Rock Shox Psylo Federgabel U-Turn Feder in firm (schwarz) - gerne auch härter.

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte Reaktionen
5.437
Firm ist das härteste bei der Psylo gewesen, damals gab es nur die 4 Stufen gelb, rot, blau, schwarz, bzw. unter 60, bis 70, bis 80, über 80 kg.

psylo.JPG


Jetzt ist nur noch die Frage, welche U-Turn-Version, erste oder zweite Generation. Bei der Psylo gab es eben zwei. Für V1 hätte ich ne schwarze firm Feder hier.

psylo1.JPGpsylo2.JPG
 
Dabei seit
30. März 2015
Punkte Reaktionen
0
Merci für die schnelle Antwort. Wie lässt sich feststellen umwelche U-turn Generation es sich handelt? Anbei ein paar Fotos der entsprechenden Gabel - Evtl. kannst du es damit feststellen.
 

Anhänge

  • 146E8294-F52B-4994-B35F-60A9468476A9.jpeg
    146E8294-F52B-4994-B35F-60A9468476A9.jpeg
    262,4 KB · Aufrufe: 29
  • 106EC41C-5709-4CC5-A623-3BB57F5242FF.jpeg
    106EC41C-5709-4CC5-A623-3BB57F5242FF.jpeg
    271,2 KB · Aufrufe: 25
  • 0D32F6AF-444C-4A0A-A071-4C6B487AD86B.jpeg
    0D32F6AF-444C-4A0A-A071-4C6B487AD86B.jpeg
    252 KB · Aufrufe: 29
  • 663319AC-73CE-489D-9FCA-F2992BFF46C5.jpeg
    663319AC-73CE-489D-9FCA-F2992BFF46C5.jpeg
    284,3 KB · Aufrufe: 34

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte Reaktionen
5.437
Dabei seit
30. März 2015
Punkte Reaktionen
0
Werd die Gabel mal zerlegen und nachschauen sobald ich wieder Zuhause bin - also frühestens in 2 Wochen. Hast du noch ein paar bessere Fotos zwecks Abgleich? Hab das Teil schon mal geserviced und kann mich an keine konkrete Typenkennung des U-Turn Kits erinnern. Möglicherweise sind ja auch beide Generationen untereinander kompatibel.. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen dass Rock Shox das Teil komplett neu entwickelt hat. Wieviel willst du denn inkl. Versand?
 

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte Reaktionen
5.437
Kompatibel nicht direkt, Kompletttausch zwischen beiden Varianten ja, das ginge. Die Systeme funktionieren aber einfach deutlich anders, daher ist nix kompatibel untereinander. Sie passen einfach nur als Komplettsysteme in die gleiche Gabel. V1 spannt beim absenken die (einzeln verbaute) Feder vor, V2 hat eben U-Turn typisch die Feder mit dem Federschaft und Topcap in einem Bauteil und kann ohne Vorspannung der Federkraft abgesenkt werden. Für den Umbau bräuchtest du aber auch die restlichen Teile der V1 (Federschaft, Topcap, etc.), die es nicht mehr zu kaufen gibt. Das macht keinen Sinn. Kann dir jetzt schon sagen, es wird sehr wahrscheinlich auf ne andere Gabel hinauslaufen für dich. Unter anderem auch, wenn dir jetzt die Firm ab 80 kg eigentlich schon zu weich erscheinen und du lieber noch was härteres hättest, würde dir die Psylo selbst mit dieser Feder zu weich sein. Von demher der sinnvollste Tipp, Psylo verkaufen und entweder auf ne andere U-Turn Gabel setzen, wo man erst die X-Firm Feder hat und dann die Gabel kauft oder gleich auf Luft setzen.
 
Dabei seit
30. März 2015
Punkte Reaktionen
0
Achso, ich dachte du hast das V1 Komplettsystem.. aber anscheinend ja doch nur die Feder oder was ist konkret mir dabei? Wenn Federweg, Federlänger, Außendurchmesser und die Anschlussgewinde am unteren Standrohr und oben an der Topcap identisch sind müssten die Gesamtsysteme austauschbar sein. Die eigentliche U-Turn Funktion mit dem beschriebenen Absenkmechanismus ist mir dabei eigentlich ziemlich Latte, das System halte ich ohnehin für unsinnig. Mir geht's tatsächlich nur um die härtere Feder. Die Psylo ist übrigens für ein Zweitrad gedacht, ich bin hauptsächlich auf nem YT-Capra mit ner Rock Shox Lyrik unterwegs.
Die Gabel war eben an meinem alten Fully verbaut. Da ist mir vor kurzem leider der Rahmen gebrochen und jetzt würd ich mir aus den Teilen gern so ne Art Youngtimer Hardtail mit Stahlrahmen aufbauen. Dafür ist mir die Psylo aber vieel zu weich. Das Teil soll auch normale Flowtrail-Sprünge und evtl. kleiner Dirtjump-lines mitmachen ;) Mit ner "firm-Feder" wär das denk ich gut machbar
 
Dabei seit
30. März 2015
Punkte Reaktionen
0
Übrigens ist in meiner Gabel dann definitiv V2 verbaut. Auf den Absenkmechanismus bzw. die U-Turn Funktion kann ich aber wie gesagt gerne verzichten.
 
Oben