Schnupfi

Schnupfi
Dabei seit
10. Februar 2019
Punkte Reaktionen
0
Ort
Steyr
Hallo an alle :D
Habe mir vor kurzem ein Trek Slash gekauft bei dem eine Rock Shox Reverb Sattelstütze verbaut ist.
Gestern wollte ich mich auf das Fahrrad setzen und losfahren aber wo ich die Sattelstütze einfahren wollte ging der Hebel aufeinmal leer durch.
Mann merkte jetzt nicht das irgendetwas gebrochen wäre.
Wie würdet ihr vorgehen ?
Kann es sein das ich sie einfach entlüften muss oder hat von euch schonmal wer das gleiche Problem?

Freue mich auf eure Antworten.

Grüße Stefan
 

sharky

20 Jahre sind genug, Account inaktiv
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.644
Ort
ausgewandert
Einfach mal die Leitung entlüften. Mit 99% Wahrscheinlichkeit liegt es nur daran. Keine große Sache
 
Dabei seit
31. März 2014
Punkte Reaktionen
3.013
Entlüfte nur so:
Hebel waagerecht.
Wichtig! Geschwindigkeitsteller nach links! (langsam)
Spritze mit 1/3 Öl an Hebel
Stütze waagerecht (am besten mit Klebeband auf Hinterad fixieren)
Spritze mit 2/3 Öl an Stütze
Von Stütze nach Hebel drücken und wieder zurück. Solange wiederholen bis keine Luft mehr kommt.
Dann mit Druck auf der Spritze an der Stütze aufhören und Schraube an Stütze rein.
Dann etwas Druck auf die Spritze am Hebel.
Bedienhebel durchdrücken und mit Spritze zurückdrücken.
Der Hebel muss ganz geschmeidig wieder rauskommen. (Er darf nicht hakeln oder auf halber Strecke hängen bleiben, dann ist er nämlich defekt)
Das ganze nochmal wiederholen und nach dem rausdrücken die Schraube wieder rein.

Danach die Leitungen an den Fittings mal penibel sauber machen und am Hebel mehrmals pumpen und schauen ob die Leitungen dicht sind.
 
Oben Unten