Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.816
Standort
L.E.
Schau im Katalog nach. Kommt evtl aufs Baujahr an, aber vor 2019 wird die ja wohl nicht sein?
 

DerFreddy2

Go big or go home !
Dabei seit
18. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
409
Standort
Österreich
Servus, ich hab heute zufällig gelesen das es letzte Saison eine Rückruf Aktion der 29" Yari gab.

Auf meiner Gabel steht "Nur" 18 siehe Bild anbei. Ist meine Gabel auch betroffen??
34T83550655 (ist eigentlich nicht dabei in der Liste, nur die 18 am Casting verwirrt mich)
Danke und lg
 

Anhänge

Helselot

freedom on two wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
175
Standort
Salzburg
Hi Leute! Ich fahr in meinem Remedy 8 von 2019 die Lyrik RC2. Ich bekomme sie irgendwie nicht so sensibel hin, wie ich es möchte. Fahre bei fahrfertigen 80kg 75psi mit 27% Sag, 9 Clicks Rebound 0 Clicks LSC. Rebound wird von komplett offen (Hase) eingestellt. Die Gabel reagiert fast nicht auf kleine Schläge und reicht diese an meine Hände weiter. :( Kann mir wer Tipps geben? Beim schnellen Einfedern hüpft das Vorderrad nicht. Das dürfte schon mal passen. Kann es trotzdem an der Zugstufe liegen? Muss ich die schneller machen, damit sie sensibler reagiert? Danke euch!:bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

cxfahrer

Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.816
Standort
L.E.
Highspeed Druckstufe weiter auf, und vor allem die Debonair Kammer (aber auch den Rest) gut mit Slickoleum-Öl Gemisch nach Anleitung schmieren.
Wenn die Highspeed Druckstufe nicht weiter auf geht, dann zum Tuner damit.
 

Helselot

freedom on two wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
175
Standort
Salzburg
Danke für die Antwort! Basteln kann ich leider nicht. da ich mich technisch nicht auskenne. Meine Lyrik hat keine variable Highspeed- sondern nur die Lowspeed-Druckstufe. :rolleyes: Tunen kann ich mir grad nicht leisten. Würde es gern mit optimierten Settings ändern.;)
 

cxfahrer

Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.816
Standort
L.E.
RC2 hat doch getrennte Druckstufen...?
Versteh ich grad nicht.
An meiner RC wirkt sich die LS Druckstufe ebenfalls krass auf die HS aus, daher fahre ich die so offen wie möglich. Die ist allerdings aus 2018, und daher komplett anders als die 2019.
"Optimierte Settings" gibt es bei der Lyrik nicht, die ist ab Werk ziemlich eng begrenzt von der Einstellung. Du musst also immer auf perfekte Schmierung achten (siehe div Videos auf YT bzw PDF auf der RS Seite) , und dann auf Rockshox vertrauen. Oder zum Tuner.
 
Dabei seit
16. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
94
Dann hast du auch keine RC2.
Das ist dann eine RC wenn du nur die Low Speed Druckstufe verstellen kannst.
Schau dir mal die Videos zum Lower Leg Service an.
Du brauchst nicht mehr als einen Satz Inbusschlüssel, Hammer, Kassettentool und Sprengringzange... OK, das Öl und Fett noch. Aber wenn du den kleinen Service selber machen kannst, dann wirst du das auch öfters machen und die Anschaffung lohnt sich.

Wenn du da nicht dran gehen willst, bleibt nur, Low Speed Druckstufe voll öffnen.
Insofern Rebound und Luftdruck passen. Für die beiden Werte kannst du aber auch die Werte der Rock Shox App als Ausgangspunkt mal einstellen.
 

Helselot

freedom on two wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
175
Standort
Salzburg
Danke für eure Tipps! Dann hab ich mich vertan. Sorry! Hab doch die Lyrik RC (C2). LSC fahre ich immer komplett offen. :) Gestern bei der Abfahrt hab ich nur einen Click Rebound in Richtung Hase verstellt und es hat sich schon ein bisschen besser angefühlt. Werde mich noch ein bissal spielen und mehrere Settings am Hometrail ausprobieren. Dann spüre ich mal die Unterschiede, was die einzelnen Parameter ausmachen.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Helselot

freedom on two wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
175
Standort
Salzburg
Mir kommt sowieso vor, dass die Settings von Trek und RS nicht so optimal sind. Was meint ihr?
 

Helselot

freedom on two wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
175
Standort
Salzburg
Remedy 8 2019 mit der Lyrik RC (C2) 160mm FW.

Trek schlägt vor: Gabel 83psi und 8 Clicks von komplett geschlossen mit 15% Sag und für den Dämpfer 190psi mit 5 Clicks von komplett geschlossen
 
Dabei seit
16. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
94
Wir wissen ja nicht was du wiegst, aber du kannst auch mal direkt den Vorschlag von Rock Shox nehmen: https://trailhead.rockshox.com/de/
Mach doch mal das Spielchen damit.
Wobei ich jetzt sagen muss 15% SAG an der Gabel klingt wenig. Sollen es nicht eher 20% SAG sein?
Wobei sich hier auch die Geister scheiden, wie bestimmt man den SAG an der Gabel? Sitzt man aufm Rad, steht man in "Attack" Position, lehnt man sich voll auf die Gabel?
Ich glaube das gängigste sind so 20% SAG an der Gabel wenn man auf ebener Fläche in Attack Position steht.
Aber wie gesagt, das muss jeder selber für sich herausfinden wie er das einstellt und sollte dann auch immer bei der Methode bleiben.
 
Oben