Rock Shox Reverb zieht sich beim Aufpumpen zusammen, woran liegts?

Dabei seit
8. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
5
Hallo,
ich habe mir eine gebrauchte Reverb gekauft, die nicht mehr funktioniert hat (fuhr nur zur Hälfte aus). Ich habe sie nun einmal geöffnet und komplett zerlegt, alles gereinigt und neu geschmiert. Wenn ich sie im ausgezogenen Zustand nun aufpumpe, zieht sie sich ab etwa 50 PSI zusammen. Sobald man das Ventil mit einem Imbus hineindrückt, wird Außenluft eingezogen, folglich hat sich ein der Luftkammer durch das Pumpen ein Unterdruck aufgebaut. nun meine Frage: woran könnte das liegen? Verschlissene Dichtungen oder muss ich beim Aufpumpen etwas beachten?

Und noch einen weiter Frage: meine Reverb ist die nicht stealth Ausführung mit 100mm Hub, wie viel Öl muss ich in die Ölkammer füllen?

(Ich entschuldige mich lieber schonmal für eventuelle Anfängerfehler, hoffentlich gibt es für das Problem eine einfache Lösung, bleibt bitte freundlich :daumen: )
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
7.336
Ort
Allgäu
Du oder ein anderer hat sie falsch zusammen gebaut.

Und noch einen weiter Frage: meine Reverb ist die nicht stealth Ausführung mit 100mm Hub, wie viel Öl muss ich in die Ölkammer füllen?
Eine Mengenangabe in ml gibt es dazu nicht. Sie muss bei korrekter Trennkolbentiefe luftfrei sein. Schau dir doch einfach die Anleitungen auf Youtube dazu an.
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.168
Ort
ausgewandert
Hast du den IFP richtig gesetzt? Deine Frage nach der ölmenge irritiert mich auch etwas. Wie hast du das öl denn bemessen beim Zusammenbau? Pi*Daumen? Fehlerquellen gibt es jedenfalls mehr als genug

Nimm auch mal die SuFu. Das Problem incl. Lösung gibt es nicht nur bei dir
 
Dabei seit
8. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
5
hat sich erledigt :) war zu blöd das Öl vor dem Aufpumpen in ausreichender Menge einzufüllen :daumen:
trotzdem danke für die Tipps, jetzt funktioniert sie perfekt 8-)
 
Oben