Rock Shox Totem Higspeed Knopf lässt sich nicht mehr bewegen

Dabei seit
16. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Osnabrück
Moin alle zusammen
An meiner RS Totem Solo Air (Bj. 09) Lässt sich der Higspeed Knopf keinen Milimeter mehr drehen. Lowspeed und Gate geht aber noch jetzt wollte ich euch mal fragen was das seien könnte. Ich komm nämlich nicht mehr weiter und mit gewalt dran rumbrechen ist auch nicht das wahre ;)

Ride on
Basti
 

tagoon

Wuschelkopp
Dabei seit
14. Mai 2001
Punkte für Reaktionen
100
Standort
Göteborg
Hallo,

Ich hatte das selbe Problem an meiner Totem. Nach ausbauen der Mission Controll Einheit, sah ich dann was los war.
Hier mal zwei bilder Bild vom original Zustand:




Bei mir war die blaue "Stange" verbogen und die goldene "Scheibe" stand nicht mehr normal zur Zentrumsachse.

Schraub einfach die die MS Einheit mal raus und schau die an was kaputt ist. Das ganze geht ganz schnell und du brauchst dir auch keine Sorgen um Ölverlust oder so machen. Vorausgesetzt du stellst das Fahrrad grade hin. Die Gabel brauchst du auch nicht ausbauen. Hier im den Video siehst du, wie du die Einheit ausbaust.
[nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=xMN8sM5OHRg"]RockShox Mission Control Service - YouTube[/nomedia]

Dann mal viel Erfolg und hoffentlich ist es nicht so schlimm, wie bei mir. Es kann ja auch sein,dass es einffach nur Dreck unterm Verstellknopf ist.

Gruss Stefan
 

Fekl

Radler
Dabei seit
17. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
117
Hast sie wahrscheinlich nur voll gegen den Anschlag gedreht. Das passiert öfter mal mit den Knöpfen. Also nen Lappen auf den Knopf und mit ner Rohrzange drehen. Fertig.
 
Dabei seit
16. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Osnabrück
Danke erstmal Für die schnellen antworten :)
ich hab heute mal die gabel auseinandergenommen das hier konnte ich dann so rausziehen http://fotos.mtb-news.de/p/1319963
und als dann reingeguckt hab hab ich dann die goldene "Scheibe" gesehen http://fotos.mtb-news.de/p/1319962
die beiden gewinde sind sind sag ich mal auch dezent beschädigt :( http://fotos.mtb-news.de/p/1319967
http://fotos.mtb-news.de/p/1319966
http://fotos.mtb-news.de/p/1319965
@tagoon was hast du eigendlich gemacht als deine kaputt war und wie teuer was am ende?

Gruß
Basti
 

---

fdmghfjsghfilsazroqwueqzrwqpouifh
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
5.273
Standort
Allgäu
Da fehlen aber noch ein "paar" Teile. Und zwar der komplette Shimstack.

Du kannst versuchen das Ganze wieder zusammen zu schrauben. Allerdings fürchte ich das da recht viel verbogen und verzogen ist. Wahrscheinlich brauchst du eine neue Druckstufe und vielleicht hat auch die Zugstufe durch die umherschwimmenden Teile etwas abbekommen. Diese Gabel muß/sollte deshalb komplett zerlegt werden um auch wirklich alle Teile heraus zu bekommen.

Ersatzteile gibts bei mountainbikes.net und gabelprofi.de.
 

tagoon

Wuschelkopp
Dabei seit
14. Mai 2001
Punkte für Reaktionen
100
Standort
Göteborg
Hallo
Das sieht ja nicht so gut aus.

Ich habe mir zum Übergang eine gebrauchte Marzocchi 66 gekauft und später dann eine gebrauchte Mission Control Einheit. Jetzt sind aber neue Einheiten nicht mehr so teuer. Schau einfach bei gabelprofi.de oder Mountainbikees.net

Du solltest aber wie --- schon gesagt hat einen kompletten Service durchführen.

Gruß Stefan
 
Dabei seit
16. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Osnabrück
Ja den kompletten Service werde ich auf jeden fall machen alleine schon weil ich die tauchrohre schon ausgebaut und das öl schon abgelassen hab. Teile für den service hab ich auch schon bestellt :)

Ride on
Basti
 
Oben