Rock Shox Remote durch Drehknopf ersetzen?

Dabei seit
3. November 2015
Punkte Reaktionen
242
Ort
Düsseldorf
hi,

ich habe an meinem mtb eine rock shox recon gold, der ich per upgrade eine motion control dämpfereinheit mit remote verpasst habe. jetzt stört mich die remote etwas und der umstand, dass es nur die auf und zu stellung gibt.

daher meine frage an die profies: welchen drehknopf benötige ich, damit ich die dämpfereinheit per drehknopf öffnen, schließen und einstellen kann? oder geht das evtl. gar nicht mit vernünftigen aufwand?

für mich ist es schwer nachvollziehbar, welche rock shox ersatzteile wozu passen. ich hatte mir einen drehknopf bestellt (https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=132151;menu=1000,2,121), der scheint aber nicht zu funktionieren, obwohl er mit der recon kompatibel sein soll. der aufgezeichnete pfeil in die richtung "lock/compression" hätte mich aber schon stutzen lassen sollen. lock ist bei dem mc-dämpfer mit remote nämlich in die entgegengesetzte richtung.
das problem erscheint mir außerdem zu sein, dass der obere teil der dämpfereinheit gefedert ist und keine rasterung hat.

über hilfe würde ich mich sehr freuen.

grüße
dennis
 

xtccc

Überzeugungstäter
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
216
Ort
ffm
ich hab ne alte Pike (noch die gute mit U-Turn-Stahlfeder und 20mm Achse) - da hab ich einfach die Feder aus der MotionControlEinheit ausgebaut. jetzt kann (muss) ich den Knopf per Hand drehen und komm ohne Remotekabelgedöns aus.
 
Dabei seit
3. November 2015
Punkte Reaktionen
242
Ort
Düsseldorf
danke für deinen tipp. das scheint wohl die einzige möglichkeit zu sein, wenn man sich nicht direkt einen neuen dämpfer kaufen möchte. ich habe jetzt auch eine entsprechende anleitung gefunden und werde das einmal angehen.

für andere interessenten sei (anscheinend) dazu gesagt, dass man anschließend noch einen o-ring benötigt, um den einstellknopf noch ein wenig schwergängig zu machen, damit er sich nich selbständig verstellt.

auf jeden fall bin ich schon auf den umbau gespannt.
 
Dabei seit
3. November 2015
Punkte Reaktionen
242
Ort
Düsseldorf
kurz zur info: heute habe den umbau vorgenommen und alles funktionierte sehr einfach und ohne probleme. feder raus und dann noch einen o-ring zwischen dämpfereinheit und drehknopf, damit sich die dämpfereinstellung ungewollt verstellt und fertig.

danke nochmal.
 
Oben Unten