Rock Shox Revelation U-Turn Service

Dabei seit
15. April 2010
Punkte Reaktionen
2
Hi,

ich fahre jetzt meine Rock Shox Revelation U-Turn schon seit 2011. Es handelt sich um ein 2010er Modell dass mir in selbem Jahr zerbröselt ist, woraufhin ich dann von Rock Shox 2011 eine neue Gabel bekam. Soviel zur Leidensgeschichte.
Obwohl sie bis auf Druckverlust in der Negativkammer eigentlich keine Beschwerden hat, dachte ich mir ein Service wäre mittlerweile vielleicht angebracht. Oder seid ihr der Meinung ich soll sie einfach in Ruhe lassen wenn sie läuft?

Zum eigentlichen Problem: Ich habe jetzt bei Sram keine Service Manuals zur Revelation U-Turn gefunden, nur zur Dual Air. Wenn ich der Gabel nur einen Standard-Service gönnen möchte, um die verschleißanfälligsten Teile auszutauschen, benötige ich dann überhaupt eine ausführliche Anleitung, oder gibts dazu auch ein Youtoube-Turtorial?

Grüße,
Sam
 
Oben