RockShox Reba 2009 Service

Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Backnang
Hallo Zusammen,
leider habe ich zu dem Thema nichts in der Suche entdeckt. Deshalb hoffe ich, es kann mir jemand helfen. Ich habe an einer Reba Modell 2009 einen Service gemacht, bzw. bin so in den letzten Zügen des Zusammenbaus. Ich habe das Casting aufgeschoben und Öl auf beiden Seiten ins Casting gekippt.
Leider funktioniert das Eindrehen der 5er Inbusschraube vom Zugstufendämpfer nicht. Paar Umdrehungen ist die Schraube drin, und jetzt dreht der Zugstufendämpfer mit durch. D.h. es greift noch nicht die Presspassung. Leider bekomm ich die Schraube auch nicht wieder raus (dreht auch in die andere Richtung durch. Habt ihr Ideen?

Danke schonmal im Voraus.
 
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Backnang
Danke für die Antwort. Gabel einfedern hab ich auch probiert, damit ging es nicht. Der andere Tipp war mir zu aufwendig. Habe es aber trotzdem hinbekommen.

Für alle, die das Problem auch mal haben:
Ich habe zwischen Schraube und Casing einen Winkel mit einer Halböffnung gebracht und damit die Schraube nach unten gezogen. So festziehen habe ich mir nicht getraut, da ich irgendwann den Winkel hätte raus nehmen müssen und vermutlichn hätte ich vor dem selben Problem gestanden. Mit der Methode konnte ich die Schraube aber wieder entfernen.
Da es eine neue Schraube aus dem Servicekit war, nehme ich an, dass auf dem Gewinde zu dick Schraubenfest drauf ist. Auf jeden Fall habe ich dann die alte Schraube verwendet, um die Zugstufe in die Presspassung zu bekommen. Danach habe ich die beiden Schrauben getauscht.
Jetzt funktioniert die Gabel wieder...
 
Oben Unten