RockShox Monarch RT3 einschicken?

Dabei seit
11. Juli 2015
Punkte Reaktionen
50
Ort
MUC
Hi !
An meinem Bike vom Versender, das bisher ca. 200 km bewegt wurde, tritt nach Touren Ölverlust am Dämpfer auf. Nun habe ich zwar gelesen dass das nicht soo ungewöhnlich sein soll (gerade bei neuen Dämpfern?) find die Menge an Öl allerdings schon etwas viel...
Was meint ihr? Alles im Rahmen oder besser einschicken dass Ding?
 

Anhänge

  • 20161203_143805.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 2
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.495
Kein Problem, einfach weiterfahren. Du kannst mal nach 2-3 Monaten die Luftkammer öffnen und prüfen, ob noch genug Schmierstoff drin ist. Ich würde mir da erstmal keine Gedanken machen.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.400
Bei RS sind die Werks Ölmengen derart gering das ich zumindest den Quadring und Abstreifer mal genau anschauen würde.
 
Dabei seit
11. Juli 2015
Punkte Reaktionen
50
Ort
MUC
Ok Danke für die Infos. Ist damit zu rechnen das es aufhört, wenn das Ding mal etwas eingefahren (nein, nicht leer gefahren) ist ?
Oder ist das bei RS-Dämpfern Standard?
 
Dabei seit
18. September 2014
Punkte Reaktionen
98
Ort
Taunus
Das ist anfangs normal hatte meiner auch. Wenns nicht mehr passiert einfach wieder 0,5-1ml Öl über das Luftventil einfüllen. Luft natürlich vorher ablassen und das Ventil mit dem Ventilausdreher entfernen.
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.558
Ort
Allgäu
Ist damit zu rechnen das es aufhört, wenn das Ding mal etwas eingefahren (nein, nicht leer gefahren) ist ?
Nein. Das wäre unlogisch, oder? Eine Dichtung wird mit der Zeit schließlich nicht dichter als sie im Neuzustand war. Und der Füllstand wird auch nicht höher als er im Neustand war.
 
Dabei seit
1. Februar 2013
Punkte Reaktionen
5
Hey Leute, ich hab seit einiger Zeit auch ein Problem mit meinem RT3. Er federt nicht mehr ganz ein, es bleibt immer ca ein Zentimeter Hub ungenutzt. Das Problem trat auf ohne das ich etwas am Rad oder Dämpfer verändert habe. Ich fahr mit 30% SAG und sonst funktioniert er auch einwandfrei.
Wenn ich die Luft ablasse kann ich ihn ohne Probleme bis zum Anschlag einfedern!?
Überleg jetzt ob ich den Einschicken soll oder nicht. Fahr den seit ca 1,5 jahren ohne Probleme.
Vielen Dank für eure Tipps und Hilfe
 
Oben Unten