Rockshox Reba SL 2010 großer Service / 2 Fragen

autoüberholer

notorischer Raser
Dabei seit
20. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
BI
Hallo,
ich bin fast mit dem Komplett-Service meiner Rockshox Reba SL 2010 durch.
Hat nach der offiziellen RS Anleitung alles gut geklappt, aber 2 Fragen habe ich noch.

1) Im Dämpfer habe ich das RS 5WT Öl genommen. Zum Montieren der O-Ringe etc. die SRAM Butter. Überall dort wo das Öl "nur schmieren" soll, also z.B. im Casting unten, kann ich einfach Motoröl nehmen. Korrekt?

2) Die O-Ringe der Luftseite habe ich nur mit SRAM Butter leicht gefettet, und dann die Luftfeder-Einheit wieder im Standrohr montiert. Laut Anleitung kommt jetzt nur noch etwas Schmieröl unten ins Casting auf beiden Seiten. Muss die Luftfeder nicht noch irgendwie anders geschmiert werden? Das bischen SRAM Butter kann doch auf Dauer nicht reichen? Verstehe ich grad nicht.... :ka::confused:

Gruß
autoüberholer
 

ekm

Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
1.815
Ort
Niemtsch (OSL)
Auf Dauer ist es ja auch nicht vorgesehen. ;)

Wenn alles montiert ist, kannst du von oben noch einmal etwas Schmieröl auf den Kolben geben (Aircap abschrauben oder den Ventileinsatz). Das ist mMn die beste Kombi, nur Fett bildet ein Klumpen auf dem Kolben und nur Öl sickert recht schnell an der Dichtung vorbei nach unten.
 

autoüberholer

notorischer Raser
Dabei seit
20. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
BI
Auf Dauer ist es ja auch nicht vorgesehen. ;)

Wenn alles montiert ist, kannst du von oben noch einmal etwas Schmieröl auf den Kolben geben (Aircap abschrauben oder den Ventileinsatz). Das ist mMn die beste Kombi, nur Fett bildet ein Klumpen auf dem Kolben und nur Öl sickert recht schnell an der Dichtung vorbei nach unten.
Klingt sinnvoll. Mach ich dann mal so. :)
Danke für die schnelle Antwort!
 
Oben