Rock Shox Reba RL Solo Air™ Remote

Dabei seit
2. Juni 2011
Punkte Reaktionen
6
Ort
Ermstal
Hallo,
ich habe mir eine neue Reba von Rock Shox gekauft. Mit etwas Unmut musste ich feststellen, dass absolut nichts mehr an Anleitungen dabei ist, ausser ein Gefahrenhinweis, ein Witz.
Ich habe jetzt eine ganze Zeit gesucht, finde aber keinerlei Anleitungen bzg. Montage und Einstellung der Gabel im Netz. Wie kann das bei einen 600 Euro Gabel sein? Wie man das Ding auseinander baut gibt es auf der SRAM-Seite, aber die stinknormaler Erstmontage finde ich nicht. In Deutsch wäre natürlich perfekt, aber im Notfall könnte ich auch mit Englisch leben.

Mir geht es um die Einstellung des Zuges für den Lock am Lenker und die Abstimmung der Gabel. Kann mir jemand einen Tipp geben? Ich hatte noch nie ein Lockout - System, daher die Frage.

Das ist die Seite:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Juni 2011
Punkte Reaktionen
6
Ort
Ermstal
Im Trailhead habe ich die EInstellungen gefunden top, Danke.

Was mir noch fehlt ist die Montageanleitung, des Zuges. Wie stramm muss der Zug angeschlossen werden. Kann das auch sein, das die Funktion der Rock Shox genau umgedreht der AXON von meiner Frau ist? Die ist entsperrt wenn der Zug entspannt ist, bei der der Reba ist die Federung auf, wenn der Zug gespannt ist.
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.168
Ort
ausgewandert
Hallo,
ich habe mir eine neue Reba von Rock Shox gekauft. Mit etwas Unmut musste ich feststellen, dass absolut nichts mehr an Anleitungen dabei ist, ausser ein Gefahrenhinweis, ein Witz.
Das ist im Zeitalter des Internets normal. Welcher Hersteller legt eine Schritt für Schritt Anleitung bei?

Ich habe jetzt eine ganze Zeit gesucht, finde aber keinerlei Anleitungen bzg. Montage und Einstellung der Gabel im Netz.
Ein Witz!... um dich zu zitieren

Wie kann das bei einen 600 Euro Gabel sein? Wie man das Ding auseinander baut gibt es auf der SRAM-Seite, aber die stinknormaler Erstmontage finde ich nicht. In Deutsch wäre natürlich perfekt, aber im Notfall könnte ich auch mit Englisch leben.
Ich denke, die Leute, die sich eine Gabel einzeln kaufen, wissen, wie so triviale Dinge gehen. Und Anleitungen zum Einbau einer Gabel findet man im Netz zu hauf. Das ist ja nix spezifisches der Hersteller


Mir geht es um die Einstellung des Zuges für den Lock am Lenker und die Abstimmung der Gabel. Kann mir jemand einen Tipp geben? Ich hatte noch nie ein Lockout...
Es ist auf der Tabelle eine Angabe zum Luftdruck bei Körpergewicht X auf der Gabel aufgedruckt. Und ist das mit dem Zug so eine Wissenschaft? Handfest spannen und gut


Wenn ich deine Postings lese bekomme ich den Eindruck, dass du dich schlicht übernommen hast, deine Fähigkeiten überschätzt hast und jetzt einfach einen suchst, über den du herziehen kannst, nur weil nicht jeder Handgriff minutiös und am besten auch noch mit bunten bilderm vom Hersteller erklärt ist...
 
Oben